Video im Fokus

Wir Westdeutschen sind müde

News im Fokus.

Ratenkredit – mit dem Kreditvergleich schnell zu günstigem Geld. Auto kaputt und Konto leer? Dann kann Ihnen ein Ratenkredit kurzfristig aus der Klemme helfen. Wirecard - Die Gerüchteküche um den Aktienstar brodelt , Uhr Wikifolio. Die Kurserholung am letzten Handelstag des Jahres hat nichts daran geändert, dass die Aktienmärkte das.

Die Göttlichkeit der Atommaschine nach menschlichem Ermessen

Es gibt nun mal westliche Westviertel. Und mittlere und östliche Westviertel. Wir blieben schon immer besser bei Immobilieninvestitionen und Konsum; die anderen wollen doch auch was zu tun haben. Spätestens, wenn in Japan alles wieder schön ordentlich ist. Und wir bei uns auch erfolgreich abgeschaltet haben. Welch ein Zynismus der Welch ein Zynismus der Opposition, auf dem Rücken der japanischen Strahlenopfer in Deutschland Wahlkampf machen zu wollen… — So viel Verlogenheit und Scheinheiligkeit hatten wir noch nie!

Statt eines Herrgottswinkel halte ich mich bezüglich der diversen Atomkräfte lieber an Jean de La Fontaine. Ceci soit dit en passant; je me tais. Auf deutsch übersetzt von Ernst Dohm: Dies nur beiläufig; Schweigen ist der Rest. Jetzt haben natürlich alle Jetzt haben natürlich alle Defätisten Oberwasser. Sie haben es schon immer gewusst, als ob sie auf ein Erdbeben wie in Japan gewartet hätten um ihre Meinung bestätigt zu sehen.

Also eher ein Beispiel für sowjetisches Roulette. Warum die Reaktoren ausgerechnet an der stärker erdbebengefährdeten Ostküste gebaut wurden und nicht an der Westküste kann ich nur vermuten: Da sabotieren selbstgefällige Beschwichtiger seit Jahren jede Alternative.

Und dann wird einem ausgerechnet von denen, die einen GAU schon immer in ihre Kalküle aufgenommen haben, vorgehalten, man wünsche sich ihn herbei? Neben der Statisterey und Neben der Statisterey und Philosopherey, die nun ach …: Warum werde ich das Gefühl nicht los, dass wiederum Al Jazeera es ist, die ohne überflüssige Angst-Vokabeln auskommen und — zugegeben gefühlt — exakter berichten.

Ist das ironisch gemeint? Gabriel sagte doch genau das Gegenteil! Bisher war ich der Meinung, Vroni, die Onlinemedien in Vroni, die Onlinemedien in Holland und Frankreich sind ebenfalls recht ideologiefrei. Die waren, glaube ich, mit allem Respekt, gedanklich schon ein Stück weiter in der Debatte. Aber gerne würde ich auch zu der nicht nur von Ihnen vorgetragenen Aufrechnung von Toten Stellung nehmen.

Was ist daran pietätlos? Wir feiern doch keine Partys im Erdbebenlook oder Ähnliches. Natürlich ist das Erdbeben von Lissabon , das Bombardement einer Talsperre , sind die Anschläge vom September jeweils epochemachende, katastrophale Ereignisse gewesen mit Tausenden von Toten.

Das hat aber nicht verhindert, dass Lissabon heute wieder belebt, das Tal unter der Talsperre wieder bewohnt und das World-Tade-Center im Wiederaufbau befindlich ist. Deshalb ist es sinnvoll, trotz und neben der Trauer um die Erdbebenopfer auch das potenziell eben noch schwerwiegendere Risiko einer atomaren Verseuchung zu thematisieren. Ich sehe das jetzt für mich Was Al Jazeera angeht, so stimme ich Ihnen komplett zu. Aber auch sonst — bei Al Jazeera English gucke ich mir jeden Tag ungefähr eine Nachrichten-Runde an, bis etwas kommt, was ich schon gesehen habe.

Das ist der beste allgemeine Blick über den europäischen Tellerrand, der zur Zeit einfach und verständlich zu haben ist. Dem steht auch jeder Rede und Antwort, den er befragen will. Diese Woche hatte er den Nato-Generalsekretär, und grillte ihn wegen Libyen. Zu Klaus und Jonas Amazonas Zu Klaus und Jonas Amazonas: Es ist richtig, dass dies Gabriel vernünftigerweise gesagt hat.

Den PR-Leuten in den Den PR-Leuten in den Notizblock gesimst: Das konnte vorher doch niemand wissen! Statt selbstgerecht und moralinsauer daherzureden, sollten die Atomkritiker lieber den armen Japanern dabei helfen, den Unglücksort zuzubetonieren. Naturwissenschaft gegenüber den Naturgewalten heftig erschüttert wurde. Es lohnt sich vielleicht, das noch einmal vorzunehmen und parallel zu den Debatten der nächsten Wochen zu lesen. Und bitte nicht so Und bitte nicht so emotional!

Statistik ist der Grund warum Statistik ist der Grund warum ich kein Lotto spiele. John Large ist auf Al Jazeera HansMeier Aber es ist HansMeier Aber es ist schon sonderbar, dass besonders die deutschen Medien, die sonst der Wirtschaft und damit sicher den Interessen der Atomindustrie recht nahe stehen, gerne jetzt ihre Auflagen mit Angstvokabeln garnieren und nach oben treiben.

Das eine tun und das andere nicht lassen. Oder raffinierter Hintergrund der Übung: Und Atomgegner wieder in das Jute-Häusle zu schicken, weil sie von nix eine Ahnung hätten, wo ihr Strom für die Leselampe herkommt. Wie war das noch nach Tschernobyl hier? Hat doch auch nicht gekratzt.

War ja ein gaaaanz anderer Reaktortyp. Ein Atom-Wikileaks wäre mal was feines. Ob und wie oft ein Atomunfall Ob und wie oft ein Atomunfall geschieht ist für mich letztlich nicht ausschlaggebend für oder gegen den Einsatz einer Technologie zu entscheiden. Für mich entscheidend ist die Frage wie lange die Folgen eines Unfalls die Umwelt für Menschen unbewohnbar machen.

Aber Jahre oder gar mehrere tausend Jahre, das sind einfach keine menschlich fassbaren Dimensionen mehr. Naja, das ist halt das Problem Naja, das ist halt das Problem bei den Eintrittswahrscheinlichkeiten. Wobei natürlich das Problem ist: Bei einer Laufzeit von 50 Jahren ist die Wahrscheinlichkeit das eine Jahrtausendkatastrophe in die Betriebsdauer fällt Das Grundproblem ist nicht die Das Grundproblem ist nicht die Atomkraft, sondern der Energiedurst der Menschheit.

Aus diesem Grund wird man mit diesem Risiko leben müssen! Der Spiegel nähert sich der Bildzeitung im Rekordtempo an. Wer hätte das gedacht? Die aus dieser furchtbaren Mein Beileid gilt dem Land der aufgehenden Sonne.

Aber sicher ist dort Lobbyismus genauso vorherrschend wie hierzulande, geht es um das durchsetzten von Technologien.

Erdbebensicher bis Stärke acht. Nun haben wir dort neun. Wir hatten in Deutschland noch keines, aber Oberitalien und die Türkei. Sind die soweit weg wie Japan? Was nutzt eine verlängerte Brückentechnologie, wenn sie dadurch in einer Apokalypse endet — und das rettende Ufer nicht mehr zu erreichen ist. Entweder es passiert morgen oder in Jahren? Nur ist die Erden dann verbrannt.

Auch an der Börse spricht man von Zyklika. Wohl dem, der in einen aufsteigenden Markt investiert; Pech für den, der kurz vor dem Platzen der Blase einsteigt. Auch der kann lange warten. Die Erpressbarkeit der Regierungsfürsten wird wieder einmal aufs deutlichste unter Beweis gestellt. Die Stromabrechnungen werden mit entsprechenden Zusätzen versehen, um die Menschen gegen Strom aus Wind- und Sonnenenergie aufzuhetzen.

Und ein anderes existiert nicht. Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Glücklicherweise sind die Menschen immer weniger bereit, den vier Versorgungsgiganten in Deutschlands zu trauen.

Erneuerbare Energien sind teuer. Warum aber sollten sie denn billig sein. Hier wie da werden Milliardengewinne erwirtschaftet. Saubere Energie ist wie gute Lebensmittel, wie Fleisch aus vernünftiger Haltung. Und das ist nicht zum Discounterpreis zu haben. Aber ein Gutes hat diese Aber ein Gutes hat diese Katastrophe. Das Problem für das atomare Endlager wird bald keines mehr sein.

In der Ukraine stehen schon 30 x 30 km qkm zur Verfügung und in Japan haben wir bald auch eine Fläche von mindestens qkm zur freien Verfügung. Unsere Kinder werden sich mit einer kürzeren Lebenserwartung abfinden und häufiger abtreiben. Den Rest regelt die Evolution.

Wen die Götter lieben. Und die Evolution wird sich Und die Evolution wird sich künftig beschleunigen. Man redet und redet und schon wieder ist ein Jahrmillion vergangen.

Man sollte nicht über Dinge Man sollte nicht über Dinge schreiben von denen man keine Ahnung hat. Und nur weil man ein bischen über Kernkraft gelesen hat, heisst das noch lange nicht das man die unterschiedlichen Abläufe auch verstanden hat.

Gerade für Menschen die mit Naturwissenschaften wenig am Hut haben, ist es teilweise doch sehr schwierig naturwissenschaftliche Aspekte richtig zu erfassen und zu beurteilen. Lieber Don, konzentrieren sie sich lieber auf politische und gesellschaftliche Probleme, davon verstehen sie um ein vielfaches mehr. Die Halbwertszeit dieser Wahrscheinlichkeitsrechnungen ist nicht sehr lange.

Ich erinnere mich noch an Beteuerungen, dass ein Salzstock über geologische Zeiträume gegen Wassereinbruch sicher sei. Daher mal was grundsätzliches zu Wahrscheinlichkeiten. Die meisten Leute, die mit solchen Zahlen operieren, verstehen unbegreiflicherweise eines nicht, eine Wahrscheinlichkeit ist eine Aussage über die theoretische Häufigkeit eines bestimmten Ereignisses, jedoch sagt sie NICHTS über den Zeitpunkt des Eintretens.

Selbst wenn die Ich kenne jemanden, der hat in seinem Leben zweimal Lotto gespielt, beim zweiten mal hatte er einen Sechser — erzählen Sie dem mal, die Wahrscheinlichkeit für einen Sechser beträgt 1: Der Vergleich zwischen Siedewasserkraftwerken negativer Dampfblasenkoeffizient u. Tschernobyl graphitmoderiertes Druckröhrenkraftwerk, positver Dampfblasenkoeffizient ist volkommener Unsinn. Zugegeben wären die betroffenen jap.

Die Gase entstehen bei der Aufspaltung von Wassermolekülen bei extrem hohen Temperaturen u. In den politisch instrumentalisierten dt. Medien liest man teilweise auf den Titelseiten schon von einem GAU u. Bei den Grünen u. Gerade für die kommenden Landtagswahlen hätte das Timing nicht besser sein können. Also ich zähl mal: Wieder alles nur eine Linke Hetzkampagne, was? Wenn ihnen die Menschen schon egal sind, dann hoffe ich doch das ihnen die Aktienkurse ab morgen unter dem Allerwertesten wegbröseln!

Sie sind einfach widerwärtig! Durch diese, aber wir glauben, wir können schwere Unfälle zu verhüten, die die Umgebung eines Kernkraftwerkes Katastrophenmanagement, Notfall, auch wenn ein Unfall mit Kernenergie, ihren Einfluss mit einem Minimum, ist darauf zu achten, um die Sicherheit der Anwohner zu gewährleisten.

Mechanismus der nuklearen Ernstfall, wie kann ich ändern? Das Atomkraftwerk, wenn die radioaktiven Stoffe freigesetzt wird, wie kann ich wissen? Facettenreiche Katastrophenplan und der Nuclear Power Plant…. Wieder werden Diskussionen über die Vor- und Nachteile der Atomkraft geführt. Die Sesselpuper von Nord bis Süd beweisen wieder einmal ihren unerschütterlichen Glauben an die Bedeutung ihrer Meinungen.

Wie vorhersagbar dieses Geschwätz ist, beweisen Röttgen und Westerwelle, die sich jedes parteipolitische Gezänk verbitten. Jetzt soll die Stunde des gesunden Menschenverstands schlagen, der im Angesicht der Gefahr brav das Maul hält und jene ruhig arbeiten lässt, die in der Vergangenheit ihre schamlose Verantwortungslosigkeit demonstrieren konnten und jetzt hinter tiefer Betroffenheit selber Wahlkampf veranstalten.

Die Pressemitteilung Merkels nach dem sog. Krisentreffen beweist, dass es wesentlich um die diskursive Positionierung in den anstehenden Wahlkämpfen ging. Soviel zum menschlichen Ermessen.

Dass aber die unverantwortliche Handhabe der Atomenergie durch Betreiberorganisationen und ihre Rückendeckung durch politische Lobbyisten überhaupt möglich ist, ist nicht zuletzt jenen zu verdanken, die die PR-Produkte schlucken und in die sozialen Mikrokosmen tragen. Leute, die nicht einmal wissen, wem sie nach dem Maul reden. Bleyfuss, hier liest einer Bleyfuss, hier liest einer mit, haelt das Maul und wartet ab, denn den Oekos traue ich genausowenig wie Scientos, Kraessmanns und Papis u.

Naja, Papis schon mehr, haben in ihrer Firma auch schon mehr erlebt. Die japanische Regierung ist Die japanische Regierung ist zwar ziemlich wortkarg bezüglich der Details der verschiedenen Atomunfälle, und noch einsilbiger, wenn es sonst im japanischen Fernsehwetterbericht um die Windrichtungen der nächsten Tage ginge, der Teil wird derzeit nämlich offenbar einfach weggelassen. Das Erdbeben werde die Nachfrage stärken, man erwarte eine Art Boom. Ich finde das trotzdem bezeichnend für den Geist unserer Zeit.

Und die Konkurrenz schläft nicht. Erbeben und Tsunami haben ganze Orte weggefegt, die Reaktoren privater Unternehmen schmelzen, die Armee ist im Einsatz und Freiwillige werden gesucht zur Rettung der Opfer. Rhichen, sollen dann nur noch jene reden, die Fukushima erbaut und betrieben haben?

Denn die kennen sich wirklich gut aus. Was haben eigentlich diese " Ist das etwa ein AKW aus Deutschland? Und warum reisen sie nun ab, wo ihr Sachverstand doch eventuell gerade besonders von Hilfe wäre?

Wenn ich das richtig Wenn ich das richtig verstanden habe, sind es Materialprüfer, die braucht man überall. Atomstrom und Krebsheilung gehören zusammen. DAS ist die politische Qualität, mit der wir rechnen dürfen. Weil Sie dieser Angstlust, die angesichts der Katastrophe in Japan hierzulande schon wieder grassiert, mit nüchternem Realismus begegnen. Das Thema Atomtechnik ist in D doch schon lange durch, keiner bekommt einen Neubau genehmigt, weil die Bevölkerung dagegen ist.

Es laufen nur noch die bestehenden Anlagen, und die werden weniger. Wenn jemand Tsunamis sic! Sie haben sich entschieden, es zu wagen. Dabei ging nun etwas schief. Jetzt versuchen sie, den Schaden zu begrenzen. Ich hoffe, es gelingt ihnen. Schauen Sie doch einmal unter die Artikel im Hauptblatt! Die schalten gerade in den Guttenberg-Modus: Ich habe neulich auf dem Ich habe neulich auf dem Dachboden meines Hauses eine Quittung von gefunden, als der Stromableser einmal monatlich ins Haus kam und gleich kassiert hat.

Und dann gehts ins Meer und nicht aufs Land. Das Perfide an der Katastrophe Deutschland ist nicht so betroffen, der Wind kommt aus West. Die Nutzung der Atomenergie ist ein politisches und gesellschaftliches Problem. Nicht gegen den Atomausstieg, Nicht gegen den Atomausstieg, aber dann müssen wir auch klären, wo die Energie herkommen soll.

Entweder brauchen wir massiv neue Überlandleitungen bevorzugt Nord-Süd für Offshore-Wind , oder mehr Kohle- und Gaskraftwerke beides extrem beliebt in der Bevölkerung oder massive Energieeinsparungen mit entsprechender Belastung der Haus- und Wohnungseigentümer und einer massiven Verschandelung der Aussicht. Bezogen auf UK, aber trotzdem sehr hilfreich. In Deutschland gibt es keine In Deutschland gibt es keine Erdbeben, sagen die Experten. Nachdem allein China gegenwärtig 25 weitere Atomkraftwerke baut werden, ebenso andere aufstrebende Staaten wie Indien, Iran, Pakistan, Korea, werden wir uns wohl an den gelegentlichen Super-Gau gewöhnen müssen.

Als ich mein Abitur machte — das war — gab es in unserer Turn- und Festhalle eine Ausstellung über die friedliche Nutzung des Atoms, verantwortet von der Landesregierung Baden-Württembergs. Mit solcherlei Hoffnungen über den Nutzen der Radioaktivität wurden wir damals geimpft. Hier hat unsere Automobilindustrie leider völlig versagt…. Toshiba hat die Atomreaktoren gebaut, die das Land jetzt an den Abgrund zu bringen drohen.

So eine Katastrophe hat immer So eine Katastrophe hat immer viele Eltern, und der Erbauer von 40 Jahre alten Kraftwerken ist da relativ gesehen wenig alleinschuld. Zuviel Sprit im Sprit, das ist sein Problem, alles andere ist für die anderen unangenehm. Es wird alle 20 bis 30 Jahre Es wird alle 20 bis 30 Jahre einen GAU geben, man wird sie zur Kenntnis nehmen wie Flugzeugabstürze und nostalgisch über die Hysteriker des unaufgeklärten Jahrhunderts schmunzeln, die glaubten, danach käme gleich der Weltuntergang.

Wie einige Vorredner schon Wie einige Vorredner schon sagten: Und mit Wind und Sonne klappt das eben bei jetziger Technologie nicht. Meine persönliche Ideallösung wäre gewesen, auf die Atomspalttechnologie gänzlich zu verzichten und bis zur kontrollierten Kernfusion ganz auf klassische Kohlekraftwerke zu setzen.

Da aber meine intelligenten Mitbürger voller Mitleid für verhungernde Eisbären sind, empfehle ich, bei den jetzigen Atomkraftwerken zu bleiben. Das Ausland- siehe Frankreich und China- setzt sowieso auf Atom. Und andere Staaten wollen auch nicht die Welt retten, das haben die Deutschen exklusiv. Ich kann mir das gelassen aus Berlin heraus ansehen.

Der Don meckert zwar immer über diese Stadt, aber energietechnisch ist sie wohl die bestversorgte Deutschlands. Wenn am Tegernsee die Lichter ausgehen, weil ein Hurricane gerade die schönen Offshore-Windkraftwerke zerstört hat, werde ich in Berlin davon nichts merken. Stimmviech, das Problem an der Es hätte sehr viel mehr gebracht, wenn man jedem ein ordentliches Radl geschenkt hätte. Was ich vermisse, wäre ein Blog, das sich mit den angenehmen Seiten des Energiesparens auseinandersetzt, aber andererseits, ne, zu viel Strass, das sollen lieber andere machen….

Whyl wollte man u. In der Stärke wie in Japan, evt. Wie eine Atombombe funktioniert, interessierte mich aber schon im Physikbuch 1 Seite.

Auf der Kastanienallee wollen sie ihm jetzt eine Schneise schlagen. Die Anwohner, zuvörderst natürlich die betroffenen Wirte, machten Rabatz auf der Anhörung. Wen man ernsthaft Energie Latifundius, auf die Mehrheit Latifundius, auf die Mehrheit der Bevölkerung ist beim Atomausstieg natürlich kein Verlass; die in Umfragen immer wieder ermittelte Mehrheit gegen Atomkraftwerke hat es ja bis heute nicht einmal zum Wechsel des Stromanbieters geschafft.

Und das nach einem Jahrzehnt Liberalisierung des Marktes. Da ist viel Maulheldentum im Spiel. Diese Mehrheiten sind so aussagekräftig und belastbar wie facebook-Unterstützergruppen pro Guttenberg. Kann man schon irgendwo klicken: Der Ausstieg, den ich sachlich trotzdem für richtig halte, geht nur politisch und steht immer in der Gefahr, von einer wankelmütigen Mehrheit wieder kassiert zu werden.

Aber Euch ist schon klar: Unsere Regierungseliten wissen schon, warum sie sich in Berlin einbunkern: Und wenn erstmal bei vielen winters die Heizung ausfällt, werden die sich überlegen, ob sie nochmal die Grünen wählen.

Das können die Berliner selber, wenn sie mal wieder Stromkabel zerbaggern und im Regierungsviertel nur noch das Notlicht glimmt letzten Dienstag. Man fragt sich dann schon, weshalb alberne Bergpisten für Autos gepflegt werden, wenn nichtmal der Regierung ein Zweitkabel gegönnt wird.

Ich habe mit dem Begriff So manch ein Kommentatore hat Das übertönt die Ohnmacht und der kleinliche Zynismus gibt beredten Ausdruck seiner regredierten Lustökonomie. Was würde ich darum geben, Was würde ich darum geben, dass die Abwiegler diesesmal Recht behalten. Dass die Betonhülle all das Plutonium einfach zurückhält. Bisher befürwortete ich den Ausstieg eher aus allgemeinen Erwägungen wie dem Problem der Endlagerung und dem Restrisiko.

Dabei dachte ich eher an Krieg und Terror als an Erdbeben. Was Naturkatastrophen betrifft, ist die Lage in D-land und Japan genau dieselbe: In beiden Ländern hat man die Meiler erdbebensicher gebaut, d.

Und wenn Aischylos einen Helm aufgehabt hätte, dann lebte er noch heute. Dios grande, nun wird Strom Dios grande, nun wird Strom mit Heizung gleichgesetzt. Heizt man in Berlin noch mit Kohle oder schon mit Strom? Wir können natürlich noch mehr deepwater horizon wollen, die dann wegen billiger Dichtungen Millionen Tonnen Rohöl in die See blubbern, den Autofahrer wird es freuen.

Und Gatzweiler II sollte es auch bis geben. Wenn wir schon bei der Wenn wir schon bei der Wirtschaft sind: Stimmt es, dass die hochverschuldeten Japaner immer noch ein dickes dickes Dollarbündel unter der Matraze haben?

Und dieses wohl demnächst aufbrauchen werden? Wer will das sein: Vorher ein Panikmacher und hinterher ein Rechthaber? Da bin ich doch viel lieber: Ich habe in meinem Leben Ich habe in meinem Leben viele, oft unerprobte Konstruktionen entworfen. Unfälle sind — glücklicherweise — keine passiert.

Nehmen wir einige Vergleiche, die alle kennen: Jede Standseilbahn hat ein Sicherheitsorgan für den Fall, dass das Seil reisst zum Beispiel durch Überfahren eines gegenläufigen Wagens.

Aber es musste zu einem verheerenden Unfall kommen, um eigentlich eine Selbstverständlichkeit ins Bewusstsein zu holen, dass eine Kabine, die einen Tunnel durchfährt, unbrennbar zu sein hat. Ein Hochhaus ist gegen Wind, Regen, Schnee und Hitze unempfindlich zu erstellen und hat eine allgemein anerkannte Verkehrslast durch Menschen und Einrichtung in den Baugrund abzuleiten. Der Aufprall eines Flugzeugs ist nicht zu errechnen, Hochhäuser müssten dann wie ägyptische Pyramiden konstruiert werden.

Viele technische Installationen verfügen nicht über eine doppelte Sicherung, die eigentlich zum Grundkonzept des Konstruierens gehört beispielsweise Bremse und Handbremse in einem Auto , wenn sie aus technischen Gründen nicht möglich ist. In einer Seilbahn in den Bergen oder einem Förderkorb im Bergwerk kann aus technischen Gründen keine zweite Sicherung des Tragseils eingebaut werden.

Seile, Rollen, Aufhängungen sind vielfach überdimensioniert und werden laufend überwacht. Dass aber ein Düsenjet in den Alpen ein Seil durchtrennt und viele Menschen dabei umkommen, war nicht vorgesehen.

Dass ein nahtloser Radreifen eines ICE bricht, erwartete niemand, ein Überwachungsorgan gab es nicht, gegen die Katastrophe von Eschede gab es keine Vorkehrung. Auch für das Erzeugen von Sicherheit gelten ähnliche Gesetzmässigkeiten: In Baustellenbereichen von Autobahnen passieren die meisten Unfälle; im Zuge der Verstärkung der Tragkonstruktion der Wuppertaler Schwebebahn ist das erste Mal ein Zug abgestürzt; ein Rauchmelder im Flughafen Düsseldorf gab einem Aufzug das Signal, auf eine bestimmte Position zu fahren und die Türen zu öffnen.

Menschen landeten in der verrauchten Etage und wurden Opfer eines nicht für möglich gehaltenen Sicherheitsszenarios. Aus Katastrophen lernen die Konstrukteure, vieles hat sich im Lauf der Jahrhunderte verbessert, manchmal mit relativ einfachen Installationen wie dem Sicherheitsgurt im Auto oder dem Fehlerstromindikator im Badezimmer.

Die in den oberen Absätzen genannten beispielhaften Ereignisse haben zu Verbesserungen geführt. Die für viele Menschen traurigsten Ereignisse haben mehr Sicherheit für Nachkommende bewirkt. Trotzdem laufen die Anlagen, denn wir sind ja nicht im Krieg und haben den Terrorismus im Griff. Es gibt viele weitere Möglichkeiten für einen GAU — nur dass dieser nicht nach seinem Auftreten ein Trauern, Aufräumen und ein verbessertes Wiederaufbauen in Gang setzt, sondern unsere Nachkommen schier unendlich beeinträchtigen kann und uns historisch in einem miserablen Licht erscheinen lassen könnte.

Sehr gut geschrieben, ein Mal so ganz erfrischend anderes als das übliche Genöle. Weiter so, hier scheint Potential, nutzen Sie es. Selbstverständlich soll jeder drüber reden dürfen, nicht nur Naturwissenschaftler. Ihr Argument ziellt nicht nur auf Don, sondern auf alle, die sich nicht im ver- hehren den Zirkel befinden. Liegt am Gros der Naturwissenschaftler: Viele sind eitle Egomanen. Man kann jedoch Naturwissenschaften jedem anschaulich und uneitel vermitteln. Solange deren Sprache sich im Wissenschaftskauderwelsch, Kürzel und Formeln gefällt, bleibt Sprache ein Herrschaftsmittel.

Meine Nachfahrin ist z. Dave Kann sein mit Dave Kann sein mit Sprachgebrauch. Letzteres hat leider bereits im Sprachgebrauch Einzug gehalten. Berlin vom Netz nehmen?

Ist doch schon geschehen. Bei der autochthonen Bevölkerung, jene mit dem charakteristischen Kieferschaden, schon mindestens 40 Jahre nicht mehr. Dienstanweisung des Tages Morgen wird er fragen, wo die Armee Wenck denn bleibt. Da lasse ich Idiot in Da lasse ich Idiot in mühevollster Kleinarbeit Kinder zusammenschlagen und Rentner verstümmeln.

Moderne Atomtechnologie ist doch viel effektiver. Meine Atomkraftwerke übertreffen jede Polizeigewalt. Jetzt gehts richtig rund, ihr immer noch unbehandelten Bürger! Danke für den Beitrag. Deutschland muss nicht die Energie anders erzeugen. Deutschland muss weniger Energie verbrauchen. Da liegt unser Sparpotenzial! Auch wenn der Don über styroporverpflasterte Fassaden meckern wird ….

Mappus, ünverhohlene Heiterkeit ist jetzt politisch nicht so schlau. Schon klar, die Bilder aus Japan sind phantastisch, viel besser als ihre Polizistenarbeit in Stuttgart. Aber gehen Sie zum Lachen doch bitte in den Keller.

Apropos, ist der atomsicher? Meiner ja, kommen Sie im Zweifelsfall besser kurz rüber. Oder Fernwärme vom städtischen Kohlekraftwerk. Ein paar Kachelöfen haben wir zwar auch noch, aber die meisten sind rausgerissen worden. Styroporfassaden sind ein Schwerverbrechen. Das ist ein Skandal! Ich will sofort zurück in die Politik!

Für die Japaner habe ich die immer erklingen lassen als klare, ungeklaute rechtzeitige Warnung! Und nun haben die ja wohl reichlich smoke on the water! Jah-re-lang habe ICH gewarnt! Der beste Satz von Mutti Der beste Satz von Mutti heute: Danke nochmal für den Hinweis auf Don Alphonso.

Hier eine einschlägige Lesefrucht aus dem Jahr https: Gerade meine alten Bücherkisten mit dem Inhalt für meine potentiellen biologischen Nachfahren durchwühlt, und ich hab es wirklich noch. Hundert Tausende von unschuldigen und beeinflussbaren Kindern und Jugendlichen indoktriniert.

Dafür gibt es ein kurzes Danke und gut gemacht…. Dabei wird einkalkuliert, dass sich in den Pfeilern und Schweben horizontale Bereiche zwischen den Abbausohlen erhebliche mechanische Spannungen aufbauen, unter deren Wirkung das Salzgerüst ein Stück weit nachgibt plastische Verformung. Dieses Nachgeben setzt sich ins Deckgebirge fort, welches sich in der Asse derzeit um bis zu 15 Zentimeter pro Jahr verschiebt.

Darin wird das jetzt drohende Szenario eines unkontrollierten Lösungszuflusses aus dem Deckgebirge im Bereich der Südflanke mit nachfolgendem Tragfähigkeitsverlust des Grubengebäudes beschrieben. Der damalige Betreiber der Asse GSF sowie seine Berater wiesen diesen Bericht als unwissenschaftlich zurück und erklärten, es gebe keine Standsicherheitsprobleme bei der Asse.

Dabei gab es entsprechende Warnungen des Oberbergamts bereits seit dem Wasser dringt immer dann in ein Salzbergwerk ein, wenn die Salzbarriere, die man um das Grubengebäude herum stehen lässt, verletzt wird — dadurch, dass die Barriere versehentlich angebohrt wird, oder dadurch, dass sich durch die Verformung des Salzgerüsts Risse bilden.

Die Asse ist besonders durch Wasser gefährdet, weil die Salzbarriere zum Teil nur wenige Meter dick ist. Zwischen und wurden 32 neue Zutrittsstellen festgestellt. Eine Abdichtung der Südflanke erscheint nicht möglich. Diese Zuflüsse stammen aus Wegsamkeiten, die sich infolge der Verformung des Salzstocks in der Salzbarriere und im anstehenden Gebirge gebildet haben.

Auf die Gefahr solcher Zuflüsse war bereits in einer kritischen Studie hingewiesen worden. Man muss auch wissen, dass man sich aktiv von etwas abwendet, wenn man hoch über Meran sitzt und nach Süden schaut, gänzlich unbedarft. Und auch über Italien hinwegsieht.

Nein, können wir nicht! Selbst unsere Marionettenregierung hat zu diesem homogenen Haufen gehört. Auch, weil man ja von einer stärkeren Schafsherde im Westen unterstützt wurde. Mit den Moslems haben wir aber keine Schafe sondern Schäferhunde zur Seite gestellt bekommen. Wer schon einmal eine Schafsherde gegen ihre Schäferhunde hat rebellieren gesehen bekommt von mir eine Kiste Hustenbonbons ausgegeben.

Die Schafe allerdings sind stolz darauf, dass sie mehr warme Wolle erzeugen als alle Schäferhunde weltweit zusammen. Die DM hatten wir, uns ging es gut und Freiheit wurde uns stets vorgegaukelt. Freiheit erfordert Humanität und Toleranz, dazu wurde der Wessi erzogen. Ossi und Wessi scheinen endlich zu begreifenn, für all das ist nun Zahltag. Der Wessi wird wohl etwas länger brauchen um seine Fesseln abzustreifen, aber er wird es müssen. Von den eigenen Volksvertretern zu hart arbeitenden, politisch entmündigten Zahlmeistern degradiert sind Ossi wie Wessi endgültig vereint und sitzen im gleichen Boot.

Sie arbeiten und zahlen für ihren Lebensunterhalt und soziale Absicherung, während zugereiste, teilweise schwerstkriminelle Wirtschaftsschmarotzer hofiert, alimentiert und fettgefüttert werden. Ossi und Wessi müssen gemeinsam für eine durchgeknallte Polit-Bande herhalten und blechen, die für den importierten Terrorismus, die zugereiste Kriminalität, den Abbau der Sozialsysteme und die Abschaffung der inneren Sicherheit gesorgt hat und all das auch weiterhin propagiert und fördert.

Genau diese Zustände sollten Ossi und Wessi als eine Einheit, als ein geeintes Volk mit den ihnen möglichen Mitteln bekämpfen.

Also nicht gegeneinander, sondern mit-, und füreinander. Raus mit kriminellen Asylanten, Erdogan-Demo-Deutschtürken, weg mit unfähigen Politikern und linksversifften Volksschädlingen aus der Regierungsverantwotung. Gewalt kann keine Lösung sein wie auch, ohne Waffen? Damit wir Rechtspopulisten, Nazis und Pack endlich wieder das sind was wir immer waren. Und allen, die von Ängsten befallen sind, sei gesagt, wir leben bereits in einer als Demokratie getarnten Diktatur.

Was also spricht gegen einen Versuch des politischen Umbruchs und eine politische Neuausrichtung zum Wohle des Volkes?

Das BKA hat nochmal solcher Typen zzgl. Wenn die Ossis keine Weicheier und mutig sind, dann stellt sich mir die Frage warum sie dann so lange mit ihrer Mauer gelebt haben?!

Ich kann mich nicht erinnern, dass die DDR zwangseingemeindet wurde. Wenn ich mich richtig erinnere, und dessen bin ich sicher, dann durften die damaligen DDR-Bürger — im Gegensatz zu den Westdeutschen — über die Wiedervereinigung abstimmen. Und seid doch mal einmal ehrlich, die westdeutsche D-Mark und der westdeutsche Wohlstand haben euch damals den Blick vernebelt, so dass ihr unreflektiert für die Wiedervereinigung gestimmt habt, die euch sicher West-Unterstützung ins Land bringen würde.

Aber auf eure eigene Kraft wolltet ihr euch damals lieber nicht verlassen. Und ich kann mich nicht erinnern, dass damals mahnende Stimmen bezüglich IM Erika oder der Stasi-Vergangenheit eines Herrn Gauck über die Mauer gekommen wären, obwohl ihr in eurer aktiven Aufmerksamkeit, die nichts unhinterfragt akzeptiert, es hättet wissen müssen. Wie wäre es eigentlich, wenn ihr Ossis mal eure Arroganz ablegt und dazu kommt, den Westen zu unterstützen, vielleicht mal hier bei Demos auftaucht und nicht nur im beschaulichen Dresden?

Wie wäre es, wenn ihr, wo ihr doch so viel mutiger und klüger seid, die Sache mal ernsthaft bundesweit organisiert und nicht nur mit dem Finger in den Westen zeigt?

Die Frau war 4. Ihr späterer Mörder hat sie immer mal belästigt,ect. In der pakistanischen Hauptstadt Islamabad wurden am zweiten Tag in Folge sämtliche Mobiltelefonnetze abgeschaltet.

Eine offizielle Stellungnahme gab es dazu nicht. Die hatten sich dort am Sonntag festgesetzt. Mit der Abschaltung der Netze soll verhindert werden, dass Mob-Aktivitäten organisiert werden. Wölfe nicht körperlich allein — dieses rein Körperliche ist doch das Spiel, in dass sie uns gegen die rein körperlichen Schäferhunde — Öl-Vampir-Schäferhunde, die beim Licht der offenen Visire verpuffen — zwingen wollen. Kurtzfristig war in den L- medien in D die Rede davon, Reservisten für die Aufrechterhaltung der inneren Sicherheit in D zu reaktivieren.

Die Zeit mag jetzt noch zu früh für eine ernsthafte Diskussion und Umsetzung darüber zu sein. Eine, sich anbahnende Demenz der Bundeskanzlerin wird zwar noch nicht medial verbalisiert, ist aber aufgrund ihres Fernbleiben von sämtlichen, bisher in Deutschland registrierten Attentaten anzunehmen. Rein hypothetisch kann Trump der nächste Präsi werden und, ich mag garnicht darüber nachdenken, ein weltweiter Wandel gegenüber dem Kapitalismus, von dem SEHR wenige pofitieren, eintreten.

Nichts ist unmöglich — der Wunsch, Soros zu hängen, ist angesichts der Hungerkatastrophe in Afrika nicht mehr nur eine Vision. Ihr wisst, wie das Kapital auf dieser, unserer Erde verteilt ist. Und ihr wisst z. Derzeit bauen Ingenieure aus Bremen, nein, keine von der Wachtel importierten Akademiker, einen hochtechnisierten Zaun nahezu rund um Saudi- Barbarien, während uns das Zonentier erzählt, man könne die Grenzen von Europa nicht sichern.

Was würde passieren, wenn die Wachtel plötzlich weg wäre? Ich bin es leid auf zahnlose Hunde zu warten. Warum kamen die Massenproteste erst so spät? Auch Ostdeutsche sind muede geworden, vor 20 Jahren waere jede Wochen ein Asylantenheim auseinander genommen worden, heute sind selbst die wenigen Demos extrem zahm und friedlich.

Zersetzen und spalten waren mit die Kernkompetenzen der Stasi. Wie wäre es, wenn ihr, wo ihr doch so viel mutiger und klüger seid, die Sache mal ernsthaft bundesweit organisiert und nicht nur mit dem Finger in den Westen zeigt —————-.

Das ist wieder so typisch.. Was soll er denn in Berlin,wo gerade mal Westler gegen Islamisierung zusammenkommen.. Und was für Gestalten das oftmals sind..

Ostdeutsche Kassiererin bei Aldi. Da meinte die in breitestem Sächsisch, ich hätte ihn ausgesucht u. Mein Anwalt versagte vor Gericht, vor das mich die Ossis gezerrt hatten… 16 Jahre lang zahlte ich monatl. Auf der Post wurden plötzlich ostdeutsche Beamte an die Kundenschalter gesetzt, lange Schlangen bildeten sich, betont langsam liefen sie hin u.

Meine Sachbearbeiterin eine Ostdeutsche. Sie tat so, als müsse sie mir aus ihrer Privatschatulle die Moneten zahlen. Davor hatte ich einen älteren ostdeutschen Arbeitskollegen. Wenn das Material ausgegangen war, fragte er im Büro nicht nach, sondern setzte sich den ganzen Vormittag auf die Arbeitsplatte u. Als ich ihn nach Eigeninitiative fragte, meinte er, das Material komme oder komme nicht. Ich gebe immer Weinachtskarten u. Von ihr kommt da nicht mal ein Danke, kein guter Wunsch zu Silvester oder sowas zurück.

Da ich eine kleine saubere, aber wackelig eingerichtete Wohnung habe, schlug ich schon paarmal vor, wir könnten ja mal zusammen Essen gehen, wenn sie nicht zu mir kommen wollten. Das geschah einmal vor 5 Jahren. Danach sah ich sie nie mehr, mein Sohn kommt immer alleine. Dabei ist sie ein Familienmensch, gluckt gerne bei ihrer Verwandtschaft.

Mehr als einmal pro Jahr ein kleines Treffen mit mir, etwa zum Kaffee möchte ich doch gar nicht oder wenigstens mal eine Anstandskarte zu Weihnachten. Ihr hättet es aufhalten müssen, damals in den 70ern. Falsch, ihr hättet es in den 60ern aufhalten müssen. Heute geht das nicht mehr, heute ist die Zukunft längst Vergangenheit. Also wenn man damals nicht konnte und heute auch nicht, dann ist das wie bei den Moslems. Allah gibt vor was passiert und der Moslems kann daran nichts ändern und soll es daher auch nicht versuchen, Inschallah.

Also wenn man denn auch heute nichts machen will, es ist nur eine Frage des Willens, dann könnte man zumindest nicht denen an Bein pissen, die nicht in Totenstarre das islamische Paradies erwarten wollen. Man hätte sich nur trauen müssen in aller Heimlichkeit dort ein X zu setzen. Aber wovon rede ich? Selbst hier bei PI huldigt die Mehrheit ihren falschen Götzen. Sie haben nie dem dt. Volk als Kanzler gedient und dumme Reden schwingen schon zu viele Türken im Land, gibt Mord und Totschlag … ist ja sooooo toll, wenn dann das genaue Gegenteil als Politik gemacht wurde.

Wenn es noch gelingen sollte, an die Herzen und Hirne der Westdeutsche zu gelangen, wird die Umerziehung mindestens eine Generation lang dauern, bis der 68er-Enkel wieder zu klarem Denken fähig ist. Eher aber wird der Bürgerkrieg hier ausbrechen, welcher das Umdenken wesentlich schneller erfordern wird.

Da wurden russische Panzer auf die Masse losgelassen…. Es konnte jeder sein, der einen denunzieren und nach Bautzen bringen konnte: Mit etwas Glück wurde nur das Studium verwehrt, oder man bekam Berufsverbot — mit viel Pech je nach Gusto konnte es auch mal die Zelle in Bautzen sein.

Und da der normale Mensch instinktiv ein Konfliktvermeider ist, haben sich die meisten mit dem System arrangiert ohne selbst Täter zu sein. Ich sehe das Problem weniger in der schleichenden Veränderung, sondern vielmehr im gesellschaftlichen Kontext.

Hier und heute ist es nicht mehr ganz so extrem, aber immer noch ähnlich. Deswegen wird bei jeder Gegenrede gegen die derzeitige Politik auch gleich der Schicklgruber an die Wand gemalt und die Person mehr oder weniger stumpf ins gesellschaftliche Abseits gestellt. Und es ist immer dasselbe Muster. Siehe Politik und Medien. Sobald eine Person eine Position exemplarisch: Und dabei ist die Person völlig egal.

In der AfD hat sich z. Alice Weidel zwar noch kein Ei gelegt; bei entsprechendem Bekanntheitsgrad würde man ihr aber einfach eins unterschieben.

Linke Parteien wählt man, rechten läuft man hinterher. Linke Parteien haben Lösungen, rechte haben Parolen. Es wird aber in absehbarer Zeit so weit kommen, dass oben genannte Vorgehensweisen vollumfänglich ihre Wirkung verlieren. Nicht, weil sie so primitiv und durchsichtig wären — sondern weil es schlichtweg nicht mehr anders gehen wird.

Und um auf das Eingangsbeispiel der Samurai zurückzukommen: Sie denken aber im Traum nicht daran, Ihre Ärsche auf eine Demo zu schleppen, um sich von unausgelasteten Politikerkindern mit Steinen bewerfen und sich u. Was hier gefragt ist, ist Zivilcourage. Der Mut, mit der Höchststrafe — gesellschaftlicher Ausgrenzung — zu leben. Auch bei mir nicht. Was später gefragt sein wird, ist Überlebensinstinkt. Und den haben wir. Denkt an meine Worte, wenn es losgeht.

Und die diesbezüglichen Defizite wird man im Westen ganz schnell aufzuholen imstande sein. Aber eben nur, wenn man auch muss! Allerdings muss man sagen, dass es erst seit mit der Gesamt-BRD so richtig in die Überfremdungsgrütze ging. Heute lungern in jeder Kleinstadt hunderte von Negern und Orientalen run, das gab es vor nicht. Ich erinnere mich, als ich um in unserer Kleinstadt den ersten Nager sah, das war damals auch im Westen noch etwas besonderes.

Heute siehst du sie überall. Gabs vorher in der BRD nicht. Der linke Judenhass u. Der ganze linke Internationalismus konnte dadurch erst richtig wuchern u. Die Deutschen sind auch müde, weil sie für die Asylforderer arbeiten müssen — Steuern müssen ja fliessen.

Habe mir soeben die Leseprobe auf Amazon reingezogen. Ost Mittel deutsche erst seit 25 Jahren! Na da kann ich allerdings mit meinen Erfahrungen aus der hessischen Provinz locker gegenhalten: Mir wurden Zettel an die Windschutzscheibe vom Auto geklebt, ,mit der Aufforderung, mein Auto nicht mehr auf der Strasse vor ihrem Haus zu parken öffentliche Strasse, kein Halte- oder Parkverbot. Ein anderer von diesen Provinzlern wollte mir verbieten, mit meinem Hund eine öffentliche Strasse zu benutzen, die an seinem Haus vorbeiführte, weil im Haus sein Hund kontinuierlich ausrastete, wenn er fremde Hunde sah.

Dann sollte ich Samstags die Strasse kehren und man drohte mir deswegen allen Ernstes mit einer Anzeige beim Ordnungsamt — ich wohnte dort zur Miete und der Eingang zur Wohnung lag an keiner Strasse. Ein Jagdpächter auch alteingesessener Bewohner hatte mich mehrfach massiv bedroht, dass ich morgens vor der Arbeit nicht mit meinem Hund eine Runde zu drehen habe, wenn er unterwegs ist. Was man als Hundehalter für schlechte Karten gegen diese Soziopathen hat, muss ich ich nicht näher erläutern.

Alleine die drei Jahre, die ich in diesem inzestuösen Dreckkaff verbrachte, zerstörten mein Weltbild mit lockeren und weltgewandten Nestler — die waren uns sind immer noch schlimmer zu ertragen als Menschen im tiefsten Sachsen oder Sachsen-Anhalt. Muss ich auch oft dran denken. Gibt viele tolle Ossis, welche, die wirklich einen 6. Sinn entwickelt haben für Bedrohungen der Demokratie usw. Letztlich müssen wir nun gemeinsam sehen, wie wir die Karre aus dem Dreck ziehen.

Auch ich war auf einem lupenreinen 68er Gymnasium, aber spätestens ab Mitte zwanzig sollte doch jeder soweit selbständig denken können, dass er über sowas auf reflektieren kann. Man kann nicht 40, 50, 60 werden und dann auf dem Sofa sitzen und jammern, wie sehr wir manipuliert wurden. Damit gibt man seinen Gegnern ja auch eine Macht, die ihnen gar nicht zusteht. Und das auch noch freiwillig.

Heute hat doch jeder die Möglichkeiten, seinen Horizont zu erweitern. Ok, dass das mit deutschen Medien kaum möglich ist, ist klar, aber dann muss man halt englische oder Schweizer Presse lesen.

Man kann sich als erwachsener Mensch nicht sein Leben lang darauf geistig ausruhen, dass man auf der Schule zu viel Scheixxe zu hören bekommen hat oder dass das deutsche TV zu schlecht informiert. Meiner Ansicht nach hat das oft der resignative, fast fatalistische Verhalten vieler Bürger etwas mit den unterentwickelten demokratischen Gepflogenheiten in D zu tun.

Denn in Wahrheit steckt die Demokratie in D immer noch in den Kinderschuhen. Die Bevölkerung wird in Wahrheit von Politikern in D nicht wirklich ernst genommen, sondern ihr wird mit einem ritualisierten Misstrauen begegnet so als ob das 4. Reich vor der Tür stünde, wenn man die Bevölkerung nicht genug in Schach hält. Deswegen gibt es auch so gut wie keine Volksabstimmungen.

An der Schweiz kann man aber sehen: Volksabstimmungen haben noch einen schönen Nebeneffekt, nämlich es wird viel mehr über Politik diskutiert, es gibt noch echte Debatten, die Bürger fühlen sich viel mehr wertgeschätzt und bringen sich viel mehr ein. Deutschland ist nach wie vor ein Land, in dem in politischen Dingen eine Art Untertanengeist herrscht.

Das merkt man auch hier im Forum immer wieder: Das merkt man auch daran, dass viel geklagt wird, aber ohne selbst etwas zur Veränderung beizutragen, so als ob eine höhere Instanz dazu bewegt werden müsste, die sozusagen stellvertretend als so eine Art Übervater handeln soll. Deutsche sind in demokratischer Hinsicht immer noch Kinder, jedenfalls die meisten: Im März war die Wahl zur Volkskammer.

Sie hatte aber grundsätzlich nicht die Wiedervereinigung zum Inhalt. Nachdem die Besatzungsmächte zugestimmt hatten, stimmten im Sept. Der Beitritt erfolge dann am 3. Es stimmt, dass die gewählten Volksvertreter zugestimmt haben. Das Volk wurde jedoch nicht gefragt.

Und man kann sich auch darüber streiten, ob diese Volksvertreter so die Interessen des Volkes der DDR vertreten haben — immerhin wurde die Treuhand von denen gebilligt. Das möchte ich aber nicht-mich streiten. Fakt ist, dass viele Menschen sich ganz schön überrant gefühlt haben. Nun lasst uns wenigstens jetzt zusammen stehen. Denke der Artikel ist nicht so sehr dazu geeignet. Ost-West Gerede hilft jetzt eh nicht weiter, wir stecken alle in der Überfremdungs- und Islamgrütze und müssen zusammen da raus.

Ausser, im Osten spaltet sich ein Bundesland ab, aber da glauben wohl auch die Optimisten nicht dran, dass es dafür Mehrheiten gibt.

Der Deutsche hat eine seeeehr lange Leitung und Geduld, aber wenn die mal zu Ende ist, dann gehts zur Sache. Österreich und die Schweiz kann man evtl noch retten.

Für Deutschland ist es zu spät. Das Land wird islamisch. Man kann nur noch weg. Es werden den Deutschen immer wieder Eigenschaften zugeschrieben, die in allen Völkern anzutreffen sind, der normale europäische Durchschnittsmensch ist vom Naturell her nun mal Konfliktvermeider, mit Feigheit hat das erst mal nichts zu tun.

Ist schon gestern einem Mitforisten aufgefallen:. Beim Thema Islam bin ich hellwach. Wir müssen zusammenhalten, sonst sind wir verkauft! Auweia, hättste mal lieber nix gesagt, Ticker. Aus der Verschwörungstheorie kommen sie nicht mehr raus, da können sie Quark reden, soviel sie wollen. Und wieder meine Vermutung: Da stellen sich Leute doof und produzieren Durcheinander. Da ich selbst an die Urne gegangen bin und über den Einigungsvertrag und den Beitritt mit abgestimmt habe.

Über das Datum lässt sich streiten, wie ich erwähnte. Gleichwohl habe ich angemerkt — Ihnen beipflichtend — dass diese Art der Diskussion sein Ziel in diesen Zeiten sehr wohl überstrapaziert und einfach fehl am Platze ist. Ein solcher Entwurf für politische Auseinandersetzung ist überholt und hat im geeinten Deutschland nichts mehr zu suchen. Gut, anfangs nicht so…Witboy, pash, ect..!

Im übrigen sind die meisten Weicheier bei uns in West — Berlin zu finden. Die Meisten Jungs die sich der Lage hier in D entgegen stellen würden….

Wer genaueres wissen will sollte sich die RTL O. Ob die Ostdeutschen wirklich etwas begriffen haben? Davon lasse ich mich am 4.

Man ist ja bescheiden geworden. Von der Leyen wird dann übernehmen. Beim Bilderbergertreffen in Dresden wurde das wohl besprochen. Kann die mit Trump?

Also, ist alles nur eine riesige Mega Show??? Egal wo man denkt, so…nein…alles hat eine Hintertür und einen doppelten Boden! Genau, seh ich auch so. Wir haben… Ostdeutsch gegen Westdeutsch, Norddeutch gegen Süddeutsch. Ich kenne nur noch Deutsche. Ich habe lange in Niederland Nordbraband gearbeitet.

Die haben uns Deutsche beneidet, weil wir in Bezug auf Einwanderung lange Zeit nicht so extrem drauf waren wie die.

Das war mal…so,… jetzt werden wir vom Ausland nicht EU bemitleidet…sitzen alle mehr oder weniger gemeinsam auf dem sinkenden Kahn.. Irgendwie fehlt aber noch die nötige Initial Zündung….

Die wird wohl leider erst dann ausgelöst werden, wenn Daesh hier richtig los legt. Dann könnte das Ganze hier richtig fahrt bekommen…allerdings einhergehend mit schrecklichsten Leid, und Elend..

Ihr wisst alle, dass diese Individuen keinerlei Respekt vor Menschen haben. Wenn das Kalifat ausgerufen wird, dann müsst ihr ausgeruht sein. Ich freue mich übrigens tierisch auf das Wochenende. Da werden sie dann, zum ersten Mal, mit den Früchten von Multikulti konfrontiert. Man darf gespannt sein.

Ob sie wissen, worauf sie sich einlassen? Sonst schüchtert man doch nur Familien ein, die gegen die Frühsexualisierung ihrer Kinder demonstrieren, oder drangsaliert AfD Abgeordnete. Das wird sicher unterhaltsam werden. In der Defensive muss man intelligent seine Konter fahren. Und dafür braucht man ein gutes Konterteam. Was nutzt es, wenn sich jeder einzeln aufreibt. Jeder, der mit der jetzigen Situation nicht zufrieden ist, wird sich in der Sekunde, in der wir etwas ändern können, schon bemerkbar machen.

Wo ist eigentlich VivaEspana abgeblieben? Schon einige Tage nichts mehr von ihm gelesen. Kann später wieder gelöscht werden. Wirklich gebrannt hat es nie…. Von guten Mächten wunderbar geborgen https: Die Türken zeigten mir dann öfters Fotos von den Häusern, die sie von dem in D. Ersparten in der Türkei bauten.

Meine Mutter überschreib mir das Haus und liess mich heilsame Erfahrungen machen. Nach dem Mauerfall kam vieles ans Licht. Es bestand also eine Wechselwirkung zwischen den beiden deutschen Staaten. Auch konnten wir vor über 40 Jahren nicht ahnen, dass sich die Türken so sehr re-islamisieren würden.

Ich habe in dieser Zeit bei uns keine Kopftücher bemerkt. Wir dachten wirklich, die würden sich immer mehr assimilieren. Nah ja hier wird das ja noch jedem agekreidet der sich im Westen dagegen gewehrt hat. Da wäre wohl etwas zwischen Polen und Österreich herausgekommen aber immerhin gäbe es nach 25 Jahren keine Transverleistungen mehr. Man könnte viel dazu schreiben, warum nicht, aber das geht in Bereiche, von denen wir gelehrt wurden, es gäbe sie nicht.

In dem Zusammenhang ein Hinweis auf ein sehr interessantes Buch, um die Geschichte der letzten westdeutschen Jahrzehnte besser zu verstehen: Die vertagte Krise des demokratischen Kapitalismus. Berlin ] eine hochinteressante Studie vorgelegt, in der er rekonstruiert hat, wie im ersten Vierteljahrhundert nach dem Krieg Wirtschaftswachstum und die dadurch ermöglichten Verteilungsspielräume das bevorzugte Mittel sozialer Befriedung und Systemlegitimation waren. Warum zögert sie und ist nicht nach 1 Std.

Autofahrt von der Datsche sofort im Kanzleramt? Ihr Grund ist nicht das Leid der Deutschen. Das ist ihr schnurz-egal. Ihr Ziehvater, der Dicke aus Oggersheim, hätte niemals, niemals ohne Absprache mit den anderen europ. So wie beim Energiewandel, dem Euro, der Integration und weil die allmächtige dt. Autoindustrie sich im freien Fall befindet. Der Islam war überhaupt kein Thema. Und heute ist es falsch, diese Aspekte zu vermischen. Ich will die DDR nicht zurück und ich will auch keinen eigenen Oststaat — wie es dem Autor vorschwebt — in dem dann der alte Sozialismus weitergelebt hätte.

Wenn sie diese Chance nicht ergreifen, sind sie selber schuld. Jetzt zaehlt nichts mehr, wie Zusammenhalt und Einigkeit, von denen die bereit sind fuer eine Aenderung alles zu wagen und sich einzusetzen. Ob es dazu noch zu frueh ist, kann ich von meinem Standort aus nicht beurteilen, da die Dinge taeglich im Fluss sind. Nur Trump kann die Dinge aufmischen, Hillary Clinton ist schlimmer, verschlagener, opportunistischer als Merkel, dass will etwas heissen.

Ein Feststehendes Datum bei den geschichtslosen D ist auch eine Option. Frueher waren einmal Kirchen auf der Seite der Patrioten, diese Zeit ist vorbei. Hier einer der Halsdurchschneider des französischen Priesters. Der Film ist von Dass er kein Thema war, stimmt dennoch nicht. Die Perser könnten das Lachen nicht lassen, hätten sie heut noch den Schah! Auch das sehe ich anders. Und als die doofen Amis selbige dann finanzierten, ging der Sowjetunion die Puste aus. Es war ein Faktorenkomplex, der zum Ende des Kalten Krieges führte.

Afghanistan spielt da, neben Vatikan-Einmischung via Polen, keine unbedeutende Rolle. Die Muslims machten schon immer auf dem Balkan Probleme.

Nur überdeckt durch eine starke Persönlichkeit Tito. Die Muslims machten schon immer in der Türkei Probleme. Nur überdeckt durch eine starke Persönlichkeit Atatürk bzw. Offenbar hat der IS eine direkte Todesdrohung gegenüber Merkel ausgesprochen die Quelle ist sehr sicher! Das Merkel hat auf einmal Schiss in der Büchs. Die Information entstammt dem bisher nur auf italienisch erschienen Bestseller-Buch von Gioele Magaldi, einem italienischen Hochgrad-Freimaurer mit Zugang zu den allerhöchsten Kreisen.

SIE ist IS http: Zur Not könnte ich die Telefonnummer der durchaus atttraktiven blonden und blauäugigen Dame heraussuchen nein, sie kommt aus einem völlig anderen Land, als ihr jetzt vermutet!

Vor diesen Projekten hat sie übrigens erfolgreich an der Konstruktion eines unfehlbaren Kügendetektors gearbeitet. Es gibt niemanden auf diesem Planeten, der ansatzweise soviel von der Funktionsweise des Gehirns versteht wie sie.

Er ist ein Truther, der den Bush-Clan und die Saudis für 09 11 verantwortlich macht, ebenso wie er Hillary Clinton aufs schärfste attackiert. In Trumps Team sind Leute, die offen vom dritten Weltkrieg sprechen. Was machen eigentlich die anderen moldawischen Mannschaften? Letztendlich wird die brutale Ideologie des IS von verschiedensten Playern dazu benutzt, den nahen Osten komplett umzugestalten, Grenzen neu zu ziehen, den Westen zu destabilisieren und uns Bürger in Panik und Angst zu versetzen Strategie der Spannung …..

So langsam scheint tatsächlich alles gänzlich in die Irrationalität abzutriften. Das tut es mit Sicherheit nicht. Der IS ist vielleicht die erste virtuelle Ercheinung, die aus der Welt des WWW und der Smartphones heraustritt, sich verwirklicht und nicht mehr nur virtuell mordet sondern ganz real. Wie eine Seuche beginnt dies immer mehr um sich zu greifen. Die meisten von ihnen werden noch nie richtig gelesen haben.

Wir haben es vielleicht mit einer Generation zu tun, die so tief in der Matrixwelt der Computer und Medienmaschinen steckt, dass sie bar jeder echten biologisch menschlichen Gefühle mehr sind. Ja, deren eigenes Leben ihnen ohne Wert und Lebens-Gefühl mehr ist. Der IS ist die widerlich stinkende Ausscheidung dieser Maschinenwelt. Sie hassen das Leben, wie die Gutmenschen das Leben hassen, auch wenn sie nur vegan und bio fressen und damit blenden. Der Hass auf das Leben selbst vereint die Gutis und die Gotteskrieger.

Regt euch nicht auf. Man muss halt dran glauben! Wer die Politik der Systemparteien nicht mehr will, aber auch nicht mit allem von der AfD einverstanden ist, der hat nur die Möglichkeit, AfD zu wählen oder gar nicht. Er kann nicht etwas wählen, was wirklich seinen Vorstellungen entspricht. Warum hat man davon auf den Pegida-Veranstaltungen bis jetzt noch nichts gehört? Er zeigt dem letzten naiven Gutmenschen wie radikal der Islam in seiner Reinform ist.

Deshalb lieben sie sie, haben sie rein geholt. Die Industrie- und Handelskammern sehen das schon länger so. Heute muss die Null hinter den Prozent Zahlen gestrichen werden. Der gesunde Menschenverstand sagt: Auch werden diejenigen, die Ellenbogen und Gewalt an den Tag legen, eher die Kohle aufbringen sich auf den Weg zu machen.

Dieser Artikel spricht einen wichtigen Punkt an. Es ist zu einfach, immer nur Merkel und ihren Lakaien die Schuld an den dramatischen Zuständen in Deutschland zu geben.

Selbstverständlich haben die permanente mediale Berieselung ihren Teil dazu beigetragen, dass es so schnell eskalieren konnte. Aber die Deutschen, insbesondere die Männer, haben auf das schändlichste versagt. Eine tolle Argumentation, ich habe es genossen. Auch Stasiopfer waren sofort muede nach der Wende.

Die Franzosen waren nach der Wende nicht muede. Es mussten ab 45 mehr dran glauben als waehrend des ganzen Krieges. Auf uns Stasiopfer bezogen: Bei den Westdeutschen will ich erst gar nicht drueber nachdenken.

Was fuern geistiger Absturz!! Sachsen ist die einzige Hoffnung. Schuld sind die linken Lehrer. Den Schülern kann man keine Vorwürfe machen, denn die konnten die Tragweite noch nicht abschätzen.

Solche Szenen wie auf dem Foto gibts hier nicht. Die sitzen da genau wie unsereins und unterhalten sich ruhig und rauchen vielleicht eine ih bin Nichtraucher. Vor kurzem waren mal einige Mädchen ganz kurz unterwegs und einigen Schwarze kamen ihnen entgegen. Ich habe genau deren Reaktion beobachtet. Also sie kosten natürlich, aber die machen hier nix. Doch einen haben sie mal in der Nähe der Unterkunft mit dem Messer bedroht und ausgeraubt, sollte man schon sagen.

Die deutschen Männer sind Schuld. Die zulassen, dass ihre Frauen geschändet, vergewaltigt, gedemütigt und verraten werden. Ich bin Wessi und habs hier schon ein paar Mal geschrieben: Die Einzigen, die uns momentan den Hintern retten können, sind die Ossis.

Wir Wessis sind durch jahrzehntelange, politisch korrekte Erziehung, weichgespült worden. Und so fügten wir uns unserem Schicksal und wurden eingelullt und eben weichgespült. Langsam, ganz langsam, scheint sich das Klima jedoch zu verändern; zaghafter Widerstand beginnt zu keimen. Letztendlich ist es jedoch egal ob Ossi oder Wessi: Wirvsitzen in einem Boot und müssen versuchen, zu verhindern, dass der lecke Kahn absäuft. Und wie im richtigen Leben: Einer muss dabei den Hut aufhaben und vorweg gehen und das sind nunmal aktuell die Ossis — da können wir noch viel lernen.

Frankreich stellte sich beim Abstimmen im Kontrollrat besonders quer. Als Konsequenz daraus, ist es bei den Abkommen nicht gebunden, kann jedoch bei der Durchführung Veto einlegen. Also das finde ich auch gemein zu sagen, die DDR hatte die Wahl. Dazu kommt, dass wohl viele in der DDR imho halt naiv waren.

Nicht dumm, aber gutgläubig. Nach all dem Kommunistenmüll und so hatten sie die Schnauze gehörig voll von ihrem Regime.

Und denen wird der Westen schon tüchtig was vorgelogen haben wie schön es würde in der BeeRDigung. Dann war es wirtschaftlich ja auch nicht gerade ein Juchheee. Und ich denke, es wurde ja auch viel Geld investiert um den Osten mit ins Boot zu bekommen. Reisefreiheit und freie Wahlen hätte man auch so haben können. Problematisch wäre halt gewesen, dass man die Reste der SED-Schranzen schlechter hätte entmachten können. Aber wenn ich jetzt sehe, dass die halbe Stasi heute die gesamte Republik regiert, kann man sich auch fragen, ob das dann so schlimm gewesen wäre.

Vielleicht eine Übergangsregierung oder sowas. Nach einigen Überhangkäufen aus der Vorwoche startete der DAX-Index zwar freundlich in diese Woche, konnte seine Gewinne aber nicht halten und driftete wieder ins Minus ab. Zwischen den Jahren und Anfang hat sich der Kursverlauf der Siltronic-Aktie mehr als vervielfacht und ist dabei auf ein Verlaufshoch von ,55 Euro geklettert.

Ab April flachte die Aufwärtsdynamik jedoch spürbar ab, ab Sommer letzten Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern. Ändert der Tech-Gigant seine Strategie? Kommt jetzt die Stagnation? Dollar schwächelt — Powell signalisiert Geduld Spatenstich für neues Werk in Shanghai — Dow Jones markiert Erholungshoch DAX legt Pause ein. Halbleiter- und Biotech-Titel stark!

Der Dax als Stehaufmännchen Dow vor schwächstem Dezember seit ? DAX intraday - Wochenauftakt ohne Überraschungen Suchen Sie die richtige Mischung! Aktion zu diesem Wert ausführen. Wissenwertes zum Thema Börse Bei einer Börse handelt es sich um einen organisierten Markt, an dem zu festgelegten Zeiten ein Handel mit Vermögenswerten stattfindet.

Expresschancen mit Europas Autobauern Kostenlos registrieren Zum Login. Anzeige Emittenten News dailyUS: Welche Chancen und Gelegenheiten werden sich bieten? Unsere Börsenprofis klären auf. Beilegung des Haushaltsstreits mit Italien und vorsichtigere Fed stärken Euro.

Der gesunde Menschenverstand sagt:

Closed On:

Die sind nur hochgradig egozentrisch und wohlstandsverwöhnt.

Copyright © 2015 socialbookmarkingfacts.info

Powered By http://socialbookmarkingfacts.info/