Internationale Deutsch-Diplome im Überblick

Korruptionsindex CPI: Wo die Korruption verliert

Der Online-Fernkurs für Grafikdesign, Kommunikationsdesign & Visuelle Kommunikation.

Graphik-Kurse - Grafikkurse Besuchen Sie einen Graphik-Kurs zum Thema Photoshop, Indesign oder Illustrator in unserem Institut in Wien. Bitte wählen Sie den gewünschten Graphikkurs aus der Navigationsleiste links. Das hat mir wieder einmal bestätigt, dass die Kurse bei der OfG sehr professionell sind. Es werden immer Lösungen vorgeschlagen und man weiss genau woran man arbeiten muss. Es werden immer Lösungen vorgeschlagen und man weiss genau woran man arbeiten muss.

Hören, verstehen, mitreden – lernen Sie Deutsch

Sie ist Absolventin der Ecole Nationale Supérieure des Arts Visuels de la Cambre, hat Graphik studiert und macht derzeit Illustrationen für Jugendalben, Zeitschriften und Plakate. ihre Webseite Uhr: Marion Montaigne.

Die konstruktiven Feedbacks, nach dem Einreichen der monatlichen Aufgabe, haben mir geholfen meine Sichtweise zu erweitern. Obwohl ich mir manchmal gewünscht hätte mehr Zeit für das Studium aufbringen zu können, hat es mir dennoch sehr dabei geholfen ein besseres Gefühl für Designaufgaben zu entwickeln und mit Hilfe der theoretischen Grundlagen meine Arbeit fundierter zu vergleichen und zu bewerten.

Für mich persönlich genau die richtige Form der Weiterbildung. Es war weder trocken, noch unpersönlich. Ganz sicher ist es für Onlineschulen nicht leicht dieses Gefühl vermitteln zu können! Die Monatsaufgaben waren eine tolle Herausforderung, es war alles dabei, so dass man seiner Kreativität freien Lauf lassen konnte! Der Aufbau der Aufgaben ist sehr gut strukturiert und mit den Infos der letzten Aufgabe, lassen sich die zukünftigen immer besser lösen.

Das Feedback war immer sehr hilfreich und ermutigend, auch in Fällen einer relativ niedrigen Punktzahl. Insgesamt war es ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein brillanter Kurs, der als Start für alle, die in diesem Bereich arbeiten wollen ist oder auch für diejenigen, die Ihr Wissen im Grafik-Design-Bereich auffrischen wollen. Ich werde diesen Kurs wärmstens weiterempfehlen und bin dabei mir einen weiteren Kurs bei der OfG auszusuchen, der vielleicht in die Fotografie geht ;-.

Mein herzlicher Dank geht an das Team der OfG für die Unterstützung, das freundliche, schnelle Feedback, für die Hilfe und die gründlich, professionelle Herangehensweise an dieses spannende Thema. Ich befinde mich nun im siebten Monat des Grafikdesignkurses an der OfG und als absoluter Quereinsteiger ist die gesamte Thematik neu für mich und jede der monatlichen Aufgabenstellungen eine persönliche Premiere.

Durch den gut aufgearbeiteten Stoff, habe ich jedoch immer wieder aufs Neue viel Freude daran mir einen neuen Themenbereich zu erarbeiten. Am Ende jedes Kursmoduls bin ich schon immer sehr gespannt darauf, was mich im neuen Monat erwarten wird.

Eine freundliche und schnelle Betreuung gepaart mit tollen Lernmitteln, die den Lehrinhalt professionell und verständlich vermitteln, ermöglichen es mir diesen Fernkurs sogar aus Asien zu absolvieren. Wenn neue Maschinen in Betrieb gehen, ist es meine Aufgabe die entsprechenden Messsysteme der Maschine einzustellen und anzugleichen.

Da sich der Markt überwiegend in Asien abspielt, bereise ich in den meisten Fällen China. Jedoch war ich auch längere Zeit in Südkorea, Israel oder auch Belgien. Da mein Beruf sehr technisch ist, war es mein Wunsch meine Kreativität ausleben zu können und mich gleichzeitig weiterzubilden. Ich bedaure schon jetzt das Ende des Kurses, durch den ich einen tollen Ausgleich zu meinen zeitintensiven Job gefunden habe.

Auch aus Asien bin ich zu jeder Zeit gut und schnell beraten, ganz gleich ob per Mail oder am Telefon. Ich bin sehr glücklich darüber ein Schüler an dieser Schule geworden zu sein. Mein Wissensdurst und die Motivation mich im Bereich Grafikdesign noch weiter zu entwickeln ist mehr als geweckt. Ich kann diesen Kurs für alle Interessierten nur wärmstens empfehlen! Daniela Kittlaus aus China www. Es war ein sehr kurzweiliges, spannendes und vor allem interessantes Jahr an der OfG!

Mir hat der Kurs insgesamt sehr gut gefallen. Zeitlich ist der Kurs auch neben einem Vollzeit-Job ideal zu meistern. Die Inhalte sind vom Umfang immer genau so zu bewältigen gewesen um noch genügend Zeit zu haben, sich voll und ganz der Monatsaufgabe zu widmen.

Besonders gut gefallen haben mir die Aufbereitung des Online-Bereiches und die abwechslungsreichen Monatsaufgaben. Sowohl das theoretische Wissen, das ich mir angeeignet habe, als auch die praktische Umsetzung der vielen Monatsaufgaben halfen mir vom ersten Monat an in der täglichen Arbeit weiter.

Die OfG und dieser Kurs sind wirklich sehr empfehlenswert! Daniela Volkert , Karlsruhe www. Ich bin schon immer sehr kreativ gewesen und habe hier eine neue Möglichkeit gefunden meine Kreativität auszuleben. Jeden Monat bin ich gespannt was es Neues gibt und durch die Monatsarbeiten habe ich inzwischen gelernt mit den Programmen Illustrator, Photoshop, usw.

Der Inhalt der einzelnen Module ist anspruchsvoll, übersichtlich gegliedert und sehr interessant. Was ich nicht gedacht hätte ist, dass ich in so kurzer Zeit mein Wissen auch gleich anwenden kann. Im Familienbetrieb meiner Eltern habe ich nun schon eigene Flyer gefertigt, drucken lassen und mich verstärkt für die Werbung der Firma engagiert.

Ich hoffe, auch irgendwann die Webseite überarbeiten zu können. Es hat beides bereichert! Ich bin schon seit einiger Zeit selbständige Webdesignerin und habe mir einen kleinen, aber wachsenden Stamm an Kunden aufgebaut.

Da Auftragslagen immer mal wieder schwanken, bin ich auch gerne als Freelancer bei verschiedenen Firmen tätig. Doch viele Unternehmen suche entweder Programmierer oder Grafikdesigner. So sitze ich praktisch als Webdesignerin genau zwischen den Stühlen. Jeder Monat beginnt damit, dass der online-Zugang zum neuen Monatsthema freigeschaltet ist. Sofort schaue ich dann nach, was für ein neues Thema dieses Mal behandelt wird.

Es gibt immer einen ganzen Schwung an Theorie, der mit sehr präzisem sprachlichen Können so aufbereitet ist, dass einem nie langweilig wird, die ganzen Informationen zu verarbeiten. Ausgesuchte Beispiele, illustriert und durchaus auch humorig verpackt, ergeben eine umfangreiche Grundlage, mit der ich dann die jeweilige monatliche Praxisaufgabe angehen kann.

Das ist dann eine Herausforderung für sich: Ich bin also nicht nur aufgefordert jeden Monat 'termingerecht' meine Aufgaben zu bewältigen und abzuliefern, ich muss auch stetig mich tiefer und effektiver in die jeweiligen Programme einarbeiten. Ich empfinde das OfG Grafikdesign-Studium als sehr fundiert, anspruchsvoll und doch auch entspannt aufgelegt, da mir viele Freiheiten bleiben.

Durch das Feedback der Dozenten der Online-Schule für Gestaltung zu meinen eingereichten Aufgaben fühle ich mich unterstützt und gesehen und motiviert stets weiter dran zu bleiben. Ich empfehle dieses Grafikdesign-Studium, denn es ist von inspirierten Menschen aufgebaut worden.

Inhalt und Struktur des Studium beweisen, dass das Team der OfG vom Fach ist und sie vermitteln dieses ausgiebige Wissensgebiet didaktisch sehr kompetent. Wer immer sich hier anmeldet, wird sich darüber freuen. King , Breisgau www. Das Online-Studium "Grafikdesign" an der OfG ermöglicht mir einen lange gehegten Traum — zukünftig mit einem "Bein" als Illustratorin arbeiten zu können!

Mein Standbein ist es, an einem Gymnasium als Lehrerin zu arbeiten und mich um unsere zwei Kinder zu kümmern. Das nimmt, neben vielen persönlichen Interessen und Engagements, viel Zeit ein, weshalb ich sehr glücklich bin, dass mir das Lernen an der OfG so viel Flexibilität ermöglicht.

Ich studiere, wenn es mein Zeitplan zulässt! Lernatmosphäre und vermittelte Inhalte der Kursmonate erzeugen ein gutes Zusammenspiel und machen mein Lernen sehr effektiv.

Die Studienunterlagen und die monatlichen Aufgaben sind sehr gut aufbereitet und anregend — ich freue mich jeden Monat auf die neue Herausforderung! Die Bewertung der eingereichten Ergebnisse erfolgt zügig und sehr gut nachvollziehbar.

Ich lerne sehr viel durch die Kommentare und Tipps und bin hochmotiviert an mir zu arbeiten. Ich befinde mich nun im 8. Monat des Grafikdesign Online-Kurses und bin mehr als glücklich darüber, dass ich das ganze hier durch Zufall entdeckt habe. Die Aufbereitung der Themen ist sehr schön untergliedert und schnell einprägsam.

Ich empfehle jedem diesen Kurs, der sich stark für Grafikdesign interessiert. Ein attraktives Online-Selbststudium ohne Präsenzphasen bei einer Anreise um den halben Globus schwer machbar Die Internetplattform ist sehr bedienerfreundlich und auch mit geringer Internetbandbreite gut zu bedienen der Umzug von Deutschland nach PNG machte mir anfangs schon Sorgen: Einfacher, strukturierter Aufbau der einzelnen Themen mit vielen Praxisbeispielen und Übungen.

Zeitnahe, persönliche, detaillierte und motivierende Feedbacks zu den Monatsaufgaben. Empfehlenswert auch für Einsteiger im Bereich Grafikdesign! Nach dem ersten Monat als Studentin der Online-Schule für Gestaltung kann ich jetzt schon sagen, dass dieses Studium für mich die richtige Wahl war. Grafikdesign und Kommunikationsdesign hat mich immer schon interessiert, aber leider hat sich die Chance zum Studium nie ergeben — bis jetzt.

Durch die OfG kann ich endlich all das lernen, was ich schon immer lernen wollte — und ohne viel Aufwand! Nun zum Studium selbst: Der Inhalt ist gut strukturiert; Bilder, Grafiken und Beispiele machen den Inhalt verständlich und interessant.

Kleine Aufgaben dazwischen bieten die Chance, das Gelernte zu festigen. Ich bin überrascht, wie einfach es sein kann, sich weiterzubilden!

Kurzum — ich freue mich bereits auf den nächsten Monat! Das Jahr ist schnell vergangen — und schon habe ich mein OfG-Abschlusszertifikat als Grafikdesignerin erhalten! Es war eine tolle Zeit und eine einmalige Art der Weiterbildung. Man kann sich die Zeit selbst einteilen, muss nicht eigens anreisen und kann gemütlich alles von daheim aus machen.

Aus diesem Grund kann man diese Ausbildung auch leicht neben einem Vollzeitjob machen! Es verlangt nur etwas Selbstdisziplin und die Bereitschaft, auch mehr als das im Studium gezeigte zu lernen. Ich habe mir unter anderem auch noch ergänzende Bücher besorgt und das Programm Adobe Illustrator zusätzlich selbst beigebracht. Das Tolle ist, man kann selbst entscheiden, wie viel man machen möchte — man wird auf jeden Fall während der Ausbildung immer wieder mit Web- und Büchertipps dazu angeregt!

Alle Inhalte wurden gut strukturiert dargestellt, Bilder und Grafiken lockern die Texte auf und machen den Inhalt noch verständlicher. Kleine Aufgaben dazwischen bieten die Chance, das Gelernte zu festigen und selbst aktiv zu werden. Man fängt automatisch an, die Umwelt anders wahrzunehmen. Wo man früher nur die Tafel Schokolade gesehen hat, fängt man an, das Logo genauer unter die Lupe zu nehmen, die Wahl der Farben und die Anordnung der Elemente.

Grafikdesign umgibt uns überall! Ich habe schon viel vom Gelernten in meiner Arbeit einsetzen können und werde mich auch weiterhin in meiner Freizeit damit beschäftigen! Hi, ich bin beim zweiten Kursmonat und muss sagen, wirklich sehr interessant und informativ!

Endlich — bei der OfG habe ich die Ausbildung gefunden, die ich zeitlich wunderbar unterbringen kann. Und durch die kompetenten Ansprechpartner ist endlich effektives Grafikdesign lernen möglich — danke! Ich bin jetzt im zweiten Monat und muss sagen das ich es sehr gut finde.

Die Theorie ist wirklich gut gemacht und es wird auf jeden Fall von Anfang an eine hohe Erwartung gestellt ; Für mich lohnt es sich obwohl ich schon eine Ausbildung zur Gestaltungstechnischen Assistentin habe und seit über zwei Jahren in einer Werbeagentur arbeite — man lernt nie aus: Das finde ich sehr hilfreich und beruhigend und genau das macht für mich die Qualität des Online-Lernens aus — ich kann bequem jederzeit von überall neben meinem Job lernen und habe auf der anderen Seite verbindliche und qualifizierte Dozenten und Ansprechpartner, die mich dabei begleiten an mein Ziel zu kommen.

Ich kann diese Online-Schule also nur mit dem allerbestem Gewissen weiterempfehlen, da alle Punkte, die die Schule auf der Website verspricht auch tatsächlich eingehalten werden: Sie entscheiden, wann Sie lernen. Hinweis Der Onlinekurs Grafikdesign ist softwareunabhängig konzipiert, da Sie mit nahezu jeder Grafik- Software zum Ziel gelangen können.

Wichtig sind vor allem die visuelle Konzeption und die kreativen Aspekte der Umsetzung und die Präsentation. Kursgebühr Euro MwSt. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern bei Karlsruhe. Kursübersicht Immer mehr Unternehmen setzen auf Designorientierung und schaffen es so, sich erfolgreich im Wettbewerb zu behaupten. Dabei übernehmen Grafikdesigner die Schlüsselrolle. Die visuelle Sprache verständlich und klar zu vermitteln ist die Aufgabe des Grafikdesigners und das Ziel dieses Kurses.

Grundlagen und gestalterische Anwendungen werden anschaulich und praxisnah erläutert. Förderung Dieses Onlinestudium wird mit der Bildungsprämie mit Euro gefördert. Sehr zu empfehlen für Berufstätige. Insgesamt sehr, sehr zu empfehlen und ich bin fast traurig, dass der Kurs schon vorbei ist!

Dank der OfG durfte ich festgefahrene Widerstände und auch Ängste überwinden und erfülle mir nun einen Herzenswunsch: Ich hatte mehr als Glück, denn das Arbeitsamt unterstützte mein Vorhaben. Soeben habe ich den Kurs beendet und bewerbe mich voller Enthusiasmus. Als ehemalige Lehrkraft vergebe ich für alles: Als absoluter Laie, bis jetzt, in diesem Berufsbereich konnte ich sehr viel lernen.

Auf diesem Wege Internetschule eine solche Ausbildung zu machen, war die beste Entscheidung die ich treffen konnte! Ich werde die Schule auf jeden Fall und sehr, sehr gerne weiterempfehlen, und habe da auch schon den ein oder anderen Kurs bei Ihnen ins Auge gefasst, welchen ich noch belegen möchte.

Zuerst möchte ich aber meine erlernten Fähigkeiten noch vertiefen. Das macht Lust zu Lesen. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit. Vielleicht ja bis bald bei einem weiterem Kurs.

Ich wollte mich in den Bereich des Grafikdesigns einarbeiten und dies ist mir mit Ihrer Onlinekurse bestens gelungen. Mit der Zeit konnte ich mein Auge für das Wesentliche schulen und einen Einblick ins Handwerk eines Grafikdesigners gewinnen.

Die Aufgaben waren stets hilfreich und vor allem interessant gestaltet. Niemals quälte ich mich durch eine Aufgabe. Zusätzlich wurde man durch die Möglichkeit es an die "wall of fame" zu schaffen motiviert. Auch um sich selbst mit den Anderen zu vergleichen, ist dieses Tool enorm hilfreich. So konnte ich immer "meinen Stand" abgleichen. Mehr Motivation geht nicht. Die Inhalte der einzelnen Monate waren sehr informativ gestaltet, ohne zu trocken zu sein. Die kurzen Auflockerungen fand ich persönlich sehr gut.

Nicht selten musste ich während des Lesens schmunzeln. Unter anderem fand ich die Zeiteinteilung perfekt gewählt. Klar nimmt jede Aufgabe Zeit in Anspruch, aber nie soviel, dass man es nicht nebenbei machen kann. Trotz meiner Selbständigkeit fand ich immer wieder genug Zeit, mich ausreichend mit den zur Verfügung gestellten Materialien auseinanderzusetzen und die Monatsaufgabe umzusetzen.

Die Aufgaben waren, wie bereits erwähnt, sehr interessant gestaltet, logisch im Aufbau und sehr hilfreich für das Verständnis des jeweiligen Monats. Das Feedback ist kurz und knackig, bringt Ihre Sicht der Dinge näher und ist stets motivierend für den Folgemonat.

Auch die Verbesserungsvorschläge sind bestens bei mir angekommen. Richtig klasse ist, dass man nach dem Abschluss immer noch Zugriff auf die Lernmaterialien bekommt. Da ist enorm hilfreich, wenn man kurz noch einmal etwas nachschlagen will. Die Verweise auf externe Seiten waren sehr hilfreich für mich und immer genau das, wonach ich suchte.

Es fällt mir schwer negative Kritik loszuwerden. Da müsste ich lange überlegen und würde wahrscheinlich nichts finden. Also bitte so weitermachen!! Ihr leistet tolle Arbeit zu einem absolut fairem Preis. Was jeder aus dem angesammelten Wissen macht, ist seine Sache. Ihr könnt Menschen inspirieren, ohne ihnen den Weg vorzuschreiben. Das Feld des Grafikdesigns ist weit und es wird immer unterschiedliche Meinungen zu den verschiedensten Umsetzungen geben.

Ihr habt es geschafft, mir das Handwerk näher zu bringen, die Augen für Neues offen zu halten und mich zudem bestens unterhalten.

Ihr seid der beste Beweis!! Ronny Scheler , Lauscha Zeit für ein Dankeschön. Das bedeutet, dass der gesamte Einfluss der unabhängigen auf die abhängige Variable mithilfe des Mediatoreffekts erklärt werden kann.

Bleibt hingegen auch nach Kontrolle um den indirekten Mediationseffekt ein statistisch signifikanter direkter Effekt bestehen, handelt es sich um eine teilweise oder unvollständige Mediation: Ein Teil des Einflusses der unabhängigen Variablen auf die abhängige lässt sich mithilfe der Mediation erklären, aber es gibt noch einen darüber hinausgehenden, direkten Einfluss.

Im Gegensatz zur Mediatorvariable beeinflusst eine Moderatorvariable nicht die abhängige Variable unmittelbar, sondern wirkt sich auf die Art oder die Stärke des Zusammenhanges aus.

Angenommen, man findet einen positiven Zusammenhang zwischen zwei Variablen, kann dieser aber für unterschiedliche Ausprägungen der unabhängigen Variable unterschiedlich geartet sein.

Eine Moderation ist mathematisch und konzeptuell das gleiche wie ein Interaktionseffekt. Es beeinflussen also die unabhängigen Variablen die abhängige Variable nicht nur einzeln, sondern deren Zusammenwirken ist für den Zusammenhang entscheidend. Der Zusammenhang zwischen zwei Variablen hängt von einer dritten Variable, der Moderatorvariable ab.

Im Durchschnitt kann sich dieser Effekt ausmitteln, sodass sich insgesamt ein nicht signifikanter Haupteffekt ergibt.

Haupteffekte sind Effekte über alle Variablen hinweg, und deuten auf Niveauunterschiede hin, Nehmen wir das Bespiel, dass an einer Universität Studierende verschiedene Kurse, Seminare und Vorlesungen bewerten. Du wertest die Daten aus und möchtest untersuchen, ob anspruchsvollere Kurse im Durchschnitt besser bewertet werden als Veranstaltungen mit niedrigerem Niveau.

Das Ergebnis ist nicht signifikant. Es gibt also keinen Haupteffekt vom Anspruch auf die Bewertung. Anders ausgedrückt, anspruchsvolle Kurse werden nicht besser oder schlechter bewertet als einfache Kurse. Bei weiterer Analyse fällt dir aber eine Interaktion auf: Hoch motivierte Studierende bewerten anspruchsvolle Kurse als sehr gut und wenig anspruchsvolle Kurse als umso schlechter rote Linie in der Graphik.

Bei weniger motivierten Studierenden dreht sich der Effekt um die blaue Linie. Für die Motivation gibt es noch einen Haupteffekt: Nehmen wir nochmal obiges Beispiel, in dem der Grad an Bindungsunsicherheit negatives Konfliktverhalten vorhersagt. Wird der Partner beispielsweise im Konflikt als liebevoll oder besorgt wahrgenommen, ist das Konfliktverhalten weniger negativ als wenn dieser als unbeteiligt, kalt oder abweisend wahrgenommen wird.

Der Zusammenhang kann sich durch die Moderatorvariable nicht nur in der Stärke, sondern auch im Vorzeichen verändern. Beispielsweise könntest Du einen generellen Zusammenhang finden, dass diejenigen Supermärkte die meisten Besucher haben, deren durchschnittliche Produktpreise am niedrigsten sind.

Aber je nach Stadtteil könnte der Zusammenhang unterschiedlich ausfallen, in ärmeren Stadtteilen könnte der Zusammenhang stärker ausgeprägt sein und in sehr reichen Stadtteilen könnte es sogar andersherum sein, dass die preiswerteren Supermärkte weniger häufig frequentiert werden als sehr exklusive Supermärkte. Moderatorvariablen sind oft kategorial, können aber auch metrisch sein. Eine metrische Moderatorvariable könnte beispielsweise das Alter sein, das den Zusammenhang zwischen Anzahl der besuchten Parties und Einsamkeit moderiert.

Der Moderatoreffekt ist ein multiplikativer. Wie hoch der Zusammenhang zwischen der unabhängigen und der abhängigen Variable ausfällt, hängt von der Ausprägung der Moderatorvariablen ab. Diese sind, wie der Name schon sagt, unerwünschte Einflüsse auf die abhängige Variable und sollten dadurch möglichst vermieden werden oder konstant gehalten werden.

Beispielsweise könnten bei einem Rechentest, den abwechselnd zwei verschiedene Versuchsleiter durchführen, die Probanden in der Gruppe des ersten Versuchsleiters deutlich besser abschneiden, wenn er sehr attraktiv ist und daher die Personen motivierter sind, ihr Bestes zu geben. Umgekehrt könnte die hohe Attraktivität natürlich auch ablenkend wirken und die Aufmerksamkeit mindern, oder nur manche Probanden könnten die Attraktivität des Versuchsleiters bemerken und andere bleiben davon unbeeindruckt.

Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass es etliche Faktoren gibt, die gezeigtes Verhalten beeinflussen, auch die Tagesform also ob man ausgeschlafen oder gut gelaunt ist könnte sich im Testergebnis niederschlagen. Oft sind die Auswirkungen dieser Vielzahl an Einflüssen aber nicht so gravierend und mitteln sich im Durchschnitt über alle Probanden aus.

Ergebnisse sind immer messfehlerbehaftet. Es gehen also auch Einflüsse in das Ergebnis ein, die nichts mit dem zu messenden Konstrukt zu tun haben.

Sie entscheiden, wann Sie lernen.

Closed On:

Ich bin überrascht, wie einfach es sein kann, sich weiterzubilden! Laura Bravo , Temmen-Ringenwalde.

Copyright © 2015 socialbookmarkingfacts.info

Powered By http://socialbookmarkingfacts.info/