Mehr zur russischen Wirtschaft

Top 5: Unterbewertete russische Unternehmen

Inhaltsverzeichnis.

Die Liste der größten Unternehmen in Russland enthält die vom Forbes Magazine in der Liste Forbes Global veröffentlichten größten börsennotierten Unternehmen in socialbookmarkingfacts.infogeber: African Business ·, Deloitte Touche Tohmatsu ·, Dinar Standard ·, Dun & Bradstreet ·, Financial Times ·, Forbes ·, Fortune ·, Latin Trade. Ein Investment in russische Aktien ist eine Geldanlage in Anteilsscheinen von Unternehmen, die ihren Sitz in Russland haben und russischem Recht unterliegen.

Kontaktformular

Auch russische Unternehmen bieten sich als profitable grenzüberschreitende Investitionsziele an, da viele aufstrebende globale Investoren ihr Interesse auf die niedrigen Aktienkurse des russischen Aktienmarktes richten.

Euro Zahl Mitarbeiter ON Energie 25,6 ,99 2,21 Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Time limit is exhausted. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden. Der eingeblendete Hinweis Banner dient dieser Informationspflicht. Eine Anleitung zum Blockieren von Cookies finden Sie hier.

Artikel wurde aktualisiert am Deutsche Firmen mehr Wert als vor der Finanzkrise — Quelle: Performance Das Börsenjahr war insgesamt ein schlechtes Börsenjahr. Daneben sind Titel aus der Rohstoffgewinnung und -verarbeitung, etwa aus der Förderung von Kohle und Metallen aller Art, auf der Kursliste vertreten.

Wenn Sie planen, in russische Aktien zu investieren, können Sie sich zwischen einem Direktinvestment in Einzeltiteln und einer Anlage in Aktienfonds mit Anlageschwerpunkt in russischen Titeln entscheiden.

Die Fondsanlage dient der Risikostreuung, da hier breit in Titel aus allen Marktsektoren investiert wird. Eine weitere Risikostreuung lässt sich dadurch erzielen, dass man in Emerging-Market-Fonds investiert, bei denen russische Papiere nur eines von mehreren Anlagemedien darstellt. Ein Investment in Einzeltiteln eignet sich eher für erfahrene Anleger, die die Zeit und die Kenntnisse für eine eigene Bewertung von Aktien besitzen.

Neueinsteiger sollten zumindest in der ersten Phase vorrangig auf eine Fondsanlage setzen. Der russische Aktienmarkt ist von einer besonders hohen Volatilität geprägt, sodass ein Investment in russische Aktien eine gewisse Toleranz gegenüber starken Kursausschlägen voraussetzt. Wer eine Aktienanlage in russischen Titeln erwägt, setzt einerseits auf ein hohes Kurspotential, trägt andererseits jedoch auch ein erhebliches Rückschlagsrisiko.

Kennzeichnend für den russischen Aktienmarkt ist zudem, dass die Kursentwicklung stark von politischen Einflüssen abhängig ist. Dies ist dadurch bedingt, dass viele russische Aktiengesellschaften eine teils sehr hohe Staatsbeteiligung aufweisen. Anders als in Europa, Nordamerika und anderen OECD-Ländern ist die rechtliche Absicherung des Schutzes gegen staatliche Einflussnahme in der Wirtschaft generell weniger effektiv, sodass sich die Rahmenbedingungen für die Betätigung von Aktiengesellschaften kurzfristig und drastisch verändern können.

Wer diese Risiken bewusst eingeht, kann von hohen Kurssteigerungen profitieren. Angesichts der häufig festzustellenden Intransparenz im. Berichts- und Bilanzwesen kleinerer Aktiengesellschaften sollte sich ein Einzelinvestment auf Standardtitel wie Gazprom, Rosneft oder Sberbank beschränken, da diese wegen ihrer Börsennotierung den in den OECD-Ländern üblichen Publizitätsvorschriften unterliegen. Ein Einzelinvestment in russischen Aktientiteln erfolgt hierzulande meist in Papieren aus der Mineralöl- und Gaslbranche.

Bei den Finanztiteln besitzen die Anteilsscheine der Sberbank herausragende Bedeutung. Zahlreiche interessante Papiere stammen aus der Förderung und Verarbeitung von Rohstoffen. Dabei sollte beachtet werden, dass ein professioneller Branchenmix gegen starke Kursschwankungen optimal schützt. Interessierte Anleger in Investmentfonds sollten gezielt nach Banken Ausschau halten, die auf ….

Russische Aktien als attraktive Geldanlage

Credit Bank of Moscow.

Closed On:

Obwohl Arbeitnehmer in Deutschland länger im Job bleiben und erst in die Rente gehen sollen, wenn …. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt scheuen sich die Investoren davor, in Gazprom zu investieren, unter anderem auch wegen der instabilen politischen Situation in der Ukraine.

Copyright © 2015 socialbookmarkingfacts.info

Powered By http://socialbookmarkingfacts.info/