Leuchtende Farben und wertvolle Anlage

General Auction List

Navigationsmenü.

Der Goldpreis ist der Marktpreis für das Edelmetall Gold. Er entsteht an Rohstoffbörsen durch das weltweite Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage und wird vorwiegend in US-Dollar notiert. NZZ Aus Furcht vor einer Zuspitzung der Lage in Südafrika zieht der Platinpreis die Aufmerksamkeit auf sich. Im vergangenen Jahr war die von 2,63 Millionen auf 2,81 Millionen Unzen erhöhte westliche Nachfrage zu einem wesentlichen Teil ( Unzen) nur .

Conditions of sale

NZZ Aus Furcht vor einer Zuspitzung der Lage in Südafrika zieht der Platinpreis die Aufmerksamkeit auf sich. Im vergangenen Jahr war die von 2,63 Millionen auf 2,81 Millionen Unzen erhöhte westliche Nachfrage zu einem wesentlichen Teil ( Unzen) nur .

Seltene Stücke waren mit Runen beschriftet Runenmünzen. Sie zählen damit zu den wenigen Münzen des Mittelalters , die nicht in lateinischer Sprache beschriftet sind. Unter König James VI. Die Benennung leitet sich von dem französischen Hardi ab. Es gibt den Hardi d'argent und den Hardi d'or.

Der "Hardi d'argent" ist eine von den englischen Königen in Aquitanien im Der "Hardi d'or" ist eine von dem englischen Herrscher Edward, dem Schwarzen Prinzen , in Aquitanien etwa im Jahr eingeführte Goldmünze.

Dies sind US-amerikanische Tokens , die privat in den Jahren ausgegeben wurden. Da die Herausgabe in die Zeit der tiefen amerikanischen Depression nach fiel, werden sie "Hard Time Tokens" genannt. Die Prägelizenz wurde später vom Herzog von Lennox übernommen. Da ihr Kupferwert nicht dem Nominalwert entsprach, waren die minderwertigen Tokens unbeliebt.

Der "Harnisch" besteht aus zwei Teilen, dem Brust- und Rückenstück. Diese bestanden in der Antike meist aus Bronze , seit dem Harpokrates ist die griechische Bezeichnung für den ägyptischen Licht- und Sonnengott Horus , dessen Abbildung seit der hellenistischen Zeit auf Münzen vorkommt. Er war der Sohn von Isis und Osiris und wurde immer als Kind dargestellt. Sein Brustbild findet man auch auf phönikischen und syrischen Münzen sowie bei den Römern auf Alexandrinern.

Es sind die ersten Münzen überhaupt, die auf dem Münzbild das irische Symbol zeigen, das seitdem auf vielen irischen Münzen dargestellt ist. Diese Tradition wurde auch von der Republik Irland beibehalten. Dies sind Sturm- und Todesdämonen der griechischen Mythologie, die meist als Vögel mit Menschenkopf dargestellt sind. Dies ist die volkstümliche Bezeichnung des Münzgeldes , im Gegensatz zum Papiergeld. Die "Harzer Tauftaler" sind Tauftaler , die vor allem im Das ehemals französische Mandatsgebiet Alexandrette kam am Die Benennung "Hat-Piece" deutsch: Links neben der Hutkrempe zeigt die Vorderseite der Münze die schottische Distel.

Die auch etwas seltsame Rückseite zeigt einen sitzenden Löwen , der mit der Pfote ein Zepter in eine Wolke hält, darüber in hebräischer Schrift das Wort "Jehova".

Alternative Schreibweise für Hat Piece. Auch ein Halbstück in Silber Auflage: Er schrieb die Standardwerke zur dänischen Numismatik des Mittelalters. Daneben gibt es noch Teilauflagen. Dies ist die Bezeichnung für die wichtigste Münze eines Landes. Als "Hauptseite" oder Vorderseite der Münze wird die staatsrechtlich bedeutendere Seite der Münze bezeichnet, im Gegensatz zur Rückseite. Wenn diese Elemente auf die beiden Seiten verteilt sind, so wird nach oben genannter Reihenfolge entschieden.

Münzen republikanischer Staaten zeigen auf der Vorderseite entweder die Landes- oder Stadtbezeichnung, das Wappen oder ersatzweise ein anderes Symbol des Staates. Bei Verteilung auf beiden Seiten wird ebenfalls nach der Reihenfolge entschieden. Bezeichnung für die am meisten vorkommende Form einer Münze. Bezeichnung für die am häufigsten vorkommende Münze eines Landes. Als der König im Mittelalter vor allem im Dabei stellte sich für die Münzherren, die auf ihrem Herrschaftsgebiet nicht genügend Metallvorkommen hatten, das Problem der Rohstoffbeschaffung für die Münzstätte.

Diese setzte sich aus dem reichen Bürgertum der Städte zusammen, meist Kaufleute, Edelmetallhändler, Geldwechsler , Goldschmiede u. Die Hausgenossenschaft erlebte ihre Blütezeit im Der Untergang der Hausgenossenschaft hing mit der Übernahme der Münzstätten an die Landesherren oder die Städte zusammen.

Die "Hausknechtstaler" waren Talermünzen , die Herzog August d. Die Benennung entstand als Spott auf das Münzbild , das den Wilden Mann zeigt, der die Tanne quer vor sich hält, als würde er Hausknechtsarbeit für den Landesherrn verrichten.

Auf der Vorderseite ist das Wappen mit reichlich Helmzier dargestellt. Georg Hautsch war ein deutscher Stempelschneider und Medailleur. Von bis arbeitete er in Nürnberg. Medaillen von Kaiser Leopold I.

Es war ein unabhängiges Königreich und wurde Republik. Hawaii gehört seit zu den USA und benutzt dessen Münzsystem. Seit ist es der Als unabhängiges Königreich gab es zweimal eigene Münzen , nämlich und Name eines wichtigen deutschen Herstellers von Zubehör. Die Firma ist vor allem bekannt für Klemmtaschen.

Offizielle armenische Bezeichnung für Armenien. Das private Kleingeld diente der Behebung des Kleingeldmangels in den dünn besiedelten Regionen. Da sich die Güter in Mexiko und Argentinien über mehrere hundert Quadratkilometer erstrecken und deren Besitzer über die Grenzen hinaus bekannt sind, haben die Marken teilweise einen weit ausgedehnten Gültigkeitsbereich. Die "Hazienda-Token" stellen auf dem amerikanischen Kontinent ein beliebtes Sammelgebiet dar.

Meistens wurden Münzen aus Bronze , Kupfer oder Silber hergestellt. Aus Gold ist das Sucre-Stück von Ecuador von Die Maschinen von Heaton wurden weltweit benutzt. Weltkrieg "The Birmingham Mint". Das französische Wort "Heaume" deutsch: Man kennt den Heaume d'argent und den Heaume d'or. Dies sind flandrische und französische Goldmünzen , die einen Helm französisch: Heaume auf dem Münzbild zeigen.

Mit einem Gewicht von fast 7 g war der Heaume d'or die schwerste Münze des Grafen. Es gab auch Drittelstücke. Auch Karl Charles VI. Es gab auch Halbstücke. Dabei handelt es sich um minderwertige, später herabgesetzte 2- und 1-Mark-Stücke sowie um Stücke zu 4 Skillings. Der Begriff "Heckenmünzen" bezeichnet seit dem Mittelalter illegale Münzstätten. Das Unwesen der Heckenmünzerei war nicht nur in Deutschland verbreitet.

Nach der Augsburger Reichsmünzordnung von war die Münzprägung nur Kreismünzstätten und Reichständen gestattet, die über eigenes Bergsilber verfügten. Aber wann immer ein hoher Spekulationsgewinn in Aussicht stand, wuchs die Anzahl der Münzstätten und Prägung an.

Der Höhepunkt des Unwesens liegt in den Jahren vor und während der Kipper- und Wipperzeit und noch einmal in den Jahren bis Zweite Kipperzeit. Als sich in der 2. Unter "Heckenmünzerei" versteht man das Betreiben von Heckenmünzen , illegalen Münzstätten. Die "Hedeby Halbbrakteaten" gehören zu den sog. Sie stammen aus dem Bei den "Hedeby-Münzen" handelt es sich um die ersten in Skandinavien hergestellten Münzen , die aus Hedeby stammten.

Nach der Zerstörung Dorestads ahmten die Wikinger einfach die karolingischen Münzen nach. Es gab auch einige Stücke mit Tier- und Schiffsdarstellungen.

Das übliche Zahlungsmittel blieb aber das Hacksilber. Hedeby-Halbbrakteaten hergestellt, die bis zur Unleserlichkeit entstellt waren, aber im Zahlungsverkehr schon bedeutender waren als die ersten Münzen. Johann Karl von Hedlinger geb. Hedlinger und der Anne Elisabeth Betschard.

Er ging erst in Seewen und , als sein Vater Bergwerksaufseher im Bolenzer- und Blegnotal wurde, dort in das Gymnasium in Bellinzona. Mit Erfolg und väterlicher Unterstützung versuchte er sich im Zeichnen und in der Stechkunst, zu der er seine eigenen Werkzeuge anfertigte. Seine Lehre wurde durch den Krieg der fünf katholischen Orte der Eidgenossenschaft gegen Zürich und Bern unterbrochen, an dem er als Freiwilliger und Lieutenant im Luzerner Corps teilnahm.

Er durchreiste Italien bis Neapel. Frey und dem Antiquar Ficoroni anfreundete. Eine schwere Krankheit überwand er glücklich und lehnte einen Ruf des polnischen Königs und sächsischen Kurfürsten August des Starken, nach Polen zu kommen, ab. Neben neuen Medaillen auf das regierende Königspaar und auf herausragende Persönlichkeiten der schwedischen Gesellschaft fertigte er auch eine Serie aller schwedischen Könige, die mit Björn I.

Zu den Nummern zwei bis neun fehlten geeignete Vorlagen und so kam ihre Ausführung nicht zu Stande. Die Nummer eins und die Folge von 30 bis 56 führte Hedlinger selber aus, während die restlichen Nummern zehn bis 29 nach seinen Entwürfen und unter seiner Aufsicht von seinem Schüler Daniel Fährmann geschaffen wurden. Petersburg, wo er bis blieb.

Auch Anna Iwanowna verewigte er auf einer Medaille. Eine zweite Einladung an den russischen Hof in St. Petersburg zur neuen Zarin Elisabeth Petrowna schlug er aus und schickte ihr an seiner Stelle ein Medaillon mit einem Bildnis von ihr auf der Vorderseite.

Während seines dritten Urlaubs besuchte er sein Heimatland Schweiz. Hier heiratete er mit 50 Jahren Maria Rosa Franziska Schorno, die aus dem alten schweizerischen Geschlecht der Schorno stammte, und lebte mit ihr in Freiburg in der Schweiz. Im Jahre kehrte Hedlinger allein nach Stockholm zurück, wo er den Titel eines Hofintendanten erhielt und zum Mitglied der königlichen Wissenschaften ernannt wurde.

Dies sollte ihn auch zum Bleiben in Schweden veranlassen, doch zog es ihn zu seiner Frau und in seine Heimat. Am Neujahrstag kam er in Freiburg an, zog aber in seinen Geburtsort Seewen um, wo er bis zu seinem Lebensende blieb. Er unternahm zwar noch kleinere Reisen, arbeitete aber in stiller Zurückgezogenheit in seiner Werkstatt und hatte im In- und Ausland einen regen Briefwechsel vor allem mit schwedischen Freunden und Medailleurkollegen.

Auch seiner Familie widmete er Medaillen. Seine Hochzeit und die seiner einzigen Tochter hielt er ebenso in einer Medaille fest, wie den frühen Tod seiner Frau im Jahr Eine weitere Medaille mit dem Bildnis seiner Tochter schuf er Zwei Medaillen blieben jedoch unvollendet, als er am Geburtstag in Seewen verstarb.

Zur Zeit des Osmanischen Reiches erklärte sich Hedschas am Alternative Schreibweise für Hidschra. Die ehemalige kurpfälzische Residenzstadt ist bekannt für die Ruprecht-Karls-Universität, die älteste Hochschule auf heutigem deutschem Gebiet. In kurpfälzischer Zeit gab es dort auch eine Münzstätte. Name eines deutschen Auktionshauses. Name eines deutschen Auktionshauses in Hamburg. Die Vorderseite zeigt den Löwen von Jever. Sammlerbezeichnung der schwedischen Salvatortaler nach der Darstellung des Christus mit Wunden.

Nach der katholischen Kirchenlehre sind "Heilige" Verstorbene, die von den Lebenden verehrt und um Fürbitte bei Gott angerufen werden können. Der christliche Heiligenkult hat sich aus der Märtyrerverehrung der Urkirche entwickelt, wobei die Beliebtheit des Verstorbenen beim gläubigen Volk die entscheidende Rolle spielte. Damit war er auch Herr über das Kirchen- oder Klostervermögen und somit auch über das Münzrecht , wenn dies dem Kloster oder der Kirche verliehen wurde. Seitdem fand man "Heilige" auch auf zahlreichen Prägungen.

Dies erklärt auch die Fülle von Heiligendarstellungen auf mittelalterlichen Münzen. Markus, der Schutzpatron der Stadt, belehnt den vor ihm knienden Dogen mit der Gonfalone, dem Regierungssymbol. Häufig werden die Heiligen auf dem Münzbild auch mit ihren Attributen oder symbolisch dargestellt, beispielsweise der Löwe als Symbol des hl.

Markus, das Andreaskreuz als Symbol des hl. Bekannte Schutzpatron-Darstellungen sind auch Johannes der Täufer z. Deutsche Bezeichnung für Nimbus. Ein "Heiliges Jahr" oder "Jubeljahr" lateinisch: Die Gepräge zeigen manchmal die Heilige Pforte, die symbolisch zu Beginn des "Heiligen Jahres" geöffnet und nach seinem Ablauf wieder geschlossen wird. Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation. Der Ausdruck "Imperium Romanum" deutsch: Der Zusatz "Deutscher Nation" stammt aus dem Nach der dort getroffenen Neueinteilung in Reichskreise folgen häufig numismatische Anordnungen, um den auch für das Münzwesen geltenden Partikularismus der Zeit aufzuschlüsseln.

Die Prägungen der deutschen Reichsstädte werden hingegen als Städtemünzen aufgeführt. Dieser lateinische Titel entwickelte sich erst schrittweise vom Als Münzen des Reiches gelten die Prägungen der königlichen Münzstätten. Das Reich gab es bis zum Jahre Alternative Bezeichnung für "Heimatsammlung". Bezeichnung für eine numismatische Sammlung , die sich mit bestimmten Abschnitten der heimatgeschichtlichen Entwicklung eines begrenzten Gebietes beschäftigt.

Hierbei kann es sich um historische, politische, kulturelle, verkehrsgeschichtliche oder postalische Ereignisse handeln. Heinrich der Löwe geb. Seine Stellung als Herzog von Sachsen und Bayern wird seit jeher als königsgleich charakterisiert. Er war Gegenspieler seines Vetters Friedrich Barbarossas. Die "Heiratswappen" gehören zu den Allianzwappen. Sie sind teilweise inschriftlich auch so genannt.

Die Hekten von Mytilene und Phokaia wiegen etwa 2,6 g. Dabei sind die Münzen aus künstlich hergestelltem Elektron nach einem heute verlorengegangenen Münzvertrag zwischen beiden Städten geprägt worden. Die phokaisch-mytilenische Gemeinschaftsprägung wird um v. Niederländisch für "hell" dänisch: Helena war die erste Frau des römischen Kaisers Constantius I. Da eine Goldwährung auf Grund zu geringer Goldreserven undurchführbar war, schlug der Reformer vor, auf eine "Roggenmark", die 5 kg Roggen entsprach, auszuweichen.

Friedrich Ferdinand Helfricht geb. Dazu zählen seine Porträtmedaillen auf berühmte sächsische Zeitgenossen. Der griechische Sonnengott Helios wurde im Vergleich zu anderen Kulturen z.

Re in Ägypten in Griechenland nicht kultisch verehrt wurde. Darstellungen des Gottes erscheinen auf vielen griechischen Münzen , besonders häufig auf Silbermünzen von Rhodos zwischen dem 4. Er ist meist als Kopfbild mit losen, strahlenförmig um den Kopf gelegten Haaren oder einer Strahlenkrone dargestellt. Seine Attribute sind Peitsche und Globus. Bei den Römern wurde Helios mit Apollon zu Sol verschmolzen, der sich als "Sol invictus" auf römischen Münzen der Kaiserzeit findet, besonders häufig im 3.

Nach der Ermordung Philipps v. Nach Alexanders Tod v. In allen Teilreichen bildete der Hellenismus in den folgenden Jahrhunderten die prägende Kultur. Zu Beginn des 2. Korinth als führende Polis wurde zerstört. Doch blieben viele Poleis wie Athen und Sparta zumindest vorerst formell unabhängig. Als letzter Nachfolgestaat des Alexanderreichs wurde im Jahre 30 v. Damit war die hellenistische Staatenwelt als machtpolitischer Faktor ausgelöscht.

Die griechische Kultur jedoch lebte mit unverminderter Kraft im Römischen Reich fort und prägte es über seinen Untergang im Westen hinaus bis in die Zeit des Byzantinischen Reiches. Deshalb wird die Münze auch "Haller" , Häller oder "Heller" genannt. Die bald als Vierschlag-Pfennige hergestellten Stücke zeigen meist auf der Kreuzseite ein Quadratum supercusum.

Bereits in der zweiten Hälfte des Überdies war der Heller handlicher und für den Umlauf besser geeignet als die vergleichsweise zerbrechlichen Brakteaten. Diese Entwicklung führte zu Beischlägen der "Heller" mit kaiserlicher Erlaubnis, u. In diesem Wert lief die Münze auch im Seit dem ausgehenden Die Benennungen "Haler" , "Halieru" und "Halierov" Mehrzahl für die Unterteilung Hundertstel der tschechischen und slowakischen Krone bis heute leitet sich vom Heller ab.

Hierbei handelt es sich um eine Münze , deren Wertangabe auf den Heller lautet. Alternative Bezeichnung für Hellermünze. Der Name ist zwar europäischen Ursprung, wurde aber von den Chinesen übernommen und sogar auf die Banknoten gedruckt. Es gibt das "Hell Money" aber auch auf Münzen.

Auf griechischen Münzen wird vor allem die Schutzgöttin Pallas Athene mit hochgeschobenem Helm dargestellt. Man kann die auf antiken griechischen Münzen vorkommenden Helme in drei Hauptformenunterteilen: Als Kopfschmuck von Pallas Athene u.

Auf römischen Denaren der Republikzeit ist die Darstellung der behelmten Roma öfter anzutreffen. Die Heraldik unterscheidet verschiedene Formen: Die Hochwölbung der Schädelpartie in Kübelform, die dem Kübelhelm des Auffallend sind seine Rundungen, die sich besser der Kopfform anpassen.

Der erweiterte Sehschlitz wurde durch gebogene Bügel abgedeckt, die von oben nach unten verlaufen. Die für Wappenverleihungen im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation zuständige kaiserliche Kanzlei in Wien verlieh die jüngste Helmform nur adligen Personen, alle anderen konnten auch an bürgerliche Personen verliehen werden.

Die "Helmdecke" ist ein wohl zunächst aus praktischen Gründen auf die Schädel- und Nackenpartie gelegtes Tuch. Im Besonderen wurden die von Kurfürst Friedrich I. An verschiedenen Stellen des Helms finden sich Ornamente.

Bei den Griechen waren vor allem die Sphinx, Skylla, Charybdis und andere mythologische Figuren sowie Schlangen, Greife und sonstige Untiere beliebt, die den Feind schrecken sollten. Daneben finden sich auf römischen Helmdarstellungen Flügel. Helsinki ist die Hauptstadt von Finnland. Helsinki ist auch das politische, wirtschaftliche, wissenschaftliche und kulturelle Zentrum Finnlands. Die Stadt wurde im Jahr während der Zugehörigkeit Finnlands zu Schweden gegründet, blieb aber lange unbedeutend.

Lateinische Bezeichnung für die Schweiz nach einem kleinen keltischen Volksstamm, den Helvetiern. Es wurde nun erstmals versucht, eine einheitliche Währung einzuführen. Sie konnten dem Wirrwarr aber kein Ende setzen, da die bisherigen Münzen der Kantone und Städte weiterhin im Umlauf blieben. Die recht unpopuläre Republik wurde durch die "Mediationsakte", die den alten Staatenbund wieder herstellte, ersetzt. Die griechische Bezeichnung für "halb" findet man auch bei zahlreichen Münzen , wie z.

Hemidrachme oder Hemiobol wieder. Die Aufschrift findet sich aber nur auf Münzen von Chios aus dieser Zeit. Die "Hemidrachme" ist das Halbstück der Drachme und wird als deren häufigstes Teilstück angesehen. Die Silbermünze von gewöhnlich ca. In vielen griechischen Städten wurde die Hemidrachme auch als Goldmünze geschlagen. Die kleine Elektronmünze aus der Zeit der frühen Münzprägung in Griechenland und Kleinasien ist wohl seltener geschlagen worden als die Hekte.

Der "Hemilitron" ist eine griechische Silbermünze zu einer halben Litra , die von vielen Städten auf Sizilien geprägt und meist mit "H" gekennzeichnet wurde. Der Hemilitron entsprach dem römischen Semis , bei Dezimalrechnung dem Quincunx. Einige sizilianische Städte gaben bronzene Hemilitra mit 6 Kugeln Duodezimalsystem als Wertzeichen heraus. In Tarent und Kyrene gab es in der 2.

Beim "Hemiobol" handelt es sich um eine antike griechische Münze im Wert von einem halben Obol , die später auch in Bronze gemünzt wurde. In der Stadt Cumae Campania ist ein goldener Hemiobol aus dem 5. Dies ist die griechische Bezeichnung des einschneidigen, metallischen Axt- oder Beilgeldes , das als Tausch- und Zahlungsmittel in prähistorischer und archaischer Zeit im ägäischen Raum genutzt wurde.

Seine Verwendung als Gerätegeld ist noch bis in homerische Zeit gesichert: Hesychios erwähnt in seinem Lexikon "Hemipelekon" und Pelekys Doppelaxt. Die Verwendung von Steinbeilen als Zahlungsmittel in prähistorischer Zeit ist allerdings nicht gesichert. Die Nominale ist meistens als Bronzemünze , in Athen aber auch als winzige Silbermünze mit einem Gewicht von etwa 0,09 g geprägt worden.

Das "Henkelkreuz", ein "T" mit einem ovalen Henkel oben, ist ursprünglich das ägyptische Symbol für "Leben" und "Leben nach dem Tod", also Unsterblichkeit. Das Zeichen findet sich nicht auf ägyptischen Münzen , aber leicht abgewandelt auf kilikischen südöstliches Kleinasien , karischen südwestliches Kleinasien und zyprischen Münzen des 5. Interessant ist eine zyprische Abwandlung in Form eines Kreises mit einem Kreuz unten.

Die Mängel werden in den Auktionskatalogen vermerkt. Dazu wird meist die Abkürzung "Hksp. Sie existierte vom Ende des Alternative Bezeichnung für Heinrichsnobel. Hephaistos ist ein auf griechischen Münzen gelegentlich dargestellter Gott des Erdfeuers und der Schmiede kunst , dem der römische Vulcanus entspricht. Ein Kult breitete sich von Argos her aus, blieb aber auf Teile des Peloponnes und die griechischen Inseln der Ägäis beschränkt.

Später wurde die Herabsetzung einer Münze immer dann nötig, wenn der Nennwert über den tatsächlichen Verkehrswert hinausging. Manchmal setzte man eine Münzsorte auch absichtlich unter ihren inneren Wert , um den Aufkauf zum Einschmelzen zu erreichen bzw.

Dort gab es auch eine Münzstätte , in der u. In der Mythologie wurde Herakles als Unsterblicher in den Olymp aufgenommen. Sowohl die Dorer auf dem Peloponnes wie auch die makedonische Königsdynastie leiteten ihren Herrschaftsanspruch mythisch durch Herkunft von Herakles ab. Seine häufigsten Attribute sind Keule und Löwenfell. Goldmünzen Hemidrachmen der thrakischen Stadt Thasos zeigen ihn als knienden Bogenschützen.

Die Heldenfigur geht als Herkules in den römischen Kulturkreis über, in Verbindung mit der phönizischen Gottheit Melkart auch in Nordafrika und Spanien. Ferner ist sie bei den Kelten und Germanen verbreitet.

Die Wappenkunst im heraldischen Sinne geht auf das Der Wappenherold war der Fachkundige dafür, das Wappen zu lesen und seinen Träger zu erkennen.

Heute pflegen das die heraldischen Vereine. Wichtige Grundlagen für die historische Heraldik bilden neben wenigen erhaltenen Originalschilden, Siegel auch Wappenverzeichnisse der Herolde, die sie auf Grund ihres Amtsbereiches oder zu besonderen Anlässen angelegt hatten. Auch Exlibris Buchbesitzerzeichen aus dem Spätmittelalter , die zu dieser Zeit vorwiegend als Wappen ausgeführt wurden, dienen der Heraldik als Forschungsgrundlage.

Als Disziplin der Geschichtswissenschaft gehört sie zu den historischen Hilfswissenschaften. Um die Farben der Wappen im Schwarzdruck darstellen zu können, wurden verschiedene Schraffierungen festgelegt, die in der Fachsprache Tinkturen genannt werden.

Hercules kommt auch auf römischen Münzen vor, wie z. Portugiesisch für "Erinnerung" dänisch: Dabei handelt es sich um das Wappen der Herrschaft von Mömpelgard, die in den Besitz des Herzogs kam.

Hercules ist der lateinische Name des Herakles , der als Schutzgott der griechischen Kaufleute und durch die Etrusker Hercle Eingang in die römische Götterwelt fand. In latinisierter Form ist er als unbezwingbarer invictus Siegesgott Victor auf Münzbildern der Römischen Kaiserzeit dargestellt.

Die Gruppe wird dominiert von dem mit dem Löwenfell dürftig bekleideten Herkules Sinnbild der Stärke , der die sich die Hand reichenden weiblichen Personifikationen der Freiheit mit phrygischer Mütze und Gleichheit mit Waage beschützt. Der Typ wurde in den ersten drei Republikzeiten als Münzbild immer wieder aufgegriffen, in den Unterbrechungen durch andere Regierungsformen fand er keine Verwendung.

In der fünften Republik findet sich die "Herkulesgruppe" auf Francs-Stücken und auf Francs-Stücken seit Andere Bezeichnung für die Angabe des Landes. Darstellung dieser Gottheit findet man auf einigen Alexandrinern.

Die Hermen dienten eigentlich als Grenzmarkierungen. Auf griechischen und römischen Münzen erscheinen sie nur als Beizeichen. Seit der klassischen Zeit stellte man sich Hermes jugendlich-sportlich vor und sah ihn auch als Schutzgott der Jugend und der Gymnasien. Entsprechend seiner mythologischen Bedeutung ist Hermes relativ häufig auf antiken Münzen vertreten, wobei sowohl Kopfbilder wie auch figürliche und sogar szenische Darstellungen des Gottes zu sehen sind. Auch Münzbilder in und um Arkadien.

Es gab dort auch eine Münzstätte , die das Münzzeichen "H" bzw. Herakles die ähnlich wie die christlichen Heiligen kultisch verehrt werden. Es bildet sich ein lokaler Heroenkult. Fast jede Stadt Polis hat ihren Heroen. Dabei wird vom Namen der Stadt ausgehend nachträglich ein Heros geschaffen, der auch ein Wohltäter Arzt sein kann.

In hellenistischer Zeit schwindet die Unterscheidung zwischen Heroen und Göttern , denn selbst lebende Herrscher können als Götter verehrt werden. Auf Münzen werden neben einigen Helden u. Andere Bezeichnung für "erstellen" bzw. Andere Bezeichnung für Prägejahr. Andere Bezeichnung für Cook-Inseln. Das Wort "Herzog" stammt aus dem althochdeutschen "Herizogo" , der mit dem Heer auszog lateinisch: Dux , bei den germanischen Stämmen ein nur für die Dauer des Krieges gewählter Heerführer.

Daraus entwickelte sich das Titularherzogtum, seit dem Im Laufe der Zeit gab es auf deutschem Reichsgebiet mehr als 30 Herzogtümer. Weibliche Form von Herzog. Wenn zwei oder drei Schilde aufeinander gelegt sind, wird der kleinste Schild, der zugleich meist auch das älteste bzw. Alternative Bezeichnung für Weströmisches Reich. Die regierenden Fürsten entstammten dem Haus Hessen.

Widrigenfalls drohte Napoleon Bonaparte mit Invasion. Die Hauptstadt der Landgrafschaft war Darmstadt. Die regierenden Fürsten gehörten dem Haus Hessen an. Die Fürstenlinie starb im Jahr aus. Der Landgraf wurde zum Kurfürsten erhoben. Das Land wurde Teil des Deutschen Bundes. Kantonesische Bezeichnung für Hongkong. Im "Hexadezimalsystem" werden Zahlen in einem Stellenwertsystem zur Basis 16 dargestellt.

In der modernen Datenverarbeitung wird das Hexadezimalsystem sehr oft verwendet, da es sich hierbei letztlich nur um eine komfortablere Verwaltung des Binärsystems handelt. In den er und er Jahren des Üblich ist es, im Dezimalsystem zu rechnen. Das indo-arabische Zahlensystem verwendet zehn Symbole zur Notation der Ziffern 0 bis 9.

Das Hexadezimalsystem enthält dagegen sechzehn Ziffern. Dies ist eine byzantinische Silbermünze , die von Herakleios n. Die Münzsorte im Gewicht von 6 Skrupeln ca. Dies ist die Abkürzung für den niederländischen Gulden. Chemisches Zeichen für Quecksilber , lateinisch Hydrargyrum. Dies ist der Name eine deutschen Auktionshauses in München. Sie findet sich auf irischen Münzen bis ins beginnende Dies ist die englische Bezeichnung für die Nachahmungen der englischen Denare , die die norwegischen Wikinger in Irland schlugen.

Die in England eingefallenen Wikinger übernahmen ebenfalls den Stil und das Münzsystem der angelsächsischen Pennies. Tag der mohammedanischen Zeitrechnung nach Mondjahren ist auf den Die Hilaritas ist die römische Personifikation der Heiterkeit mit den Attributen Füllhorn und Palmzweig , gelegentlich auch Zepter oder Patera , manchmal von einem oder zwei Kindern umgeben.

Bror Emil Hildebrand geb. Er begann an der Universität Lund zu studieren, wo er sich als Dozent habilitierte.

Zwei Jahre später wurde er als Assistent ins königliche Münzkabinett nach Stockholm berufen und zum "Reichsantiquar" d. Direktor des archäologisch-historischen Staatsmuseums und des königlichen Münzkabinetts, Inspektor der Denkmäler und Sekretär der königlichen Akademie der schönen Wissenschaften ernannt. Dieses Amt bekleidete er bis Unter Bischof Altfrid wurde der erste Dom errichtet. Es gab eine Alt- und eine Neustadt, die lange im Streit miteinander lagen.

Bereits um hatte der Bischof seine Macht über die Altstadt de facto abgeben müssen, da sich die Bürger ein eigenes Stadtrecht samt eigenem Siegel gaben. Doch bestand das Bistum Hildesheim sowohl als katholische Diözese wie als Reichsfürstentum weiter.

Das Hochstift Hildesheim wurde wie alle geistlichen Territorien säkularisiert, die Diözese Hildesheim neu umschrieben. Der "Hildesheimer Münzvertrag" sah die Ausgabe von Groschenmünzen , den Annengroschen vor, die in Hildesheim und Hannover , in Braunschweig von bis verausgabt wurden. Sir George Francis Hill geb. Er beschäftigte sich hauptsächlich mit dem antiken Griechenland und Medaillen der Renaissance.

Er hat sechs der insgesamt 29 Bände über Münzen des Museums betreut. Himera ist neben Selinus die früheste Münzstätte auf Sizilien. Die frühesten Typen aus dem 6. Alternative, sehr selten gebrauchte Bezeichnung für Ascension.

Hierunter versteht man Währungssysteme , bei denen die Kurantmünzen in einem Edelmetall z. Gold frei ausprägbar sind, während die Kurantmünzen des anderen Metalls z. Silber zwar unbeschränktes Zahlungsmittel , aber nicht frei ausprägbar sind. Beim Betrachten eines Bildes etc. In klassischer und römischer Zeit wurde es als Reittier der Verstorbenen auf der Reise ins Jenseits dargestellt.

Hierbei handelt es sich um Dukaten mit der Darstellung eines Hirsches. Im weitesten Sinne zählen darunter auch die seit Mitte des Aus dem Jahr gibt es auch doppelte Stücke, die zwei sich gegenüberliegende Hirsche zeigen. Sie bestehen zum Teil aus Feinsilber. Hierbei handelt es sich um Taler mit der Darstellung eines Hirsches. Hispania ist die lateinische Bezeichnung des Gebiets der iberischen Halbinsel, die nach der Eroberung durch die Römer im 2. Punischen Krieg v.

Auf einigen römischen Münzen sieht man die "Hispania" als Personifikation Spaniens manchmal zusammen mit der Gallia dargestellt. Die Figur wurde in republikanischen Prägungen der Neuzeit wieder aufgenommen. Histiaea ist ein antiker Ort auf der griechischen Insel Euböa.

Dort gab es auch eine Münzstätte , in der meist Oktobolen geschlagen wurden. Mit "Historismus" bezeichnet man in der Stilgeschichte ein im Dänisch für "Ecke" englisch: Abkürzung für den Hongkong-Dollar. Münzzeichen der Münzstätte in Hermosillo Mexiko.

In dieser bewegten Epoche, die den 1. Gefälligkeiten wie einen trockenen Schlafplatz oder eine warme Mahlzeit bezahlten die Heimatlosen gelegentlich mit einem Nickel, den sie selbst oder andere Hobos umgearbeitet hatten. Das Bild der Rückseite des offiziellen Nickels, ein Bison, wurde z. Die Künstler sind anonym, mit Ausnahme von George Washington "Bo" Hughes, der um die Jahrhundertwende als zehnter oder elfter Sohn eines befreiten Sklaven geboren wurde und eine Sonderstellung erreichte.

Seine Umprägungen in einem ganz eigenen Stil waren von höchster Qualität und Kunstfertigkeit und erreichen heute in Sammlerkreisen sehr hohe Preise. Aus dieser Zeit stammt auch die Prägung von Schilling und Halbschoter. Der Prägeort des Ordens wurde nach Mergentheim Württemberg verlagert. Als "Hochmittelalter" wird in der Mediävistik die von der Mitte des Dies ist die neuere Bezeichnung der Sachsenpfennige , da sie formal durch ihren aufgebördelten hohen Rand auffallen.

In alten numismatischen Werken wurden sie noch als Wendenpfennige bezeichnet. Geistes, dargestellt und das Ehepaar wandelt sich zu einem Liebespaar. Als Bildmotive entwickeln sich im Taubenpärchen, die eingeschlechtliche Palme, Gluckhenne mit Küken, verschlungene Hände mit Herz und der Pelikan, der seine Jungen mit seinem Blut nährt. Es sind teilweise ähnliche Motive wie auf der Freundschaftsmedaille.

In den Niederlanden und Dänemark sind solche Hochzeitsmedaillen ebenfalls bekannt, in den romanischen Ländern fehlen sie. Es gibt solche Prägungen vom Altertum bis zur Gegenwart. Im weiteren Sinn werden alle Talermünzen , die auf die Hochzeit oder das Hochzeitsjubiläum meist in den Fürstenfamilien geprägt wurden, als "Hochzeitstaler" bezeichnet.

Die Rückseiten zeigen eine zwölfzeilige Inschrift. Der "Hoedjesschelling" ist eine niederländische Schillingmünze deutsch: Hutschilling zu 6 Stuiver , die zwischen und von der Provinz Zeeland ausgegeben wurde. Niederländisch für "Ecke" dänisch: Die "Hörnleinspfennige" sind einseitig geprägte Pfennigmünzen zu 2 Hellern aus dem Ihr Münzbild zeigt das Jagdhorn, daher auch Jagdhornpfennige genannt.

Alternative Bezeichnung für den Sandwirtszwanziger. Der Hoffaktor handelte mit Waren und Geld des Fürsten. Sein vertragliches Dienstverhältnis zum fürstlichen Auftraggeber konnte auch beinhalten, mehrere Aufträge zu bündeln und somit gleichzeitig für mehrere Auftraggeber tätig zu werden. Bei den Hoffaktoren handelte es sich in der Regel um Juden, deren geschäftliche Beziehungen auf engen Zusammenhalt von Familien oder Sippen beruhten.

Die Juden hatten nicht die gleichen Rechte wie die Christen, sie waren z. Die Rohstofflieferverträge für die landesherrlichen Münzstätten machten einen erheblichen Teil des Geschäfts eines "Hoffaktors" aus und verschleierten die reichsrechtlich verbotene Verpachtung der Münzstätten an sog.

Ein von gegenseitiger Abhängigkeit geprägtes Vertrauensverhältnis zwischen Fürst und Hoffaktor erlaubte - neben einer verstärkten Schutzaufnahme des sog. Als Hoffaktor hatte er aber auch die Pflicht, den Judenzoll zu erheben oder die Judenschutzgelder und Judensteuer einzunehmen. Seine herausgehobene Stellung erschien deshalb den Glaubensgenossen und auch den Christen nicht unproblematisch.

Daraus resultierten dann Wuchervorwürfe an die Juden, die mit den geringen Sicherheiten begründet wurden, wie sie in den geringen Auszahlungsquoten bei Wechselgeschäften deutlich wurden.

Zudem stand die Funktion der Hoffaktoren im Zusammenhang mit der zentralistischen und absolutistischen Verwaltung der deutschen Territorien und darum auch in einem brisanten Spannungsverhältnis zwischen ständischer Verfassung des Landes und Absolutheitsanspruch des Fürsten. Die Lagerbestände sind auf bedenklich niedrige Niveaus gefallen. Preis für eine Tonne im Juni Preis für eine Tonne im Juli Der Handel, der seinen unmittelbaren Bedarf eingedeckt hat, hält sich jetzt offenbar in Erwartung noch niedrigerer Preise mit Käufen zurück.

Die letzte Notierung cif Europa lag bei 1. Noch im Mai waren Preise um 1. Über dem Markt lastet jetzt die Erwartung, dass nicht nur die brasilianische Ernte wesentlich über der Vorjahresernte von Die deutschen Gewürzhersteller beklagten die explodierenden Kosten von Roh- und Zusatzstoffen. Mai Preis Mai Die Unterdeckung von Die Verteuerung von Futtergetreide und Sojabohnen seit Mitte und von Maniok seit Ende dürfte bei Rindern eher zu einem Abbau der Herdenbestände und zu vermehrten Schlachtungen führen, beeinflussen aber gleichzeitig die wesentlich kürzeren Mastzyklen von Schweinen und Federvieh.

Zugleich sind aus verschiedenen Ländern, unter anderem aus den USA, behördlich subventionierte Schlachtförderungsprogramme zur Verminderung der Überschussproduktion bei Milch zu melden.

Er fiel heute um 5,9 Prozent auf 77,95 Cent. So ist die Verwertung von Knochen und Gerippe von kranken Kühen für den menschlichen Verzehr jetzt verboten. Eine mühsame Sache, benötigt man doch Jeweils 4 t werden in Griechenland und Italien geerntet. Die weltweite Nachfrage t - 93 t Schmuckbranche, t Industrie - konnte nur durch Rückgriff auf die Reservebestände gedeckt werden. Wichtigste industrielle Verwendung ist die Produktion von Katalysatoren für Dieselfahrzeuge, für Benzinmotoren wird das billigere Palladium verwendet.

Der Gold bedarf der Schmuckindustrie stieg auf ein Allzeithöchst von 2. Auch die elektronische Industrie verarbeitete mit t bedeutend mehr Gold als im Vorjahr. Ein Punkt war die Fixierung des Goldpreises mit dem Dollar. Sie blieb bis aufrecht: Das vorläufige Resultat war ein Preis von ,3 Dollar je Feinunze. Der im Hintergrund ablaufende Mechanismus ist ein technischer: Im März Unzenpreis in London: Das ist dann der tagesaktuelle Goldpreis.

Am Londoner Goldmarkt wechselten zuletzt knapp 20 Mio. Unzen im Wert von 25 Mrd. In wirtschaftlich ausbeutbaren Lagerstätten befinden sich noch Einzige Möglichkeit, den Bestand zu erheben, wäre das Abholen der Goldbestände durch die einzelnen Staaten.

Das unterbleibt, weil man diplomatische Verwicklungen scheut. Fed New York Bis soll die Hälfte des Bundesbank-Goldes in Deutschland gelagert sein, t werden aus New York abgezogen und mit t der gesamte Depotbestand aus Paris. Seither liegen in Frankfurt 1. Der Goldbestand wog 1. Dass die Goldbarren real existieren wurde zumindest in London im Mai überprüft und bestätigt. Mit Stand Ende befanden sich von den Goldreserven physische Bestände: Die Rückholaktion begann mit drei Tranchen zu je 5 t aus London.

Juli In Zukunft sollen t im Ausland gelagert werden 84 t in London, 56 t in der Schweiz gelagert werden. Am Spotmarkt wird die Lieferung sofort fällig. Spotpreise sind daher Tagespreise. Warentermingeschäfte Futures , Terminkontrakte — diese Variante des Warenhandels aber auch des Handels mit Aktien, Anleihen und Devisen soll den Produzenten einen garantierten Preis, der verarbeitenden Industrie einen kontinuierlichen Rohstoffbezug sichern. Dabei werden an den Warenbörsen Kaufaufträge in standardisierten Einheiten 10 t, 25 t abgeschlossen.

Preis, Mindestqualität, Ort und ein Erfüllungstermin in drei, sechs oder 12 Monaten sind fix vereinbart. Da der Erfüllungszeitpunkt der Kaufverträge in der Zukunft liegt werden sie als Futures bezeichnet. Die Käufer müssen als Sicherheit eine Garantiesumme initial margin bei der Börse hinterlegen.

So forderte die Warenterminbörse für einen Kupfer kontrakt 25 t im Mai , beim damals aktuellen Preis von 8.

Wer Futures besitzt und sie vor ihrer Fälligkeit nicht verkauft, der muss die Ware übernehmen! Das entsprach im März einem Handelswert von Der Futures -Käufer musste dafür eine Anzahlung initial margin von 7. Bei Lieferung wird der restliche Betrag fällig. Spekulanten sind natürlich an der Ware nicht interessiert, sie wollen an der Preisdifferenz verdienen. Deren tägliches Handelsvolumen liegt zwischen Ein Kontrakt umfasst 5.

Tiefgefrorener, konzentrierter Orangensaft wird in Kontrakten zu jeweils Politische Ereignisse Streiks, Bürgerkriege, internationale Konflikte , meteorologische Einflüsse Frost, Überschwemmungen, aber auch sehr gute Wachstumsbedingungen , Naturkatastrophen Vulkanausbrüche, Erdbeben , gezielte Gerüchte Desinformation und biologische Schädlinge Pilze, Heuschreckenschwärme können dafür sorgen, dass sich die Börsenpreise am Erfüllungstag von den ursprünglich vereinbarten stark unterscheiden.

Im April bemühten sich sogar zwei staatliche Einrichtungen um Schaffung von Unklarheit: Bei Futures wird immer der Fixpreis bezahlt. Liegt er unter der Börsennotierung des Erfüllungstages, hat der Käufer einen günstigen Abschluss getätigt und noch zusätzlichen Gewinn, andernfalls kauft er mit Verlust.

Die Ware benötigt er meistens nicht. Nicht einmal zwei Prozent der gehandelten Terminkontrakte werden auch tatsächlich ausgeliefert.

Die künstliche Verknappung treibt den Preis in weiter nach oben. Dann wettet man auf fallende Preise, verkauft seinen Rohstoff und kassiert die Differenz zwischen Ankaufspreis und höherem Verkaufspreis. Der Verkauf führt zu einem Anstieg der verfügbaren Bestände und somit zu fallenden Preisen. Dann wird erneut kassiert. Um Manipulationen aufzudecken, fordert sie von den Marktteilnehmer verschiedenen Terminbörsen die Offenlegung ihrer Informationen. Sie veröffentlicht die gesammelten Daten in Wochenabständen.

Einmal pro Monat gibt es eine umfassende Auswertung auf www. Zahlt oder liefert ein Partner zum vereinbarten Termin nicht, springt die Börse ein. Für einen Kontrakt über 1. Mai hatte sich die Sicherheitsleistung mit 8. Die täglichen Börsenseiten in den wichtigen Wirtschaftsblättern führen die Börsen mit ihrer Abkürzung an: Welt- Weizen markt Quelle: China ist auch der bedeutendste Verbraucher und hat für seine Textilindustrie 18 Millionen Ballen auf dem Weltmarkt eingekauft.

Das war fast die gesamte verfügbare Menge. Trotz eines Angebotsüberhangs wurde die Baumwolle zu einem Marktpreis von Cent pro Kilogramm gehandelt. Die Nachfrage lag etwas über dem Angebot von 86 Millionen Ballen. Kein landwirtschaftliches Produkt braucht so viel Wasser und Dünger wie Baumwolle. Das hat in ehemaligen Anbaugebieten frühere Sowjetunion zu ökologischen Katastrophen geführt: Frank Schallenberger, Landesbank Baden-Württemberg.

Interview im Wirtschaftsblatt - Investor Seite11 am Landwirtschaftliche Produkte unterliegen nicht den Bedingungen des freien Marktes. Die weltweit stark zunehmende Nachfrage bei fast allen Agrarerzeugnissen führt zu steigenden Preisen, das tut den Erträge der Produzenten gut und lässt sie den Verlust der Subventionen leichter verschmerzen. Daher wurden die Euter bis zum letzten Tropfen ausgequetscht, die Lagerbestände wuchsen und wuchsen. Bezeichnet als Milchseen und Butterberge.

Es gab zu viel und zu teur betrug die Weltmilchproduktion Mio. Der Sowjetunion wurden Man war froh, dass die Sowjetunion Korrekturen bei der Gewichtungen und Zusammensetzung innerhalb der Rohstoffgruppen sind möglich. Ein neueres Indexpaket - es besteht aus nur sechs Rohstoffen: Das jüngste Indexpaket kommt von der Credit Suisse.

Die Indizes erlauben ein finanzielles Engagement in mehrere Rohwaren gleichzeitig. Die Gefahr, wie im Futures-Handel den Rohstoff bei Kontraktende auch wirklich geliefert zu bekommen, besteht beim Investieren in Indizes nicht. Nebenmetalle werden nicht an Börsen gehandelt. Wenige spezialisierte Händler versorgen die Industrie.

Gleichzeitig sind die Exporteure einige wenige Länder in politisch krisenanfälligen Regionen. Die strategischen Rohstoffe lassen sich nicht oder nur schwer ersetzen und sind häufig für die militärische Durchschlagskraft der Verbraucherstaaten wichtig.

Selbst bei einem etwas verbreiteteren Rohstoff wie Cadmium kann mit einem Aufwand von 50 Millionen Euro die gesamte Jahresweltproduktion aufgekauft werden. Germanium unabdingbar für Glasfasernetze. Russland ist der dominierende Titan -Erzeuger. Das Metall wird in der Luftfahrtindustrie benötigt. Die Hälfte der Kobalt reserven befinden sich in Kongo früher Zaire. Kobalt wird als Legierungsmetall für Flugzeugtriebwerke und für aufladbare Batterien in Mobiltelefonen, Laptops, Digitalkameras, Fahrzeugen mit Hybridantrieb benötigt.

Lithium gewinnt rasant an Bedeutung. Preisschätzung für 1 t Lithiumkarbonat Anfang Der Preis für Molybd än hat sich zwischen und verachtfacht. Analysten vermuten, dass zuerst Russlands Vorräte wären dann fast aufgebraucht.

Langfristig wird mit einem Unzenpreis von 1. Unzen in den Handel, mehr als 5 Mio. Unzen verarbeitete die Schmuckindustrie, Elektroindustrie, Zahntechnik und Chemieindustrie waren die restlichen Abnehmer. Unzen versorgte Russland den Markt; 2,56 Mio. Palladium -Preis ist im Oktober auf ein Allzeithoch von 1.

Die Fördermenge wird Rhodium vollführt beeindruckende Preissprünge siehe weiter unten "Preisentwicklung". Seine überwiegende Verwendung als Autokatalysator erklärt aber nur teilweise die starken Preisausschläge. Schwache Autoverkäufe - "billiges" Rhodium. Das Metall SMP 3. Hauptproduzent ist Australien Kongolesische Rebellen finanzieren mit den Einnahmen seit Jahren ihre Waffenkäufe.

Der stark gestiegene Preis für Wolfram Juni Mehr als die Hälfte der Kobalt -Weltproduktion im Jahr Die weltweite Nachfrage lag bei HJ oder am Dezember des jeweiligen Jahres. Bis soll in Kalifornien und Australien die Neuproduktion beginnen, Indien und Vietnam planen eine Produktionssteigerung.

Der Bedarf für wird auf Doch bis dahin hofft man, mit immer mehr Supraleitern die Permanentmagneten ersetzen. Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, D. Ein Wert über 1. Niob war mit 7. Nature Geoscience online 3. Nickel ist Kubas wichtigstes Exportprodukt, vor Zucker und Tabak. China, dass wie im eigenen Land so auch bei seinen Geschäftspartnern, keinen besonderen Wert auf die Einhaltung der Menschenrechte legt, hat die kommunistische Insel wirtschaftlich fest an sich gebunden.

Damit sichert sich China langfristig einen wichtigen Rohstoff für seine rasch wachsende Industrie. Mit der gleichen Taktik hat sich China Erdöl nachschub aus dem Sudan gesichert. Seit besteht weltweit ein Überangebot an Zink. Anfang erwarb der staatliche chinesische Aluminiumkonzern Chinalco verdeckt nicht über die Börse, sondern direkt von den Aktionären für 14 Mrd.

Geschäftszweck war die Finanzierung von Wasserkraftwerken in Südamerika. Wenig später, am Das hatte zur Folge, dass die Abnehmer mit Beginn des 2. Quartals April 10 eine Verdopplung der Preise hinnehmen mussten. Ein Glücksfall für den österreichischen Stahlproduzenten Voestalpine ist der Besitz des steirischen Erzbergs. Tonnen lagern noch im Erzberg.

Mai endgültig zurückgewiesen wurde. Ebenfalls interessiert sind der australische Konkurrent New Hope fördert jährlich 5,5 Mo. Im Juli versuchten Peabody Energy Corp. August war ihnen Erfolg beschieden: Mehrere Fusionsvorhaben scheiterten in den letzten Jahren: Aktuell plant Glencore den Zusammenschluss mit Xstrata.

Die Aktionäre von Xstrata haben im November der Übernahme zugestimmt. Die Fusion bedarf noch der Zustimmung durch die diversen Wettbewerbsbehörden weltweit. In London auf 1.

Inhaltsverzeichnis

Bei dieser einseitig gepressten frühen 25cm Platte handelt es sich um eine bedeutende Rarität ak Monarch Record Victor 3 lt.

Closed On:

Die Lateinische Münzunion — Du gute Mutter für uns Menschen.

Copyright © 2015 socialbookmarkingfacts.info

Powered By http://socialbookmarkingfacts.info/