Inhaltsverzeichnis

Die Alois Irlmaier Prophezeiungen zum 3. Weltkrieg

Alle Inhalte auf einen Klick.

Australien zählt viele Millionäre. Diese meist älteren Reichen verwalten ihr Geld aber mehrheitlich selber. Jetzt bringt sich die CS in Stellung - für den Moment, wenn . Der Goldpreis ist der Marktpreis für das Edelmetall Gold. Er entsteht an Rohstoffbörsen durch das weltweite Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage und wird vorwiegend in US-Dollar notiert.

An der Grenze zwischen alter und alternativer Wissenschaft

Das Jahr kann ich leider nicht sagen: Das ganze Gebiet östlich von Linz wird eine einzige Wüste werden, aber hier im Süden und Westen ist nichts zu befürchten. Dieser Krieg wird nur vier Monate dauern, aber der schrecklichste der Weltgeschichte sein. Die Marschroute der südlichsten Armee, nordwestlich der Donau — berichtet er —, strebt wie die zwei nördlichen Armeen dem Rhein zu.

Demnach würden sie von Osten über Straubing nach Bayern kommen. Der damals junge G. Betroffen seien vor allem die USA. Bei uns wären die Beben am stärksten entlang des Rheingrabens. Die Bewohner von Südbayern und Osterreich können — nach Irlmeier — jedoch beruhigt sein: Da sind sie ganz entsetzt und merken, jetzt ist alles verloren. Es ist ein alter, grauer und hagerer Mann, er wird vom Papst gekrönt, denn der kommt wieder zurück.

Bis Regensburg steht keine Brücke mehr über die Donau, südlich vom blauen Wasser kommen sie nicht. Sie zünden alles an, Revolution ist und wild gehts her. Die Inseln vor der Küste gehen unter, weil das Wasser ganz wild ist.

Der Irlmaier-Forscher Stephan Berndt hat Mitte ein neues Buch herausgebracht, in dem er anhand der Prophezeiungen von Alois Irlmaier aber auch anderen patenten Sehern sichere Gebiete, Zonen und Areale sowie weitere Tipps gelistet hat, in denen man laut Prophezeiung relativ sicher sein kann.

Auf solch ein Buch haben wohl viele Menschen gewartet, denn immer wieder erreichen mich E-Mails mit genau dieser Frage — welche ich aber nicht kompetent und verantwortungsvoll beantworten kann. Dieses Buch aber tut es auf Basis vieler Quellen — und doch seid gewiss: Wer es nicht schaffen soll, der wird es auch nicht, ganz egal, wie gut er sich vorbereitet.

Nach Lindau kommt der Russe nicht, aber bis Freiburg, nicht weiter. Am vierten ist es schon zu spät. Dort kann man schauen, ob zum eigenen Ort etwas geschrieben steht. Grundsätzlich kann man hierzu festhalten, dass man im Krisenfall sofort raus aus Städten muss. Wenn die öffentliche Ordnung dort zusammenbricht im Falle eines Wirtschaftscrashs, dann übernehmen Banden die Kontrolle und Plünderer.

Am besten sofort zu Verwandten oder Freunden in die ländliche Region flüchten. Sollte das nicht gehen, so täte man gut daran, im Vorhinein eine solche Bleibe auszukundschaften.

Je abgelegener, desto besser. Denkbar wäre auch das Kampieren im Freien, etwa im Walde. Vielmehr handelt es sich dabei um eine mögliche Zukunft, sollte sich zb. Es stellt sich aber auch die Frage, ob ein russischer Befehlshaber etwa Putin nicht diese Irlmaier Prophezeiungen kennt und Abstand hält von einem Krieg, der schon vor Jahrzehnten als verloren verkündet worden ist? Überdies soll Alois Irlmaier gesagt haben, dass viele seiner Aussagen im Laufe der Zeit verdreht oder falsch dargestellt werden, sodass auch diesem Artikel nicht blind geglaubt werden sollte, sondern eher als Impuls zur Vorbereitung auf etwaig bevorstehende Krisen-Ereignisse und das eigene Verhalten dazu dienen könnte.

Wichtig ist nur, dass man dieses mögliche Szenario kennt und somit im Falle eines Zutreffens nicht wie die Mehrheit der Bevölkerung völlig überrascht vom Ereignis panisch handelt und in Hysterie verfällt, sondern dass man dann diesen Informationsvorsprung nutzt zb. Aber auf was sollte man hierbei alles wert legen? Auch Wasser -reiniger , Notfall-Equipment s. Wertvolle Tauschmittel in einer solchen Krise könnten neben Survivalprodukten vor allem Medikamente Schmerzmittel wie Ibuprofen und Antibiotika, aber auch andere Medikamente, die manche Leute täglich einnehmen müssen wie Antidepressiva, Diabetesarzneien, etc.

Zudem war es historisch gesehen gängig, Kaffee, Alkohol, Zigaretten etc. Als erstes sollte man bei Ausbruch des Krieges sofort alle Eimer und Badewannen etc. Also sollte man sich auch leere Kanister oder Tonnen zulegen. Hierfür empfehlen sich mehrere faltbare Wasserkanister sowie faltbare Regentonnen zu kaufen — diese nehmen kaum Platz weg und können im Bedarfsfall schnell gefüllt werden.

Wahlweise tut es auch ein Jagd-Bogen. Armbrustpistolen sind aber vorzuziehen — klein, günstig, ohne Erfahrung handelbar und mächtig. Oder gleich eine Nummer durchschlagskräftiger: Bei Pfefferspray darauf achten, nicht gegen den Wind zu sprühen, etc. Bei den Elektroschockern ist es wichtig, dass man sie mit der beihängenden Schlaufe ums Handgelenk wickelt, so dass er nicht entrissen werden kann.

Solcherart vielschichtige Informationslektüre sollte in keinem Haushalt fehlen die Irlmaier Voraussagen auch am besten vorher mindestens ausdrucken oder vielleicht besser gleich sein Buch kaufen um es immer zur Hand zu haben.

Empfehlenswert sind zudem diese Standardwerke über essbare Wildpflanzen und beheimatete Heilpflanzen:. Bedenkt, dass es viele Jahre braucht manche Seher sagen, wir fallen lange Zeit für einige Jahrhunderte zurück! Wissen zur unabhängigen Selbstversorgung Medizin, Nahrung, Handwerk etc. Allerdings muss man ehrlich sagen, dass aufgrund des Umfangs kein einziges Buch alle wichtigen Informationen abdecken kann, sondern sich mehrere der o.

Klassiker zugelegt werden sollten. Ich habe den Vergleich da ich viele solcher Bücher besitze und dieses ist das bei weitem beste. Aus diesem Buch habe ich den Abschnitt über die Wassergewinnung in Notsituationen im Folgenden abfotografiert. Druckt euch diese am besten aus, denn laut Irlmaier soll es insbesondere in der ersten Nachzeit zu einem Engpass bei der Wasserversorgung kommen.

Wer schon keinen fertigen Flucht-Rucksack wie diesen hier für 1 Person oder doch lieber Fluchtgepäck für eine ganze Familie in nur einer Tasche , siehe auch oben packen möchte, der sollte wenigstens Langzeitlebensmittel wie die berühmten NRG5-Pakete oder auch Dosenbrot sowie Wasseraufbereitungs-Tabletten zur Entkeimung und Reinigung vorrätig haben:. Etwa bei Verwandten oder in einer schnell angemieteten Ferienwohnung auf dem Land nach dem Mord auf der Balkankonferenz unterkommen, da ja nach Alois Irlmaier schon nur einen Tag später ohne Ankündigung die russischen Panzer rollen und der dritte Weltkrieg unweigerlich beginnt, sodass dann eine Flucht recht schwierig würde wobei auch hier gilt: Mit tausenden zufriedener Kunden kann man hier seriös und diskret Gold oder Silber in hochreiner Qualität günstig kaufen.

Dort kann man nichts falsch machen, Betrug oder gefälschte Ware sind bei diesem Marktführer praktisch ausgeschlossen. Nur klar als reines Gold in Form von Barren oder Münzen ersichtliches Edelmetall soll sich in der prophezeiten Krise eignen.

Folgende Edelmetall-Produkte empfehlen sich von dort zum Kauf als Krisenvorsorge: Dies gilt dann im Krisenfall als guter Beweis für das Gegenüber, dass es sich hierbei auch um echtes Gold handelt. Ich selbst habe bisher ca. Nicht zu unterschätzen ist nämlich die eigene Verantwortung gegenüber der Familie und seinen Nächsten, die uns heute zwar belächeln mögen, dann aber unserer akribischen Vorbereitung unendlich dankbar sein werden ich kenne all die Kommentare und Stirnrunzeleien.

Umso mehr stehen wir in der Verantwortung, was Aufklärung, Krisenvorsorge und Unterbringung betrifft!

Denkbar ist auch, dass man dann aufgrund des enormen Vorwissens automatisch eine Führungsrolle in der Familie einnimmt — auch darauf muss man gefasst sein und mit umgehen können. Spätestens nach dem blitzartigen Angriff Russlands auf Mitteleuropa sollten uns auch die letzten Skeptiker glauben, sodass ab dann euren Worten und Einschätzungen besonderes Gehör geschenkt wird. Weltkrieg und dem schon bald eintretenden Weltenwandel ergänzen und erläutern — wenn Du Fragen zum Hellseher Irlmaier oder zur Krisenvorsorge hast oder gar wertvolle Zusatzinformationen wie kritische Ergänzungen beitragen kannst, so beteilige Dich doch an der Diskussion!

Jeder Neuling und Interessent ist gern gesehen, dumme Fragen gibt es nicht. Dann ab in die Kommentare damit — lasst uns die Schwarmintelligenz nutzen, um uns gemeinsam auf das Kommende vorzubereiten. Die Menschheit besinnt sich angesichts der selbstausgelösten Katastrophen. Sie findet wieder zurück zu Gott und zur Spiritualität — sie lebt im Einklang mit der Natur. Es herrscht ein Zeitalter des Friedens und der Harmonie. Dieses soll aber je nach Seher unterschiedlich lange andauern. Laut Alois vielen Hellsehern soll dieses Friedensreich Jahre dauern.

Frieden wird dann sein und eine gute Zeit. Nach der Katastrophe wird eine lange, glückliche Zeit kommen. Die landlosen Leute ziehen jetzt dahin, wo die Wüste entstanden ist. Jeder kann siedeln, wo er mag, und Land haben, soviel er bebauen kann. Durch die Klimaänderung wird bei uns wieder Wein angebaut. Es werden Südfrüchte bei uns wachsen. Es ist viel wärmer als jetzt. Wenn alles vorbei ist, da ist ein Teil der Bewohner dahin und die Leute sind wieder gottesfürchtig.

Frieden wird es dann sein und eine gute Zeit. Eine Krone seh ich blitzen, ein Königreich, ein Kaiserreich wird entstehen. Blumen blühen auf den Wiesen, da kommt er zurück.

Wenn es herbsteln tut, sammeln sich die Leut in Frieden. Aber mehr Menschen sind tot als in den ersten zwei Weltkriegen zusammen. Die landlosen Leut ziehen jetzt dahin, wo die Wüste entstanden ist, und jeder kann siedeln, wo er mag, und Land haben, soviel er anbauen kann. Ein genaues Datum hat Irlmaier nach eigener Aussage nicht gesehen. Aber lange wird es nicht dauern. Vorab aber der Hinweis, dass sämtliche Datumsangaben hochspekulativer Natur sind und man sich keinesfalls darauf verlassen sollte!

Folgende mögliche Datumsangaben könnten theoretisch mit der Irlmaier-Prophezeiung im Einklang stehen:. Das sind fast auf den Tag genau 3 Wochen und die Zahlen würden stimmen. Je länger und genauer ich das betrachte, desto mehr kommt mir in den Sinn, dass es sich hier wirklich, um die Zahlen eines Datums, handeln könnte.

Auch wenn der Alois selbst sagte, er wisse nicht, was es bedeutet und er könne keine Zeit benennen. Natürlich nicht, denn wie hätte es sich denn angehört, wenn er im Jahre oder früher, gesagt hätte, der Krieg beginnt am 8.

Das hätte er vielleicht selbst nicht geglaubt, dass er die Zahlen dieses Datums sieht. Ausserdem war er zunächst von ausgegangen. Ich finde, dass widerspricht sich, bei genauerem Hinsehen, gar nicht mal so. Nachdem dann nichts passierte, und er seinen Fehler ja auch zugab, nannte er wohl gar keine Zeit mehr, um nicht an diesen Dingen festgenagelt zu werden. Hätte er dann aber auf als Jahreszahl beharrt, wären die Leute wohl weggerannt oder hätten gedacht: Ja, und Trump wird dafür sorgen, dass das noch weiter zunimmt.

Ja — Haben wir unbemannte Drohnen? Ja — Befinden sich deren Stützpunkte im heissen Sand Afrika? Ja — Ist alles erlaubt und haben die Politiker überhaupt keine Moral mehr? Ja, weitgehend — Gibt es eine Krise im Vatikan? Ja — hat sich das Klima bereits in Richtung warm verschoben?

Ja — haben wir eine hohe Inflation? Nein, aber ein Vorgeschmack darauf ist, immer wieder zu erkennen — haben wir einen neuen, plötzlichen Nahostkrieg? Nein, aber die Gefahr eines solchen ist enorm. Weitere Fakten, die dafür sprechen: Gewaltbereitschaft, Spaltung der Gesellschaft durch extremes rechts-links-Denken, zunehmende Migrantengewalt.

Mit dem folgenden Abschnitt möchte ich diesen Artikel um die Schauungen weiterer Seher und ihrer Prophezeiungen zum 3. Anmerkungen von mir in eckigen Klammern. Neben Alois Irlmaier sei hier zuerst der sog. Der bayrische Seher Mühlhiasl lässt sich mit bürgerlichen Namen nicht mit Gewissheit bestimmen. Er lebte wohl zwischen Mitte des Jahrhunderts bis Anfang des Folgendes soll der Mühlhiasl zum 3. Weltkrieg und der Zeit davor prophezeit haben. Die roten Hausdächer kommen, und die schwarzen Kopftücher kommen ab.

Die Donau herauf werden eiserne Hunde bellen. Die Hoffart wird die Menschen befallen. Die Bauern werden mit den gewichsten Stiefeln in der Miststatt stehen. Aber aus Krieg und Not wird keiner etwas sich merken.

Wieder wächst der Übermut. Kommt aber eine Zeit, da werden sie ihn wieder hervorholen, aber es wird zu spät sein, weil die Sach ihren Lauf nimmt. Wenn man die Leute, die einem begegnen, nicht mehr versteht, ist es nimmer weit zum schrecklichen End. Zuvor werden viele Häuser gebaut wie Paläste, für die Soldaten, und dann werden einmal die Brennesseln aus den Fenstern wachsen. Eure Kinder werden es nicht erleben, aber eure Kindskinder bestimmt. Vom Osten her wird es kommen und im Westen aufhören.

Der letzte Krieg wird der Bänkeabräumer sein. Er wird nicht lange dauern. Aber über die Donau kommen sie nicht. Soviel Feuer und soviel Eisen hat noch kein Mensch gesehen. Alles wird dann durcheinander sein. Aber es wird nicht lange dauern. Es wird nichts helfen, wenn auch die Leute wieder fromm werden und den Herrgott wieder hervorholen.

Das Feuer, das alles vernichtet, wird vom Himmel fallen. Sie werden krank, und kein Mensch kann ihnen helfen. Im ganzen Wald wird kein Licht mehr brennen, und das wird eine lange Zeit dauern. Die wieder von vorne anfangen, werden eine Kirche bauen und Gott loben. Wenn man herüber der Donau noch eine Kuh findet, der soll man eine goldene Glocke umhängen. Es wird erst vorbei sein, wenn kein Totenvogel mehr fliegt.

Dann schaut den Wald an. Er wird viele Löcher haben wie eines Bettelmannes Rock. Das wird nicht nur bei uns, sondern auf der ganzen Welt so sein, und Recht wird wieder Recht sein, und der Friede wird tausend Jahre gelten.

Dann wird Ruhe sein und dann wird sie ein drittes Mal aufsteigen. Das dritte Ereignis wird abhängen vom roten Symbol [dem Kommunismus bzw. Wenn diese Kräfte in Bewegung sind, wird die ganze Welt erschüttert und rot werden.

Zu all diesen Menschen wird der Tag der Reinigung kommen. Demütige Menschen werden vor diesem dritten Ereignis auf der Suche nach einer neuen Welt fliehen. Dieser Krieg kommt unbarmherzig. Seine Leute werden die Erde wie rote Ameisen bedecken. Wir müssen in unseren Häusern bleiben.

Er wird jeden erkennen an seiner Lebensweise oder an seinem Kopf oder an der Form seines Dorfes und seiner Behausung. Er ist der einzige, der uns reinigen wird. Der Reiniger, beherrscht vom roten Symbol, wird mit der Hilfe der Sonne und des Moha die Bösen ausmerzen, welche die Lebensweise der Hopi zerstört haben. Die Bösen werden enthauptet und nie mehr sprechen.

Das wird die Reinigung für alle rechtschaffenen Menschen, die Erde und alle Lebewesen auf ihr sein. Das Kranke auf der Erde wird geheilt. Mutter Erde wird wieder blühen und alle Menschen werden vereint sein in Frieden und Harmonie für eine lange Zeit. Er möchte anonym bleiben, hatte sich aber auf einem Internettreffen der Schauungs-Gemeinschaft mitgeteilt.

Er sieht vor Beginn des 3. Es ist frühsommerliches Wetter. New York wird unerwartet bereits zu dieser Kriegszeit durch kleine Sprengsätze, die sehr nieder explodieren, zerstört. Es entsteht der Eindruck, als würden die Häuser von einem heftigen Sturm weggeblasen. Sonnenverdunkelung, Flächenbrände durch Funkenregen vor dem 3. Ich stand bei schönem Wetter in unserem Ort mit mehreren Leuten, die ich zum Teil erkannte.

Wir schauten etwas erwartend gegen den Himmel. Da schien sich die Sonne zu verdunkeln. Alle glaubten, sie sähen die Sterne. Wo sie auftrat, verbrannte fast alles Brennbares. Getreide, der Wald, Gras und viele Häuser. Der totale Krieg, mit amerikanischer Beteiligung, findet erst in Saudi-Arabien statt, wo die Amerikaner in die Ölgebiete einfielen; jedoch zögen sie den kürzeren. Er sah mehrere örtlich begrenzte Einzelkriege und kriegerische Einzelhandlungen, zum Beispiel in Jugoslawien und Bulgarien oder die schon erwähnte Zerstörung New Yorks.

Er sah einen Bürgerkrieg in Italien und in der Bundesrepublik, östlich vom Rhein. Der Amerikaner mische sich, wider Erwarten, nicht ein. Polen stehe gegen die Russen auf, werde Verbündeter des Westens. Der Russe sickere in gelegentlichen Blitzaktionen in die Bundesrepublik ein. Eine Einzelversion schilderte er mir sodann. Er sah Panzer mit flachen Kuppeln. Und er sah Kettenfahrzeuge, auf denen Mittelstreckenraketen montiert waren. Erst wenn China eingreife, weite sich der Krieg auf die Bundesrepublik aus, insbesondere auf Bayern.

China komme mit Panzern in den Westen. Der Chinese helfe dem Westen. Doch sei man darüber hierzulande nicht eben erfreut. Dieser letzte Abschnitt des fürchterlichen Krieges dauere nur wenige Tage. Bereits vor der Endschlacht wird es bei uns wegen der stets wechselnden Front kaum mehr ein Haus geben.

An anderer Stelle sagte er über den späteren deutschen Kaiser: Zu Beginn der fünfziger Jahre wurden Feldpostbriefe aus dem ersten Weltkrieg des oberbayerischen Soldaten Andreas Rill durch seine Familie wieder entdeckt.

Deren Echtheit konnte bei diversen Untersuchungen verifizert werden. Andreas Rill war Schreinermeister in Untermühlhausen und erzählt in den beiden Briefen von seinem Aufeinandertreffen mit einem hellsichtigen Franzosen und was jener über die Zukunft vorhersagte. Er hat den 2.

Weltkrieg und Adolf Hitler prophezeit, doch wir konzentrieren uns auf die Vorzeit und die Prophezeiungen zum 3. Weltkrieg aus den Feldpostbriefen des Andreas Rill, die stark an die weltkriegspropheizungen alois irlmaiers erinnern:.

In Deutschland kommen dann Regierungen, aber sie können ihr Ziel nicht ausführen, da ihr Vorhaben immer wieder vereitelt wird. Die Leute bedienen sich sogar aller möglichen Ausflüchte und Religionen, um die Schuld an dem teuflischen Verbrechen abzuwälzen.

Aber es ist den Leuten alles gleich, denn der gute Mensch kann fast nicht mehr bestehen während dieser Zeit und wird verdrängt und verachtet. Die Besatzungen lösen sich voneinander und ziehen ab mit der Beute des Geraubten, was ihnen auch sehr viel Unheil bringt, und das Unheil des dritten Weltgeschehens bricht herein. Um diese Zeit soll es furchtbar zugehen, und es soll den Leuten nichts mehr helfen, denn die Leute sind zu weit gekommen und können nicht mehr zurück, da sie die Ermahnungen nicht gehört haben.

Dann werden die Leute, die noch da sind, ruhig, und Angst und Schrecken wird unter ihnen weilen. Denn jetzt haben sie dann Zeit, nachzudenken und gute Lehren zu ziehen, was sie zuvor nicht gewollt haben. Er sagte, das soll im Jahre sein. Bis zu Donau und Inn wird alles dem Erdboden gleich gemacht und vernichtet. Die Flüsse sind alle so seicht. Aber die Kirche hält den Siegestriumph, sagt er.

Die Leichen werden dort nicht begraben und bleiben liegen. Hunger und Vernichtung ist in diesem Lande zur Strafe für ihre Verbrechen. Eher beiläufig bemerkte ich beim Studium buddhistischer Schriften eine Art von Prophezeiung durch den historischen Buddha Siddharta Gautama, lebte etwa Jahre vor Christus. In dieser schildert er eine zukünftige schwere Zeit für die Menschheit. Diese Prophezeiung erinnerte mich unweigerlich an die von Alois Irlmaier und andereren Sehern prophezeite Chaos-Zeit im 3.

Weltkrieg ebenso wie an die goldene Ära danach:. Wo Anhaftung und nicht befreites Geben praktiziert wird, da entstehen Leid und Elend. Dies schildert Buddha besonders eindrucksvoll im Cakkavatti Sutta.

Allein sieben Mal benennt er in diesem Sutta Armut und ungerechte Verteilung der Ressourcen als grundlegende Ursache kulturellen Verfalls und sozialer Unruhe. Er zeigt auf, wie es auf diese Weise zu einem Teufelskreis der Negativität und der gesellschaftlichen Selbstzerstörung kommt.

Bei den Menschen, ihr Mönche, wird eine Woche lang das Messerstichzeitalter ausbrechen: Es wird nun aber, ihr Mönche, einigen der Leute dort also zumute werden: Ruft uns diese Beschreibung nicht Ereignisse unserer unmittelbaren Gegenwart in den Sinn? Und vor allem erinnern sie doch auch an die Prophezeiungen von sehern wie die des Alois irlmaier und anderer vorhersagen zum 3. Weltkrieg und den zuständen der endzeit. Doch in Buddhas Erzählung geschieht da erneut eine unerwartete Wendung.

Was können wir heilsames tun? Wie etwa, wenn wir Lebendiges umzubringen vermeiden lernten, diesem heilsamen Gesetze nachlebten! Nachher, wenn die Welt abgeräumt ist, kommt eine schöne Zeit. Bruder, lebst du auch noch? Als Veden bezeichnen wir die heiligen Schriften des Hinduismus, als Mahabharata das bekannteste indische Epos. Ich zitiere seinen Leserbeitrag im Ganzen:. Sehr geehrter Grenzwissenschaftler, liebes Forum.

Ich bin seit mehreren Jahren stiller Leser dieses Blogs und möchte mich für die zahlreichen interessanten Informationen und Links bedanken, die ich hier gefunden habe. Ich war viele Jahre Mitglied der theosophischen Gesellschaft und habe mich ausführlich mit vergleichenden Religionswissenschaften beschäftigt. So gehört zu den Grundlagen des indisch-vedischen Mysterienwissens die Erkenntnis, dass der Kosmos multidimensional ist.

Warum dann dieses Zögern, wenn es Tote auf dem Feld des Wirtschaftswachstums sind?! Der Witz bei derlei höchst Sie waren vor ihrem Eintritt eben nie im Bereich des Vorstellbaren, folglich schon gar nicht im Bereich des Kalkulierbaren. Ich möchte an dieser Stelle noch einmal auf den Bestseller des Jahres von N. Ich erinnere mich in diesem Zusammenhang auch an die Schilderung des Falls eines Spielkasinos, das mit hochgezüchteten mathematischen Modellen und hochtechnisierter Überwachungstechnik gegen Falschspiel zwanghaft die Sprengung der Bank zu verhindern suchte.

Dann sei zufällig das Dach abgebrannt, eine Versicherung gegen diesen Schaden habe man aber vergessen und der Betreiber ging pleite. Die Bewertung dieser Technologie hat demzufolge nicht über die immer nur falsch zu berechnende Eintrittswahrscheinlichkeit eines Unfalls zu erfolgen, sondern über den Schweregrad, die Dauer und Ir Reversibilität seiner Folgen.

Beim Kochen geplatzter Eier Beim Kochen geplatzter Eier empfiehlt sich ein wenig Salz ins Kochwasser. Wär schön, gäbe es in Fukushima dazu eine Entsprechung. Sicher, aber für das Bild war Sicher, aber für das Bild war es so einfach besser. Flaneur, vermutlich ist dies Flaneur, vermutlich ist dies auch die Haltung — das meine ich ganz wertfrei -, die dazu geführt hat, dass Japan so viele Atomkraftwerke betreibt, obwohl es in erdbebengefährdetem Gebiet liegt. Wer "The Black Swan" von Taleb Wer das noch nicht getan hat, sollte sich das in der Bibliothek seines Vertrauens ausleihen und lesen.

Falls eine Wolke gen Europa zieht, ist das eine sinnvolle Beschäftigung für die Stunden in geschlossenen Räumen. Übrigens sollte man auf öffentlich gemachte Aussagen nicht allzuviel geben. Als BND-Mitarbeiter könnte man bei den Pressemitteilungen ins Hyperventilieren kommen, so aufregend finde ich sie als unbeteiligter Laie. Werter Don, die Kernschmelze Eine Ausfertigung von diesem Eine Ausfertigung von diesem Essay bitte direkt ans Kanzleramt, vielleicht hilft es ja, auch obwohl die Chefin Physikerin ist.

Nur wer tot ist, muss kein Nur wer tot ist, muss kein Risiko mehr fuerchten: Ob ein Risiko es wert ist, eher eingegangen zu werden als ein anderes, haengt vom persoenlichen Standpunkt ab. Ein zu oft zitiertes Beispiel handelt von einer Gegenueberstellung derer, die bisher im Strassenverkehr zu Schaden am eigenen Leib gekommen sind, mit denjenigen, die je der zivilen Kernkraft zum Opfer gefallen sind. Der Autor stellt sich jetzt hin und prangert die Technikglaeubigkeit an, d.

Ohne dieses Vertrauen ist es meiner Meinung aber nicht moeglich, auf dieser Welt ein Leben zu fuehren. Es war reine Grundlagenforschung, die zu ihrer Entdeckung fuehrte. Ok, der Krieg stand auch an der Wiege. Kernwaffen moegen unter anderem der nationalen Penisverlaengerung dienen, bei der zivilen Kernkraft ist dies aber wohl nicht der Fall. In der westlichen Welt spielen da oekonomische Ueberlegungen die Hauptrolle.

Frau Infinitesimalia ist im Frau Infinitesimalia ist im verdienten Wochenende und könnte es sehr viel besser, nur kamen mir gestern beim Radeln so ein paar Ideen, und die mussten raus. Ich hätte es natürlich lieber von ihr — und damit fundiert — gelesen.

Was musste man sich als Was musste man sich als halbwegs gebildeter und informierter Mensch nicht alles anhören. Das alles von rationalen Technokraten, deren kulturelle Bildung, Geschmack bei der Kleidungswahl oder allgemeine Empathiefähigkeit sich oft asymptotisch gegen Null neigten, die sich aber andererseits guter Connections zu Politik, Medien und Wirtschaft erfreuten.

Wir haben demonstriert, oder höflich argumentiert, oder nur still mit dem Kopf geschüttelt. Jetzt haben wir das Jahrhundert und werden dieser unseligen Technologie aus der Zeit der Godzillafilme und radioaktiven Armbanduhren endgültig den Garaus machen. Es geht auch anders. Und ihr werdet einfach mal die Klappe halten, klar? Ach, seliges Deutschland… Three Mile Island accident. Kernspaltung ist wahrlich nicht das Gelbe vom Ei, aber man sollte doch die Kirche im Dorf lassen.

Und natürlich erinnert sich jeder daran: Dafür hält sich der Kasten bis jetzt recht ordentlich…. Kernkraft ist doch sicher, Kernkraft ist doch sicher, haben die Politiker gesagt. Die lügen bestimmt nicht. Da ist aber niemand überrascht: Das steigert doch das Bruttosozialprodukt ungemein. Und das Leben ist nun mal ein Tauschmarkt.

Oder eine Börse in der etwas abstrahierteren Form. Und da zählt nur die Veränderung: Ob es aber heftig runter oder rauf geht ist egal: Veränderung ist gut, in jedem Fall: Um welch merkwürdige Koinzedenz es sich handelt, später einmal wird sicher drüber nachgedacht, geurteilt werden: Es gab soviele Möglichkeiten das Bruttosozialprodukt zu steigern: Und klar kostete das unser Geld.

Und Marokaner den Lebenstandard und Geschäftsbeziehungen. Und Andalusien braucht evtl. Was aber bleibt und uns wirklich betrifft, ging wie gesagt möglicherweise halt unter: Zeitgleich leider das Beben unddie Atomgefahr in Japan zu haben ist u.

Selbstauflösung a la DC in Italien oder der franz. Konservativen vor ein paar Jahren: Wolfowitz Und Ruhe ist die erste Bürgerpflicht. Den es wird später schon alles aufgeklärt, ist die Gefahr erst einmal vorbei. Nicht für den Panthersprung nach irgendwo, sondern für den Eurosprung nach Bundesbank, wie missgünstige Journalisten hier meinen: Einer genaueren Prüfung hält es kaum stand.

Nur mehr Bürokratie schafft mehr Bruttosozialprodukt. Und uns ein sicheres Häuschen in den Bergen oberhalb von Meran: Es gibt nun mal westliche Westviertel. Und mittlere und östliche Westviertel. Wir blieben schon immer besser bei Immobilieninvestitionen und Konsum; die anderen wollen doch auch was zu tun haben. Spätestens, wenn in Japan alles wieder schön ordentlich ist.

Und wir bei uns auch erfolgreich abgeschaltet haben. Welch ein Zynismus der Welch ein Zynismus der Opposition, auf dem Rücken der japanischen Strahlenopfer in Deutschland Wahlkampf machen zu wollen… — So viel Verlogenheit und Scheinheiligkeit hatten wir noch nie!

Statt eines Herrgottswinkel halte ich mich bezüglich der diversen Atomkräfte lieber an Jean de La Fontaine. Ceci soit dit en passant; je me tais. Auf deutsch übersetzt von Ernst Dohm: Dies nur beiläufig; Schweigen ist der Rest. Jetzt haben natürlich alle Jetzt haben natürlich alle Defätisten Oberwasser. Sie haben es schon immer gewusst, als ob sie auf ein Erdbeben wie in Japan gewartet hätten um ihre Meinung bestätigt zu sehen.

Also eher ein Beispiel für sowjetisches Roulette. Warum die Reaktoren ausgerechnet an der stärker erdbebengefährdeten Ostküste gebaut wurden und nicht an der Westküste kann ich nur vermuten: Da sabotieren selbstgefällige Beschwichtiger seit Jahren jede Alternative. Und dann wird einem ausgerechnet von denen, die einen GAU schon immer in ihre Kalküle aufgenommen haben, vorgehalten, man wünsche sich ihn herbei?

Neben der Statisterey und Neben der Statisterey und Philosopherey, die nun ach …: Warum werde ich das Gefühl nicht los, dass wiederum Al Jazeera es ist, die ohne überflüssige Angst-Vokabeln auskommen und — zugegeben gefühlt — exakter berichten. Ist das ironisch gemeint? Gabriel sagte doch genau das Gegenteil! Bisher war ich der Meinung, Vroni, die Onlinemedien in Vroni, die Onlinemedien in Holland und Frankreich sind ebenfalls recht ideologiefrei.

Die waren, glaube ich, mit allem Respekt, gedanklich schon ein Stück weiter in der Debatte. Aber gerne würde ich auch zu der nicht nur von Ihnen vorgetragenen Aufrechnung von Toten Stellung nehmen.

Was ist daran pietätlos? Wir feiern doch keine Partys im Erdbebenlook oder Ähnliches. Natürlich ist das Erdbeben von Lissabon , das Bombardement einer Talsperre , sind die Anschläge vom September jeweils epochemachende, katastrophale Ereignisse gewesen mit Tausenden von Toten. Das hat aber nicht verhindert, dass Lissabon heute wieder belebt, das Tal unter der Talsperre wieder bewohnt und das World-Tade-Center im Wiederaufbau befindlich ist. Deshalb ist es sinnvoll, trotz und neben der Trauer um die Erdbebenopfer auch das potenziell eben noch schwerwiegendere Risiko einer atomaren Verseuchung zu thematisieren.

Ich sehe das jetzt für mich Was Al Jazeera angeht, so stimme ich Ihnen komplett zu. Aber auch sonst — bei Al Jazeera English gucke ich mir jeden Tag ungefähr eine Nachrichten-Runde an, bis etwas kommt, was ich schon gesehen habe. Das ist der beste allgemeine Blick über den europäischen Tellerrand, der zur Zeit einfach und verständlich zu haben ist. Dem steht auch jeder Rede und Antwort, den er befragen will. Diese Woche hatte er den Nato-Generalsekretär, und grillte ihn wegen Libyen. Zu Klaus und Jonas Amazonas Zu Klaus und Jonas Amazonas: Es ist richtig, dass dies Gabriel vernünftigerweise gesagt hat.

Den PR-Leuten in den Den PR-Leuten in den Notizblock gesimst: Das konnte vorher doch niemand wissen! Statt selbstgerecht und moralinsauer daherzureden, sollten die Atomkritiker lieber den armen Japanern dabei helfen, den Unglücksort zuzubetonieren. Naturwissenschaft gegenüber den Naturgewalten heftig erschüttert wurde.

Es lohnt sich vielleicht, das noch einmal vorzunehmen und parallel zu den Debatten der nächsten Wochen zu lesen. Und bitte nicht so Und bitte nicht so emotional!

Statistik ist der Grund warum Statistik ist der Grund warum ich kein Lotto spiele. John Large ist auf Al Jazeera HansMeier Aber es ist HansMeier Aber es ist schon sonderbar, dass besonders die deutschen Medien, die sonst der Wirtschaft und damit sicher den Interessen der Atomindustrie recht nahe stehen, gerne jetzt ihre Auflagen mit Angstvokabeln garnieren und nach oben treiben.

Das eine tun und das andere nicht lassen. Oder raffinierter Hintergrund der Übung: Und Atomgegner wieder in das Jute-Häusle zu schicken, weil sie von nix eine Ahnung hätten, wo ihr Strom für die Leselampe herkommt. Wie war das noch nach Tschernobyl hier? Hat doch auch nicht gekratzt.

War ja ein gaaaanz anderer Reaktortyp. Ein Atom-Wikileaks wäre mal was feines. Ob und wie oft ein Atomunfall Ob und wie oft ein Atomunfall geschieht ist für mich letztlich nicht ausschlaggebend für oder gegen den Einsatz einer Technologie zu entscheiden.

Für mich entscheidend ist die Frage wie lange die Folgen eines Unfalls die Umwelt für Menschen unbewohnbar machen.

Aber Jahre oder gar mehrere tausend Jahre, das sind einfach keine menschlich fassbaren Dimensionen mehr. Naja, das ist halt das Problem Naja, das ist halt das Problem bei den Eintrittswahrscheinlichkeiten. Wobei natürlich das Problem ist: Bei einer Laufzeit von 50 Jahren ist die Wahrscheinlichkeit das eine Jahrtausendkatastrophe in die Betriebsdauer fällt Das Grundproblem ist nicht die Das Grundproblem ist nicht die Atomkraft, sondern der Energiedurst der Menschheit.

Aus diesem Grund wird man mit diesem Risiko leben müssen! Der Spiegel nähert sich der Bildzeitung im Rekordtempo an. Wer hätte das gedacht? Die aus dieser furchtbaren Mein Beileid gilt dem Land der aufgehenden Sonne. Aber sicher ist dort Lobbyismus genauso vorherrschend wie hierzulande, geht es um das durchsetzten von Technologien. Erdbebensicher bis Stärke acht.

Nun haben wir dort neun. Wir hatten in Deutschland noch keines, aber Oberitalien und die Türkei. Sind die soweit weg wie Japan? Was nutzt eine verlängerte Brückentechnologie, wenn sie dadurch in einer Apokalypse endet — und das rettende Ufer nicht mehr zu erreichen ist. Entweder es passiert morgen oder in Jahren? Nur ist die Erden dann verbrannt. Auch an der Börse spricht man von Zyklika. Wohl dem, der in einen aufsteigenden Markt investiert; Pech für den, der kurz vor dem Platzen der Blase einsteigt.

Auch der kann lange warten. Die Erpressbarkeit der Regierungsfürsten wird wieder einmal aufs deutlichste unter Beweis gestellt. Die Stromabrechnungen werden mit entsprechenden Zusätzen versehen, um die Menschen gegen Strom aus Wind- und Sonnenenergie aufzuhetzen. Und ein anderes existiert nicht. Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Glücklicherweise sind die Menschen immer weniger bereit, den vier Versorgungsgiganten in Deutschlands zu trauen. Erneuerbare Energien sind teuer.

Warum aber sollten sie denn billig sein. Hier wie da werden Milliardengewinne erwirtschaftet. Saubere Energie ist wie gute Lebensmittel, wie Fleisch aus vernünftiger Haltung.

Und das ist nicht zum Discounterpreis zu haben. Aber ein Gutes hat diese Aber ein Gutes hat diese Katastrophe. Das Problem für das atomare Endlager wird bald keines mehr sein. In der Ukraine stehen schon 30 x 30 km qkm zur Verfügung und in Japan haben wir bald auch eine Fläche von mindestens qkm zur freien Verfügung. Unsere Kinder werden sich mit einer kürzeren Lebenserwartung abfinden und häufiger abtreiben.

Den Rest regelt die Evolution. Wen die Götter lieben. Und die Evolution wird sich Und die Evolution wird sich künftig beschleunigen.

Man redet und redet und schon wieder ist ein Jahrmillion vergangen. Man sollte nicht über Dinge Man sollte nicht über Dinge schreiben von denen man keine Ahnung hat. Und nur weil man ein bischen über Kernkraft gelesen hat, heisst das noch lange nicht das man die unterschiedlichen Abläufe auch verstanden hat.

Gerade für Menschen die mit Naturwissenschaften wenig am Hut haben, ist es teilweise doch sehr schwierig naturwissenschaftliche Aspekte richtig zu erfassen und zu beurteilen. Lieber Don, konzentrieren sie sich lieber auf politische und gesellschaftliche Probleme, davon verstehen sie um ein vielfaches mehr. Die Halbwertszeit dieser Wahrscheinlichkeitsrechnungen ist nicht sehr lange.

Ich erinnere mich noch an Beteuerungen, dass ein Salzstock über geologische Zeiträume gegen Wassereinbruch sicher sei. Daher mal was grundsätzliches zu Wahrscheinlichkeiten. Die meisten Leute, die mit solchen Zahlen operieren, verstehen unbegreiflicherweise eines nicht, eine Wahrscheinlichkeit ist eine Aussage über die theoretische Häufigkeit eines bestimmten Ereignisses, jedoch sagt sie NICHTS über den Zeitpunkt des Eintretens.

Selbst wenn die Ich kenne jemanden, der hat in seinem Leben zweimal Lotto gespielt, beim zweiten mal hatte er einen Sechser — erzählen Sie dem mal, die Wahrscheinlichkeit für einen Sechser beträgt 1: Der Vergleich zwischen Siedewasserkraftwerken negativer Dampfblasenkoeffizient u. Tschernobyl graphitmoderiertes Druckröhrenkraftwerk, positver Dampfblasenkoeffizient ist volkommener Unsinn. Zugegeben wären die betroffenen jap. Die Gase entstehen bei der Aufspaltung von Wassermolekülen bei extrem hohen Temperaturen u.

In den politisch instrumentalisierten dt. Medien liest man teilweise auf den Titelseiten schon von einem GAU u. Bei den Grünen u. Gerade für die kommenden Landtagswahlen hätte das Timing nicht besser sein können. Also ich zähl mal: Wieder alles nur eine Linke Hetzkampagne, was? Wenn ihnen die Menschen schon egal sind, dann hoffe ich doch das ihnen die Aktienkurse ab morgen unter dem Allerwertesten wegbröseln!

Sie sind einfach widerwärtig! Durch diese, aber wir glauben, wir können schwere Unfälle zu verhüten, die die Umgebung eines Kernkraftwerkes Katastrophenmanagement, Notfall, auch wenn ein Unfall mit Kernenergie, ihren Einfluss mit einem Minimum, ist darauf zu achten, um die Sicherheit der Anwohner zu gewährleisten.

Mechanismus der nuklearen Ernstfall, wie kann ich ändern? Das Atomkraftwerk, wenn die radioaktiven Stoffe freigesetzt wird, wie kann ich wissen? Facettenreiche Katastrophenplan und der Nuclear Power Plant…. Wieder werden Diskussionen über die Vor- und Nachteile der Atomkraft geführt. Die Sesselpuper von Nord bis Süd beweisen wieder einmal ihren unerschütterlichen Glauben an die Bedeutung ihrer Meinungen.

Wie vorhersagbar dieses Geschwätz ist, beweisen Röttgen und Westerwelle, die sich jedes parteipolitische Gezänk verbitten. Jetzt soll die Stunde des gesunden Menschenverstands schlagen, der im Angesicht der Gefahr brav das Maul hält und jene ruhig arbeiten lässt, die in der Vergangenheit ihre schamlose Verantwortungslosigkeit demonstrieren konnten und jetzt hinter tiefer Betroffenheit selber Wahlkampf veranstalten.

Die Pressemitteilung Merkels nach dem sog. Krisentreffen beweist, dass es wesentlich um die diskursive Positionierung in den anstehenden Wahlkämpfen ging. Soviel zum menschlichen Ermessen. Dass aber die unverantwortliche Handhabe der Atomenergie durch Betreiberorganisationen und ihre Rückendeckung durch politische Lobbyisten überhaupt möglich ist, ist nicht zuletzt jenen zu verdanken, die die PR-Produkte schlucken und in die sozialen Mikrokosmen tragen.

Leute, die nicht einmal wissen, wem sie nach dem Maul reden. Bleyfuss, hier liest einer Bleyfuss, hier liest einer mit, haelt das Maul und wartet ab, denn den Oekos traue ich genausowenig wie Scientos, Kraessmanns und Papis u. Naja, Papis schon mehr, haben in ihrer Firma auch schon mehr erlebt.

Die japanische Regierung ist Die japanische Regierung ist zwar ziemlich wortkarg bezüglich der Details der verschiedenen Atomunfälle, und noch einsilbiger, wenn es sonst im japanischen Fernsehwetterbericht um die Windrichtungen der nächsten Tage ginge, der Teil wird derzeit nämlich offenbar einfach weggelassen. Das Erdbeben werde die Nachfrage stärken, man erwarte eine Art Boom. Ich finde das trotzdem bezeichnend für den Geist unserer Zeit. Und die Konkurrenz schläft nicht.

Erbeben und Tsunami haben ganze Orte weggefegt, die Reaktoren privater Unternehmen schmelzen, die Armee ist im Einsatz und Freiwillige werden gesucht zur Rettung der Opfer.

Rhichen, sollen dann nur noch jene reden, die Fukushima erbaut und betrieben haben? Denn die kennen sich wirklich gut aus. Was haben eigentlich diese " Ist das etwa ein AKW aus Deutschland? Und warum reisen sie nun ab, wo ihr Sachverstand doch eventuell gerade besonders von Hilfe wäre? Wenn ich das richtig Wenn ich das richtig verstanden habe, sind es Materialprüfer, die braucht man überall.

Atomstrom und Krebsheilung gehören zusammen. DAS ist die politische Qualität, mit der wir rechnen dürfen. Weil Sie dieser Angstlust, die angesichts der Katastrophe in Japan hierzulande schon wieder grassiert, mit nüchternem Realismus begegnen.

Das Thema Atomtechnik ist in D doch schon lange durch, keiner bekommt einen Neubau genehmigt, weil die Bevölkerung dagegen ist. Es laufen nur noch die bestehenden Anlagen, und die werden weniger. Wenn jemand Tsunamis sic! Sie haben sich entschieden, es zu wagen.

Dabei ging nun etwas schief. Jetzt versuchen sie, den Schaden zu begrenzen. Ich hoffe, es gelingt ihnen. Schauen Sie doch einmal unter die Artikel im Hauptblatt! Die schalten gerade in den Guttenberg-Modus: Ich habe neulich auf dem Ich habe neulich auf dem Dachboden meines Hauses eine Quittung von gefunden, als der Stromableser einmal monatlich ins Haus kam und gleich kassiert hat.

Und dann gehts ins Meer und nicht aufs Land. Das Perfide an der Katastrophe Deutschland ist nicht so betroffen, der Wind kommt aus West. Die Nutzung der Atomenergie ist ein politisches und gesellschaftliches Problem. Nicht gegen den Atomausstieg, Nicht gegen den Atomausstieg, aber dann müssen wir auch klären, wo die Energie herkommen soll. Entweder brauchen wir massiv neue Überlandleitungen bevorzugt Nord-Süd für Offshore-Wind , oder mehr Kohle- und Gaskraftwerke beides extrem beliebt in der Bevölkerung oder massive Energieeinsparungen mit entsprechender Belastung der Haus- und Wohnungseigentümer und einer massiven Verschandelung der Aussicht.

Bezogen auf UK, aber trotzdem sehr hilfreich. In Deutschland gibt es keine In Deutschland gibt es keine Erdbeben, sagen die Experten. Nachdem allein China gegenwärtig 25 weitere Atomkraftwerke baut werden, ebenso andere aufstrebende Staaten wie Indien, Iran, Pakistan, Korea, werden wir uns wohl an den gelegentlichen Super-Gau gewöhnen müssen.

Als ich mein Abitur machte — das war — gab es in unserer Turn- und Festhalle eine Ausstellung über die friedliche Nutzung des Atoms, verantwortet von der Landesregierung Baden-Württembergs. Mit solcherlei Hoffnungen über den Nutzen der Radioaktivität wurden wir damals geimpft. Hier hat unsere Automobilindustrie leider völlig versagt…. Toshiba hat die Atomreaktoren gebaut, die das Land jetzt an den Abgrund zu bringen drohen.

So eine Katastrophe hat immer So eine Katastrophe hat immer viele Eltern, und der Erbauer von 40 Jahre alten Kraftwerken ist da relativ gesehen wenig alleinschuld. Zuviel Sprit im Sprit, das ist sein Problem, alles andere ist für die anderen unangenehm. Es wird alle 20 bis 30 Jahre Es wird alle 20 bis 30 Jahre einen GAU geben, man wird sie zur Kenntnis nehmen wie Flugzeugabstürze und nostalgisch über die Hysteriker des unaufgeklärten Jahrhunderts schmunzeln, die glaubten, danach käme gleich der Weltuntergang.

Wie einige Vorredner schon Wie einige Vorredner schon sagten: Und mit Wind und Sonne klappt das eben bei jetziger Technologie nicht. Meine persönliche Ideallösung wäre gewesen, auf die Atomspalttechnologie gänzlich zu verzichten und bis zur kontrollierten Kernfusion ganz auf klassische Kohlekraftwerke zu setzen. Da aber meine intelligenten Mitbürger voller Mitleid für verhungernde Eisbären sind, empfehle ich, bei den jetzigen Atomkraftwerken zu bleiben.

Das Ausland- siehe Frankreich und China- setzt sowieso auf Atom. Und andere Staaten wollen auch nicht die Welt retten, das haben die Deutschen exklusiv. Ich kann mir das gelassen aus Berlin heraus ansehen.

Der Don meckert zwar immer über diese Stadt, aber energietechnisch ist sie wohl die bestversorgte Deutschlands. Wenn am Tegernsee die Lichter ausgehen, weil ein Hurricane gerade die schönen Offshore-Windkraftwerke zerstört hat, werde ich in Berlin davon nichts merken. Stimmviech, das Problem an der Es hätte sehr viel mehr gebracht, wenn man jedem ein ordentliches Radl geschenkt hätte.

Was ich vermisse, wäre ein Blog, das sich mit den angenehmen Seiten des Energiesparens auseinandersetzt, aber andererseits, ne, zu viel Strass, das sollen lieber andere machen…. Whyl wollte man u. In der Stärke wie in Japan, evt. Wie eine Atombombe funktioniert, interessierte mich aber schon im Physikbuch 1 Seite.

Auf der Kastanienallee wollen sie ihm jetzt eine Schneise schlagen. Die Anwohner, zuvörderst natürlich die betroffenen Wirte, machten Rabatz auf der Anhörung. Wen man ernsthaft Energie Latifundius, auf die Mehrheit Latifundius, auf die Mehrheit der Bevölkerung ist beim Atomausstieg natürlich kein Verlass; die in Umfragen immer wieder ermittelte Mehrheit gegen Atomkraftwerke hat es ja bis heute nicht einmal zum Wechsel des Stromanbieters geschafft.

Und das nach einem Jahrzehnt Liberalisierung des Marktes. Da ist viel Maulheldentum im Spiel. Diese Mehrheiten sind so aussagekräftig und belastbar wie facebook-Unterstützergruppen pro Guttenberg. Kann man schon irgendwo klicken: Der Ausstieg, den ich sachlich trotzdem für richtig halte, geht nur politisch und steht immer in der Gefahr, von einer wankelmütigen Mehrheit wieder kassiert zu werden.

Aber Euch ist schon klar: Unsere Regierungseliten wissen schon, warum sie sich in Berlin einbunkern: Und wenn erstmal bei vielen winters die Heizung ausfällt, werden die sich überlegen, ob sie nochmal die Grünen wählen. Das können die Berliner selber, wenn sie mal wieder Stromkabel zerbaggern und im Regierungsviertel nur noch das Notlicht glimmt letzten Dienstag. Man fragt sich dann schon, weshalb alberne Bergpisten für Autos gepflegt werden, wenn nichtmal der Regierung ein Zweitkabel gegönnt wird.

Ich habe mit dem Begriff So manch ein Kommentatore hat Das übertönt die Ohnmacht und der kleinliche Zynismus gibt beredten Ausdruck seiner regredierten Lustökonomie. Was würde ich darum geben, Was würde ich darum geben, dass die Abwiegler diesesmal Recht behalten. Dass die Betonhülle all das Plutonium einfach zurückhält. Bisher befürwortete ich den Ausstieg eher aus allgemeinen Erwägungen wie dem Problem der Endlagerung und dem Restrisiko.

Dabei dachte ich eher an Krieg und Terror als an Erdbeben. Was Naturkatastrophen betrifft, ist die Lage in D-land und Japan genau dieselbe: In beiden Ländern hat man die Meiler erdbebensicher gebaut, d.

Und wenn Aischylos einen Helm aufgehabt hätte, dann lebte er noch heute. Dios grande, nun wird Strom Dios grande, nun wird Strom mit Heizung gleichgesetzt.

Heizt man in Berlin noch mit Kohle oder schon mit Strom? Wir können natürlich noch mehr deepwater horizon wollen, die dann wegen billiger Dichtungen Millionen Tonnen Rohöl in die See blubbern, den Autofahrer wird es freuen. Und Gatzweiler II sollte es auch bis geben. Wenn wir schon bei der Wenn wir schon bei der Wirtschaft sind: Stimmt es, dass die hochverschuldeten Japaner immer noch ein dickes dickes Dollarbündel unter der Matraze haben?

Und dieses wohl demnächst aufbrauchen werden? Wer will das sein: Vorher ein Panikmacher und hinterher ein Rechthaber? Da bin ich doch viel lieber: Ich habe in meinem Leben Ich habe in meinem Leben viele, oft unerprobte Konstruktionen entworfen. Unfälle sind — glücklicherweise — keine passiert.

Nehmen wir einige Vergleiche, die alle kennen: Jede Standseilbahn hat ein Sicherheitsorgan für den Fall, dass das Seil reisst zum Beispiel durch Überfahren eines gegenläufigen Wagens. Aber es musste zu einem verheerenden Unfall kommen, um eigentlich eine Selbstverständlichkeit ins Bewusstsein zu holen, dass eine Kabine, die einen Tunnel durchfährt, unbrennbar zu sein hat.

Ein Hochhaus ist gegen Wind, Regen, Schnee und Hitze unempfindlich zu erstellen und hat eine allgemein anerkannte Verkehrslast durch Menschen und Einrichtung in den Baugrund abzuleiten. Der Aufprall eines Flugzeugs ist nicht zu errechnen, Hochhäuser müssten dann wie ägyptische Pyramiden konstruiert werden.

Viele technische Installationen verfügen nicht über eine doppelte Sicherung, die eigentlich zum Grundkonzept des Konstruierens gehört beispielsweise Bremse und Handbremse in einem Auto , wenn sie aus technischen Gründen nicht möglich ist.

In einer Seilbahn in den Bergen oder einem Förderkorb im Bergwerk kann aus technischen Gründen keine zweite Sicherung des Tragseils eingebaut werden. Seile, Rollen, Aufhängungen sind vielfach überdimensioniert und werden laufend überwacht. Dass aber ein Düsenjet in den Alpen ein Seil durchtrennt und viele Menschen dabei umkommen, war nicht vorgesehen. Dass ein nahtloser Radreifen eines ICE bricht, erwartete niemand, ein Überwachungsorgan gab es nicht, gegen die Katastrophe von Eschede gab es keine Vorkehrung.

Auch für das Erzeugen von Sicherheit gelten ähnliche Gesetzmässigkeiten: In Baustellenbereichen von Autobahnen passieren die meisten Unfälle; im Zuge der Verstärkung der Tragkonstruktion der Wuppertaler Schwebebahn ist das erste Mal ein Zug abgestürzt; ein Rauchmelder im Flughafen Düsseldorf gab einem Aufzug das Signal, auf eine bestimmte Position zu fahren und die Türen zu öffnen.

Menschen landeten in der verrauchten Etage und wurden Opfer eines nicht für möglich gehaltenen Sicherheitsszenarios. Aus Katastrophen lernen die Konstrukteure, vieles hat sich im Lauf der Jahrhunderte verbessert, manchmal mit relativ einfachen Installationen wie dem Sicherheitsgurt im Auto oder dem Fehlerstromindikator im Badezimmer. Die in den oberen Absätzen genannten beispielhaften Ereignisse haben zu Verbesserungen geführt.

Die für viele Menschen traurigsten Ereignisse haben mehr Sicherheit für Nachkommende bewirkt. Trotzdem laufen die Anlagen, denn wir sind ja nicht im Krieg und haben den Terrorismus im Griff.

Es gibt viele weitere Möglichkeiten für einen GAU — nur dass dieser nicht nach seinem Auftreten ein Trauern, Aufräumen und ein verbessertes Wiederaufbauen in Gang setzt, sondern unsere Nachkommen schier unendlich beeinträchtigen kann und uns historisch in einem miserablen Licht erscheinen lassen könnte.

Sehr gut geschrieben, ein Mal so ganz erfrischend anderes als das übliche Genöle. Weiter so, hier scheint Potential, nutzen Sie es. Selbstverständlich soll jeder drüber reden dürfen, nicht nur Naturwissenschaftler. Ihr Argument ziellt nicht nur auf Don, sondern auf alle, die sich nicht im ver- hehren den Zirkel befinden.

Liegt am Gros der Naturwissenschaftler: Viele sind eitle Egomanen. Man kann jedoch Naturwissenschaften jedem anschaulich und uneitel vermitteln. Solange deren Sprache sich im Wissenschaftskauderwelsch, Kürzel und Formeln gefällt, bleibt Sprache ein Herrschaftsmittel. Meine Nachfahrin ist z. Dave Kann sein mit Dave Kann sein mit Sprachgebrauch. Letzteres hat leider bereits im Sprachgebrauch Einzug gehalten.

Berlin vom Netz nehmen? Ist doch schon geschehen. Bei der autochthonen Bevölkerung, jene mit dem charakteristischen Kieferschaden, schon mindestens 40 Jahre nicht mehr.

Dienstanweisung des Tages Morgen wird er fragen, wo die Armee Wenck denn bleibt. Da lasse ich Idiot in Da lasse ich Idiot in mühevollster Kleinarbeit Kinder zusammenschlagen und Rentner verstümmeln. Moderne Atomtechnologie ist doch viel effektiver. Meine Atomkraftwerke übertreffen jede Polizeigewalt. Jetzt gehts richtig rund, ihr immer noch unbehandelten Bürger!

Danke für den Beitrag. Deutschland muss nicht die Energie anders erzeugen. Deutschland muss weniger Energie verbrauchen. Da liegt unser Sparpotenzial! Auch wenn der Don über styroporverpflasterte Fassaden meckern wird …. Mappus, ünverhohlene Heiterkeit ist jetzt politisch nicht so schlau. Schon klar, die Bilder aus Japan sind phantastisch, viel besser als ihre Polizistenarbeit in Stuttgart.

Aber gehen Sie zum Lachen doch bitte in den Keller. Apropos, ist der atomsicher? Meiner ja, kommen Sie im Zweifelsfall besser kurz rüber. Oder Fernwärme vom städtischen Kohlekraftwerk. Ein paar Kachelöfen haben wir zwar auch noch, aber die meisten sind rausgerissen worden.

Styroporfassaden sind ein Schwerverbrechen. Das ist ein Skandal! Ich will sofort zurück in die Politik! Für die Japaner habe ich die immer erklingen lassen als klare, ungeklaute rechtzeitige Warnung! Und nun haben die ja wohl reichlich smoke on the water! Jah-re-lang habe ICH gewarnt! Der beste Satz von Mutti Der beste Satz von Mutti heute: Danke nochmal für den Hinweis auf Don Alphonso.

Hier eine einschlägige Lesefrucht aus dem Jahr https: Gerade meine alten Bücherkisten mit dem Inhalt für meine potentiellen biologischen Nachfahren durchwühlt, und ich hab es wirklich noch. Hundert Tausende von unschuldigen und beeinflussbaren Kindern und Jugendlichen indoktriniert. Dafür gibt es ein kurzes Danke und gut gemacht…. Dabei wird einkalkuliert, dass sich in den Pfeilern und Schweben horizontale Bereiche zwischen den Abbausohlen erhebliche mechanische Spannungen aufbauen, unter deren Wirkung das Salzgerüst ein Stück weit nachgibt plastische Verformung.

Dieses Nachgeben setzt sich ins Deckgebirge fort, welches sich in der Asse derzeit um bis zu 15 Zentimeter pro Jahr verschiebt. Darin wird das jetzt drohende Szenario eines unkontrollierten Lösungszuflusses aus dem Deckgebirge im Bereich der Südflanke mit nachfolgendem Tragfähigkeitsverlust des Grubengebäudes beschrieben.

Der damalige Betreiber der Asse GSF sowie seine Berater wiesen diesen Bericht als unwissenschaftlich zurück und erklärten, es gebe keine Standsicherheitsprobleme bei der Asse. Dabei gab es entsprechende Warnungen des Oberbergamts bereits seit dem Wasser dringt immer dann in ein Salzbergwerk ein, wenn die Salzbarriere, die man um das Grubengebäude herum stehen lässt, verletzt wird — dadurch, dass die Barriere versehentlich angebohrt wird, oder dadurch, dass sich durch die Verformung des Salzgerüsts Risse bilden.

Die Asse ist besonders durch Wasser gefährdet, weil die Salzbarriere zum Teil nur wenige Meter dick ist. Zwischen und wurden 32 neue Zutrittsstellen festgestellt.

Eine Abdichtung der Südflanke erscheint nicht möglich. Diese Zuflüsse stammen aus Wegsamkeiten, die sich infolge der Verformung des Salzstocks in der Salzbarriere und im anstehenden Gebirge gebildet haben. Auf die Gefahr solcher Zuflüsse war bereits in einer kritischen Studie hingewiesen worden.

Man muss auch wissen, dass man sich aktiv von etwas abwendet, wenn man hoch über Meran sitzt und nach Süden schaut, gänzlich unbedarft. Und auch über Italien hinwegsieht. Nein, können wir nicht! Eigentlich ist sichere Kernkraft überall. Sonst wäre dort auch heute noch alles ok.

Spieziell Druckwasserreaktoren älterer Bauart sind im Grunde unverwüstlich und total sicher. Manche deutsche Reaktoren sind fast gar nicht deutsch, da sie z. Man würde es sehr bedauern, müsste es abgeschaltet werden, zumal es so preiswert Strom macht, der es auch nicht weit hat bis zu uns. Im Jahre wurde mit 38,8 TWh ein Produktionsrekord erzielt. Oder miteinander konkurriende Telefongesellschaften für Handys und Klingeltöne. Nein, er hat das nicht richtig begriffen: Zum Glück bringen wir die Zivilisation ja überall hin: Er erklärte mir, das dass wohl die unsicherste Methode sei, wie man das Zeug verräumen könne.

Deshalb ist es in meinen Augen auch unerheblich, ob die AKWs sicher sind oder nicht. Ich sage es gerne nochmal Ich sage es gerne nochmal: Auch nicht nach dem Nieder mit dem Vernidot! Ach verehrter Herr Hans HansMeier, die Chinesen halten noch weit mehr davon als US-Anleihen in ihren Tresoren, ein wankender Greenback gefällt denen gar nicht.

Und da ist gewaltig viel zu tun. Unternehmen regeln die Betriebstemperatur teils über das Öffnen der Fenster und Türen, keine Abluftnutzung, Soarthermie wird kaum eingesetzt, da Öl noch zu billig, Wärmekonzepte für Biogasanlagen fehlen usw.

SUV und alles, was mehr als 7Liter verbraucht, mit Sondersteuer belegt, um Elektroautos zu befördern. Diese Technologie kann man dannexportieren.

So viel ist sicher. Danke, Don Alphonso, es ist Und zwar deshalb, weil Sie offenbar eine Qualitätskontrolle beherrschen, die die Kontroversität nicht verhindert, offenen Schwachsinn allerdings durchaus. Das erspart uns Blödsinn, wie er leider in den Kommentaren unter den Artikeln des Hauptblatts unter einschlägig bekannten Namen gängig ist dort scheint man lediglich anhand sehr formaler Kriterien freizuschalten. Ich kann und will zu anderen Ich kann und will zu anderen Beiträgen auf FAZ.

Oha, der Don zündelt äh Oha, der Don zündelt äh blogt fremd! Chapeau, so zynisch und zutreffend waren sie schon lange nicht mehr. Und ja ein Restrisiko bleibt, das vielleicht sehr unwahrscheinlich ist, aber eben doch eintreten kann. Es soll ja sogar Leute geben,m die bei einer Chance von 1: So gesehen helfen einem die Zwei Sachen vermisse ich jedoch schmerzlich in all diesen Diskussionen und sensationsgeilen Zeiten: Die Mitmenschlichkeit, die fragt: Wie können wir einer befreundeten und demokratischen Nation jetzt helfen?

Was kann jeder von uns tun, um dieses unsagbare Leid, das den Japanern jetzt widerfährt, zu lindern! Das zweite ist, dass man dem Volk endlich mal reinen Wein einschenkt: Was ist der Preis für den Ausstieg und eine ökologisch nachhaltige wirtschaftende Nation und Lebensweise. Keine 2 Urlaube mehr im Jahr in die Karibik mit dem Billigflieger, keine 2. Den Chinesen wird das Den Chinesen wird das nicht gefallen, aber was können sie machen? Überhaupt würde mich mal gern was darüber lesen, wie sich die Nachbarn jetzt bei der Hilfe engagieren: Russland, China, Korea, Taiwan.

Diese Woche könnte bereits Diese Woche könnte bereits zum wiederholten Mal der Lotto-Jackpott geknackt werden — bei einer lausigen Wahrscheinlichkeit von 1: Wie man helfen kann? Das ist einge gute Frage, die sich bei Japan aber ganz anders stellt als bei Haiti.

Wenn die jetzt nicht mehr funktioniert, dann können wir von hier aus da auch nicht mehr machen als die Japaner selber machen können. Lebensmittel- und Trinkwassermangel haben ja keine finanziellen Gründe, denen man mit einer [Millionen]-Euro-Spende abhelfen könnte. Das Problem ist die zerstörte Logistik und die können wir von hier aus nicht reparieren. Mit ein paar Überweisungen ist in diesem Fall gar nix auszurichten.

Verehrter Don Alfonso, nach langer Zeit meilde ich mich mal wieder. Diesmal aus dem Off Tokyo. Normal ist Ihre Schreibe ja OK. Aber — diesmal, völlig daneben. Zunaechst mal muessen Sie de armen Physiker, der im Hamsterrad sitzt so was bei 10 Direktoren, Broker und sonstige sonstige Schlauberater gegenüeberstellen.

Also kehren Sie bitte wieder zu Ihrer sonstigen Klaren Sicht zurück — oder kommen Sie her und helfen mit beim Aufräumen. Ihre, Sie immer noch sehr wertschätzende Nummer 6. Kann mich aber täuschen hoffentlich. Dieses Abgedrängte des verwirrten jungen Flüchtlingskindes ist mir doch auffällig.

Man könnte Spekulationen gegen den Yen unterbinden, man könnte japanische Aktienhandel stoppen, man könnte japanische Produkte kaufen, es gäbe sicherlich viele Möglichkeiten den Japanern zu helfen. Die Frage, die sich stellt: Tand, Tand, sind die Gebilde Tand, Tand, sind die Gebilde von Menschenhand. Menschen und ihre Technik sind fehlbar. Autos, Flugzeuge, Züge, Reaktoren. Auch eine Solarzelle kann kaputtgehen, auch ein Windrad kann einen Getriebeschaden haben.

Dann repariert man sie eben. Letztlich ist es eine Frage der Demokratie, denke ich. Man muss nachfolgenden Generationen die Möglichkeit offenhalten, Entscheidungen zu revidieren und anders zu treffen. Als Folge von ungeplanten Unfällen. In dem Fall war es die undemokratische Sowjetunion.

Was würden Sie als Nachfahre und Anwohner der Zukunft tun: Das Angedenken an uns liebevoll in Erinnerung halten? Oder auf unsere Gräber spucken? Wir sind nicht in der Lage, gute Entscheidungen für die nächsten Jahre zu treffen. Wir konnten nicht einmal die Finanzkrise verhindern, wo sich das Casinorad längst wieder dreht. Wir sind wohl ziemliche Luschen. Was mir der Unfall mit den Wenn Firmenleitungen Störfälle vertuschen, weil es ihnen die Bilanzen verhageln würde, dann gehören solche Anlagen in Staatshände.

Ob es das sicherer macht? Nur der Appell, daran zu glauben, das die Umhüllungen intakt bleiben werden. Die Kernschmelze findet zwar statt, ist aber nicht so schlimm d.

Na das hoffe ich auch ganz stark. Wenn das tatsächlich so wäre, dann wäre ich so erleichtert, dass mir nichtmal ein Wahlsieg von Mappus noch die Stimmung verderben könnte. Die Regierung war angesichts der Atomkatastrophe in Japan unter Druck geraten, da am März in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz gewählt wird.

Das Leben ist so. Und Vernidot aus den besten Lagen bleibt ein Gedicht. So ungefähr stelle ich mir das nicht ganz einfache berufliche Leben von Atomphysikern auch vor. Nur dass Maut eben Maut ist und Atomsachen weniger lustig ad acta gelegt werden können. Wenn Sie hilfreiche Anmerkungen zu sachlich falschen Darstellungen haben: Ich habe die Gemeinde hier als lernfähig in Erinnerung.

Sie sind hier

Montag bis Freitag 8:

Closed On:

Deshalb ist es sinnvoll, trotz und neben der Trauer um die Erdbebenopfer auch das potenziell eben noch schwerwiegendere Risiko einer atomaren Verseuchung zu thematisieren. Der totale Krieg, mit amerikanischer Beteiligung, findet erst in Saudi-Arabien statt, wo die Amerikaner in die Ölgebiete einfielen; jedoch zögen sie den kürzeren.

Copyright © 2015 socialbookmarkingfacts.info

Powered By http://socialbookmarkingfacts.info/