Quick-Links:

Flüchtlinge und Einwanderer: Die wichtigsten Fakten

Marktnachrichten Schlagzeilen.

Die große Informations- und Serviceplattform für Ibiza. Immer auf dem Laufenden mit aktuellen Nachrichten, Tipps, Live-Webcam, Flugplan, Adressen, Wetter und vielem mehr! Aktuelle Nachrichten, Kommentare, Analysen und Hintergrundberichte aus Politik, Wirtschaft, Panorama, Wissenschaft als Video oder Text.

Vom Leben in der Natur, der Stadt und in der weiten Welt

Mittelmeerfeeling am Strand von Südschweden, bei Åhus. Es hat etwas länger gedauert, aber nun ist er endlich fertig. Unser Bericht über unseren Kilometer langen Roadtrip durch Südschweden mit dem Wohnmobil, Kind und Kegel, den wir in den letzten Osterferien unternommen haben.

Begegnungen und Beziehungen stehen im Blickpunkt, der aktuelle Zeitgeist wird humorvoll kritisch hinterfragt. Authentisch sein, die kleinen Dinge des Lebens geniessen — dazu machen diese Texte Mut. Weihnachtslesung am Sonntag, Dezember um 17 Uhr. Einsam in der Stadt? Ein Seitensprung an Weihnachten oder eine Geburt im Stall? Ein Stückchen Himmel am Weihnachtsabend? Eine Treppe zum Himmel? Weihnachten in unserer Zeit? Fröhliche, besinnliche, tröstliche Geschichten. Oktober , 20 Uhr Eintritt: Wut, Chaos und Zerstörung Lesung am Sonntag Auswege werden oft nur in der Repression gesehen.

Dass die Verlorenheit weiter Kreise der Gesellschaft aber ihre Gründe im Realitätsverlust der postmodernen Gesellschaft hat, wird zu wenig beachtet. Diese Arbeit möchte auf diese Problematik hinweisen.

August um 18 Uhr: Svetlana Vorderegger aus Münchenstein zeigt ihre Ölbilder von Basel. Alle sind herzlich eingeladen. Lesung am Sonntag, 4. Ein mystischer Roman um das grösste Geheimnis der Menschheit. Vernissage und Ausstellung von Aquarellbildern am Samstag, April um 18h.

Vier unterschiedliche Frauen verbindet eine Gemeinsamkeit: Die Liebe zur Aquarellmalerei. Bei dieser Technik führen dünne Lasuren und verschwimmende Farbgrenzen zu überraschenden Effekten und machen - neben unverzichtbaren Strukturen - den Reiz des Aquarellierens aus. Alle sind herzlich zur Vernissage eingeladen! Die Ausstellung dauert voraussichtlich bis Mitte Juni Party vom November April um 17 Uhr: Jahrhunderts, wo der junge Friedrich Schlegel sich in Paris aufhält und Sanskrit lernt.

Ein junger Inder wird von seinem Vater nach Ur geschickt, weil er von dort die Bedrohung des eigenen Volkes erwartet. Ein anderer verstrickt sich auf der Suche nach Gerechtigkeit in Schuld. Der Vetala, ein indischer Geist, scheint für das Schicksal eines englischen Offiziers verantwortlich zu sein. Musikalische Umrahmung organisiert durch Sibylla Breitenstein. Eintritt wie immer frei! März um 11 Uhr. Lesung am Samstag, März um 17 Uhr. Eva Frey hat sich ihr Leid von der Seele geschrieben.

Nach vielen Jahren ist es ihr gelungen, von ihren traumatischen Erlebnissen zu sprechen, die ihr als junge Frau widerfahren sind: Dass dies in der Schweiz passiert ist, macht es so ungeheuerlich, und doch ist es wahr. Seither ist sie körperlich behindert und kann keiner normalen Arbeit mehr nachgehen. Dass sie seelisch unversehrt ist, hängt mit Ihrem starken Glauben zusammen und an ihrer Einstellung, Gutes zu tun.

Am Samstag, dem Eva Frey stellt sich nachher für eine Fragerunde zur Verfügung. Dez um Die Autorin schreibt Kurzkrimis und Lyrik. Fritz Frey liest aus seinem Buch: Europa zwischen West und Ost. Die unrealistischen Polit- und Wirtschaftstheorien der Think-Thanks anglo-amerikanischer Herkunft haben die Menschheit mit der Finanzkrise im Herbst in die schlimmste Finanzkrise seit geführt.

Das Buch bleibt nicht bei der Fehleranalyse stehen, sondern zeigt wirklich realisierbare Auswege auf, die über die Erkenntnis gesellschaftlicher Zusammenhänge gefunden werden können. NEU ab Dezember Jeden Montagmorgen von 10 Uhr bis Neu ab Dezember Spanisch-Konversation am Mittwochmorgen von Einfach vorbeischauen und mitmachen, solange noch Platz ist!

Vorgestellt vom Informationslücke-Verlag September So unterschiedlich die in Gottes seltsame Helden erzählten Geschichten auch sind, alle Protagonisten werden im Verlauf der Erzählung auf wundersame Weise zu Helden: Gott greift dabei — mal mehr, mal weniger — auf die ihm eigentümliche Art und Weise in das Geschehen ein und führt dabei die Menschen zu wichtigen Lebenserfahrungen, in erster Linie aber zu der Erkenntnis, dass nicht immer Gold sein muss, was glänzt.

Mittwoch und Donnerstag, Dezember von Anmelden auf 18 31 oder im Laden. Mitorganisiert von Relaktiv siehe Links Eintritt Fr. Till Kurbjuweit liest aus seinem Buch: Jonathans Ehe steht auf der Kippe. Eine Auszeit bringt ihm neue Erfahrungen. Nach etlichen Misserfolgen hat er eine Begegnung mit einer Frau, die sein Leben und seine Persönlichkeit verändert. Jonathan, der beim Thema Nazizeit stets weggehört hat, wird durch die Vatersuche immer häufiger damit konfrontiert.

War sein Vater ein Nazi? Und was hat er eigentlich als Besatzer in Südwestfrankreich und später im Kessel von Stalingrad gemacht? Sollte er wirklich heimgekehrt sein, ohne Frau und Sohn zu kontaktieren? Oktober um Insa Segebade liest aus ihrem Buch: Die erfolgreiche Schriftstellerin Marie scheut reale Begegnungen und Beziehungen und geht stattdessen völlig in ihren Büchern auf. Während einer Buchmesse lernt sie jedoch Chulain Sayers kennen, einen Boxer mit irischen Wurzeln, der dort seine Biografie vorstellt.

Es überrascht sie, dass er nicht ihren klischeehaften Vorstellungen entspricht, kein ungebildeter Schläger, sondern ein feinsinniger Mensch ist, der ebenso wie sie selbst Literatur studiert hat. Chulains Manager Sammy kommt diese Beziehung dagegen sehr ungelegen. Er fürchtet, dass sein Schützling sich fortan weniger ums Boxen kümmert und ihm entgleitet. Daher setzt er alles daran, die Liebe zwischen Chulain und Marie zu zerstören. Wird es ihm gelingen? Marie ist fasziniert von Chulain.

Sie verliebt sich und gerät immer mehr in seinen Bann, so dass ihr bisheriges Leben, Denken und Handeln komplett auf den Kopf gestellt wird, sie die gewohnte Kontrolle verliert und nicht mehr schreiben kann. Bilder in einer erfrischend leuchtenden und interessanten Acryl-Wachs-Technik. Barbara Frommherz stellt ihre Werke aus.

Bis Ende August Juni um Ein grausamer Fund bewegt die deutsche Stadt R.: Bald wird von Mord gesprochen. Wer hat sie umgebracht? War ihr Mörder auch der Vater ihres Kindes, das gleich nach der Geburt weggegeben wurde? Doch einige Bürger hoffen, dass die Identität des mittlerweile jährigen Sohnes der Fremdarbeiterin für immer anonym bleibt … Mit Live-Musik und gute Unterhaltung.

Haben Sie Lust, in einer kleinen Plauschrunde mit anderen Frauen zusammen zu stricken oder zu häkeln? Dann sind Sie hier herzlich willkommen! Wir treffen uns täglich montags von English Conversation jeden 1. Während des Plauderstündchens wird englisch und deutsch geredet. Eine öffentliche Veranstaltung für alle, die interessiert sind, der Nachwelt die eigene Geschichte zu vemitteln.

Hier bekommen Sie eine Antwort. Im Anschluss daran geniessen Sie einen Film in unseren "Heimkino". Die Veranstaltung ist gratis. Anmeldung erwünscht, aber nicht zwingend: Weitere Infos unter www.

Party und Disco für alle Junggebliebenen am Der Eintritt ist frei! Haben Sie schon zwischen Hunderten von Büchern getanzt? April um 11 Uhr: Der Eintritt ist gratis. Musikalische Einlagen werden arrangiert durch Sibylla Breitenstein.

Freiwilliger Austritt für die Musiker. Die Millionen-Klage von P. Ungeschminkt, ungeschönt, wahr, echt, authentisch, eindrücklich. Noch immer Eintritt frei! Februar um 11 Uhr: Möchten Sie Ihr Englisch verbessern? Ein Roman um eine Dreicksbeziehung.

Oder möchten Sie selber malen? Ein vorweihnachtlicher Nachmittag mit singen, Weihnachtsgeschichten hören und basteln. Für Kinder von 4 bis 10 Jahren. November von Relaktiv-Party in der Börse.

Relaktiv ist ein Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, Anlässe zum geselligen, relaxten und trotzdem aktiven Zusammensein zu organisieren. Die Familie Frigerio ist seit Jahren schon bei den sprtlichen Herbstferienwochen in Le Lavandou dabei und hat einen guten Draht zu den Vorstandsmitgliedern des Vereins.

Die Liebe ist ein seltsames Spiel. Sprachverlust durch Krankheit, Unglück oder Tod eines geliebten Menschen. September um 17 Uhr. Sie sind dazu herzlich eingeladen. Mo-Sa von Uhr, So von Uhr. Der Basler Autor, Charles R. Hanhart, wird bei der Vorstellung seines Erstlingswerks ebenfalls anwesend sein.

Helge und Gschichte us em alte Basel. Das Buch wird vorgestellt durch den Herausgeber Adolf Zinsstag jun. Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt von Adolf Zinsstag jun. Man sieht die Sterne nicht, Roman. Märlimorgen mit Märchenerzählerin Carole Enderli um Fünf Märchen aus aller Welt. Ein Prophet für unsere Zeit. Näheres zum Buch unter: Musik und Party in der Börse: Nur noch Plätze frei!

Spiel- und Bastelnachmittage für Kinder von Jahren. Wir basteln Clowns aus gebrauchten Dosen. Anmelden unter 18 Musikalisch begleitet von Loris Frigerio. Die untote Tomate und andere haarsträubende Geschichten. Die Kulturkommission Münchenstein lädt herzlich zu diesem Anlass ein. Beryosa - Die Birke, Weshalb ausgerechnet Sibirien? Mit kleinen Orchester Hackbrett und Streicher und russiischer Volksmusik. Der Verleger liest Passagen aus seinem Buch.

Weihnachtsbasteln für Kinder von Jahren, Mittwochnachmittage jeweils 1 Std. Musik in der Börse: Nadja und Marco freuen sich auf einen tollen Abend mit Freunden. Herbstzauber am Donnerstag und Freitag, Oktober 18 Zusammen mit Schöngeist und dem Nähatelier links und rechts neben uns machen wir an einem Herbstanlass mit, wo man uns und alle beteiligten Geschäfte kennenlernen kann. Kleider Bring- und Holtag am Sonntag, Im Ersten Weltkrieg erleidet er eine schwere Verwundung.

Als Graphiker ist Leip zeitweilig Mitarbeiter der satirischen Zeitschrift "Simplicissimus"; etliche seiner Dichtungen hat er selbst illustriert. Sein bekanntestes Gedicht jedoch ist "Lili Marleen", das er bereits als Soldat schreibt. In der Vertonung von Norbert Schulze und gesungen von Lale Andersen werden Leips Verse zu dem wohl berühmtesten Soldatenlied auf beiden Seiten der Kriegsfronten, nachdem es ab August der Soldatensender im besetzten Belgrad ausstrahlte.

Georg vormals "Hansa Säle" Deutschland übergreifenden Reformbewegung, welche die Orgelbaukunst nach Vorbildern aus der Zeit vor erneuern will; insgesamt hat Jahnn mehr als Orgeln gebaut. Jahnn ist in Ottensen Altona begraben. Fertigstellung des heutigen Rathauses. Nach 18jährigem Betrieb fährt der letzte Dampfwagen auf der Strecke nach Wandsbek.

Die Patriotische Gesellschaft eröffnet die erste öffentliche Bücherhalle in den Kohlhöfen. Sie wird aus "Spargründen" geschlossen. Während des Ersten Weltkriegs setzt sich Ballin vergeblich für einen Verständigungsfrieden ein.

Vermutlich war die Enttäuschung über sein Scheitern die Ursache für seinen Freitod, obwohl es über sein Ende nach einer erregenden Besprechung mit den Hamburger Reedern am Revolutionstag auch andere Versionen gibt.

Zu Ehren des aus kleinsten Verhältnissen gekommenen dreizehnten Kindes eines Auswandereragenten trägt seit der frühere Alsterdamm den Namen Ballindamm. Eröffnung des Deutschen Schauspielhauses an der Kirchenallee. Hamburg hat Einwohner, und die Bevölkerung wächst bis weiter auf eine Million. Knopf's Lichtspiele beginnen mit der täglichen Vorführung lebender Bilder. Königliche Hoheit Kronprinz Frederic von Dänemark.

I Edentheater, Theater an der Reeperbahn, zerstört, heute steht an gleicher Stelle das Operettenhaus. Einweihung des neuen Hauptbahnhofs an der Kirchenallee. Gründung der Johannisloge "Phönix zur Wahrheit". Logenmeister ist Franz Held. Gründung der Johannisloge Eintracht an der Elbe" in Blankenese.

Heinrich Frido Möller ist 1. Die Stadt Hamburg beginnt die Subventionierung der Volksvorstellungen der Patriotischen Gesellschaft, um minderbemittelte Kreise in den Genuss von Meisterwerken der dramatischen Kunst zu bringen. Carl Hagenbeck gründet seinen Tierpark in Stellingen.

Planung eines neuen Logenhauses an der Moorweide. Gründung der Johannisloge "Zur Hanseatentreue". Gründung der Johannisloge "Armin zur Treue und Einigkeit". Meister vom Stuhl ist Heinrich Tartsch. Er war von bis Professor an der Technischen Hoch schule in Dresden und wurde zum Hamburger Baudirektor berufen. Allerdings erfüllte sich Schumachers Hoffnung, nach den Kriegszerstörungen Hamburg ein neues Gesicht geben zu können, nicht. Sein Traum war die "Stadt im dessen erster Teil fertiggestellt war.

Eröffnung des ersten Elbtunnels, der nach 3jähriger Bauzeit die Stadtteile St. Pauli und Steinwerder miteinander verbindet. Umwandlung der seit I bestehenden Vergnügungsabgabe in eine allgemeine zehnprozentige Lustbarkeitssteuer, die nun auch wieder den Kulturtheatern abverlangt wird. Fertigstellung des ersten U-Bahn-Rings. Paulianer Pastor, Clemens Schulz, ist. Beginn des Ersten Weltkriegs, der , nach der deutschen Kapitulation und der Novemberrevolution mit der Abdankung des Kaisers und der Ausrufung der Republik endet.

Gründung der Johannisloge "Zur Erkenntnis". Meister vom ist Stuhl Hermann Müller. Erbau des Museums für Hamburgische Geschichte bis Erich Ziegel eröffnet die Hamburger Kammerspiele am Besenbinderhof. Einführung des allgemeinen, gleichen Wahlrechts für Männer und Frauen. Die Nationalversammlung verabschiedet die Verfassung der Weimarer Republik.

Politische Unruhen Hamburger Sülze-Skandal. Reichswehr unter General Paul von Lettow-Vorbeck rückt in Hamburg ein und reorganisiert Polizei und paramilitärische Sicherheitskräfte. Einführung der obligatorischen vierklassigen Grundschule und der Berufschulpflicht in Hamburg.

Verbesserungen des Zugangs zu höherer Bildung. Gründung der Hamburger Universität. Gründung der Besucherorganisation Hamburger Volksbühne. Die Genossenschaft deutscher Bühnenangehöriger setzt den Normalvertrag Solo für künstlerisches Personal durch, der Regelungen über Arbeits- und Ruhezeiten, Urlaub, Krankmeldung und Kündigungsfristen enthält. Max Brauer wird Bürgermeister und Oberbürgermeister von Altona. Während seiner Amtszeit trägt er wesentlich zum Wiederaufbau der Stadt bei.

Edmund Siemers stiftet die Hamburger Universität. Dafür stellt die Stadt die Hälfte der Aufsichtsratsmitglieder, den Vorsitzenden des Aufsichtsrats und einen Staatskommissar mit Vetorecht.

Gründung der Hamburger Volkshochschule. Zuerst ist der gebürtige Hamburger Ohnsorg Bibliothekar, dann Schauspieler, aber zum Begriff wird er, als er aus einer bereits begründeten Liebhaberbühne die Hamburger Niederdeutsche Bühne Ins Leben ruft. Sie ist zum Vorbild für alle plattdeutschen Laienbühnen geworden. Das Ohnsorg-Theater hat dem Fernsehen seine Berühmtheit über ganz Deutschland zu verdanken, auch wenn die niederdeutschen Volksstücke mit Rücksicht auf die Zuschauer hochdeutsch bearbeitet werden.

Besetzung der Werften, Aufruf zu Generalstreik und Umsturz. Die Aktion scheitert innerhalb eines Tages. Französische Besetzung des Ruhrgebiets.

Beginn der Hochinflation bis Gründung der Andreasloge "Corona Vitae". Dann kehrte er wieder an den Ausgangspunkt seiner Karriere zurück, nach Hamburg, wo er bis Generalintendant des Deutschen Schauspielhauses war. Das Chilehaus von Fritz Höger wird fertiggestellt. Wilhelm Peppler ist erster Meister vom Stuhl. Gründung der Johannisloge "Licht und Wahrheit".

Logenmeister ist Harry Puls. Gründung der Johannisloge "Zur Deutschen Nordmark". Meister vom Stuhl ist Konrad Junge. Einführung der gesetzlichen Arbeitslosenversicherung. Abriss des Gebäudes der Hamburger Kammerspiele. Die Depression zerstört die Stabilität der Demokratie. Die Arbeitslosigkeit in Hamburg erreicht bis beinahe 40 Prozent.

Gründung der Johannisloge "Im Sonnenwinkel". Meister vom Stuhl ist August Huth. Das Carl Schultze-Theater wird zum Kino umgebaut. Erich Ziegel übernimmt die Leitung des Thalia-Theaters. Das Ermächtigungsgesetz ermöglicht die Auflösung der Parteien und Parlamente. Der Reichspropagandaminister Joseph Goebbels unterstellt die deutschen Bühnen und ihre Angehörigen der Reichstheaterkammer. Auflösung von Bühnengenossenschaft und Bühnenverein.

Aufbau einer Hamburger Verwaltung für Kulturangelegenheiten. Bis Entlassung der jüdischen Mitarbeiter an den Staatstheatern. Zwangsgründung des Jüdischen Kulturbundes. Der Staatskommissar und aus Theaterleidenschaft faktisch als Verwaltungsdirektor am Stadttheater fungierende jüdische Staatsrat Leo Lippmann, der sich seit unermüdlich für die Subventionen und die sie motivierenden sozialen Verbesserungen am Opernbetrieb eingesetzt hatte, wird aus allen seinen Ämtern entlassen.

Bedroht von der Deportation, begehen Lippmann und seine Frau Selbstmord. Alle Freimaurerlogen werden aufgelöst. Verbot der "subjektiven" Kritik durch das Reichspropagandaministerium: Nur noch "objektive", Kunstbetrachtung ist erlaubt.

Die Zahl der Einwohner steigt um 40 Prozent auf 1,7 Millionen. Verstaatlichung des Thalia Theaters. Die Stadttheater von Altona und Harburg werden hamburgisch; damit unterhält Hamburg sieben Jahre lang fünf staatliche Bühnen.

Juden werden vom Besuch öffentlicher Kunst- und Unterhaltungsveranstaltungen ausgeschlossen. Jüdischen Künstlern wird die Aufführung von Werken der deutschen Nationaldichtung verboten.

Als er als Neun zehnjähriger in Lüneburg im ersten Engagement ist, wird er eingezogen. In Russland wird er wegen angeblicher Selbstverstümmelung vor das Kriegsgericht gestellt und freigesprochen. Verbot der zwangsgegründeten jüdischen Kulturbünde, die als Vorzeige-, Sammel- und Überwachungsorganisation ausgedient haben. Britische und amerikanische Bomberwellen entfachen orkanartige Feuerstürme in Hamburg. In einer Woche hat Hamburg ca. Im Zuge der totalen Kriegsführung ordnet Joseph Goebbels zum 1.

Das Potsdamer Abkommen teilt Deutschland in vier Besatzungszonen. Das zerstörte Hamburg hat nur noch eine Million Einwohner. Trotz der mangelnden Kaufkraft der Reichsmark und einem zwischenzeitlichen Zuzug von Berliner Schauspielern entstehen oder wiedereröffnen fast 20 Theater in Hamburg. Das Personal des Schauspielhauses und des Altonaer Stadttheaters werden vereinigt. Neugründung der Volksbühnenkunst Hamburg e. Max Brauer wird Erster Bürgermeister. Der neue Zonenbeirat hält seine erste Sitzung in Hamburg ab.

Die Militärregierung legt eine Verordnung über eine Bodenreform in der britischen Zone zur Begutachtung vor. Jeglicher Boden, der ha oder einen Einheitswert von RM überschreitet, soll enteignet und die Eigentümer entschädigt werden. Die Aufnahmen beginnen am August und enden am Hamburg ist zum Notstandsgebiet erklärt worden, trotzdem bessert sich die Lebensmittelversorgung kaum.

Die Bevölkerung erhält täglich nur Kalorien. Wegen des Lehrermangels wurde beschlossen, möglichst rasch neue Lehrkräfte auszubilden. An der Universität studieren 4. Eine Reihenuntersuchung ergibt, dass 96,5 Prozent der Studentinnen und Studenten Symptome von Unterernährung aufweisen.

Die Militärregierung stimmt dem am Die Auflagenhöhe der in der britischen Zone erscheinenden Zeitungen wird den Ergebnissen der Landtagswahlen vom Keine der von den Besatzungsmächten lizensierten Blätter hat überlebt. Sie wurden im Laufe der Jahre aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt.

Die "Hamburger Volkszeitung" wird wegen ihrer scharfen Kritik von den Besatzungsmächten immer wieder tageweise verboten. Verfahren folgte das Gericht diesem Wunsch am August vor den Räumen der HVZ.

Der Spruch wurde im Laufe des Vormittags erwartet, und als ich die Redaktion betreten wollte, war sie bereits von Polizei und Kriminalpolizei besetzt worden. Alle Redakteure und Angestellte, die sich beim Eintreffen der Staatsorgane im Hause befunden hatten, wurden noch zum Zwecke der Registrierung zurückgehalten und einzeln entlassen. Ich gesellte mich zu einem Häuflein von Genossen, die sich vor der Redaktion aufgebaut hatten Was unsere eigentliche Ohnmacht ausmachte, unsere krampfhaft überspielte Scham, das war die völlige Resonanzlosikeit dieses Verbots".

Im wiedereröffneten Museum für Völkerkunde wird eine Wanderausstellung unter dem Titel "Kampf und Opfer" gezeigt, zusammengestellt vom Komitee ehemaliger politischer Häftlinge. Sie bleibt bis 5. Senat und Bürgerschaft veranstalten eine Gedenkwoche für die Opfer des Faschismus. September findet eine Feier auf dem Ohlsdorfer Friedhof statt, die Redner sämtlicher Parteien würdigen den Widerstand der ermordeten Antifaschisten.

Im Herbst waren in Hamburg Eröffnung des Theaters im Zimmer durch Helmuth Gmelin. Nur sechs Hamburger Privattheater überleben: Kammerspiele, Zimmertheater, Ohnsorg Theater, St. Pauli-Theater, Flora-Theater und Operettenhaus. Das Harburger Theater wird im folgenden Jahr als städtische Bühne geschlossen. Damit sind nur noch drei städtische Theater in der Innenstadt übrig.

April wird Jürgen J. Zwei deutsche Staaten werden ihrer Besatzungsmächte. Gründung der Johannisloge "Friedrich Ludwig Schröder". Erster Meister vom Stuhl ist Erich Knothe. Das Erste Deutsche Fernsehen beginnt mit seinen Sendungen.

Errichtung einer sozialstaatlich gebundenen kapitalistischen Wirtschaftsordnung. Wirtschaftliche, politische und militärische Verflechtung Westdeutschlands mit den Besatzungsmächten, den Benelux-Staaten und Italien. Eröffnung des Neubaus des Operettenhauses, des St. Pauli Theaters und des Theaters 53 am Rothenbaum.

Eröffnung des Neubaus der Hamburgischen Staatsoper. Die Getreideladung war verrutscht. Gründung der Johannisloge "Die. Brückenbauer", Meister vom Stuhl ist Dr. Rolf Liebermann übernimmt die Leitung der Hamburger Staatsoper bis Er löst Heinz Tietjen ab. In der Hamburgischen Staatsoper wird die Zauberflöte nur für Freimaurer aufgeführt.

Die Besucher kommen mit Schurz. Erstes Gastspiel der Beatles im Hamburger Starclub. Gründung der Johannisloge "Am rauen Stein". Meister vom Stuhl ist Ernstotto Pentzin. Der Grundstein zum HVV wird am Damit wird der Hamburger Verkehrsverbund als Dachorganisation der Hamburger Nahverkehrsunternehmen gegründet.

Ihm gehören zunächst drei Verkehrsunternehmen an: Selbst in Weltstädten wie London und Paris gibt es nichts Vergleichbares. Experten aus aller Welt kommen nach Hamburg, um sich zu informieren. Rats- und Bürgerbeschluss zur Aufhebung des Transitzolls nach Bergedorf.

Eröffnung des Theaters für Kinder in Altona. Unterzeichnung der Ostverträge, Zustimmung des Bundestags erst nach dem gescheiterten Misstrauensvotum. Ivan Nagel wird Intendant des Deutschen Schauspielhauses. John Neumeier wird Ballettdirektor. Christoph von Dohnanyi wird Intendant der Hamburger Staatsoper.

Festival Theater der Nationen. Eröffnung der Avantgardetheater-Spielstätte Monsun in Altona. Gründung der Johannisloge "Theodor Vogel". Erich Krumreich ist Meister vom Stuhl. Thalia Theater-Intendant wird Peter Striebeck. Beginn der Subventionierung von Freien Theatern in Hamburg, von denen zu dieser Zeit mindestens existieren. Die Bundestagswahl bestätigt die konservativliberale Regierung in Bonn.

Die Grünen ziehen erstmals in den Bundestag ein. Eröffnung des Theaters am Holstenwall durch Helga Feddersen. Kampnagel wird subventionierte Spielstätte des Freien Theaters. Boy Gobert stirbt im Alter von 60 Jahren in Wien. Pauli die ersten neuen Tendenzen. Er wird hier stark von Wilhelm Willy Bartels unterstützt. Ida Ehre stirbt im Alter von 88 Jahren.

Festival "Theater der Welt". Maria Jepsen wird die erste Bischöfin in Hamburg. John Neumeier ist seit 20 Jahren Ballettdirektor in Hamburg. Das Cinemaxx Kino wird am Dammtor eröffnet. Die Zeit der "Kleinkinos" ist vorbei. Das Fassungsvermögen von Cinemaxx I. Theaterdirektor Hans Fitze ist 85jährig gestorben. Rolf Liebermann und August Everding sterben. Albin Hänseroth kündigt seinen Vertrag als Staatsopernintendant vorzeitig. Die Jahrtausend-Silvesterfeier wird zum Flop: Wenzel, Privathistoriker und Archivar der Hamburgischen Staatsoper.

Eine interessante Ansicht von Georg Wilhelm Flägel. Die Nordische Landnahme beginnt vor rund Jahren, rund v. Sie erkunden das Gebiet und teilten es in Goe Gaue. Zu solchen Goen gehört auch der Go der Sturmaren. Die Westgrenze ist in der Stör, die Ostgrenze in der Bille.

So eine Insel nennt man eine Burg spr: Später nennt man ein dort erbautes Gebäude eine Burg. Ein Go-Ding ist ein Rechteck von 84 Steinen.

Noch älter sind die Go-Dinge in anderen Teilen von Europa. So entsteht das Go-Ding bei Stonehenge vor rund 20 Jahren! Hier sind es 57 Steine, die mythischen Zahlen 50 und 7!

Die mythischen Zahlen sind 7, 13, 25, 31 , 37, 43, Die 13 ist durchaus eine glückliche Zahl, ist sie doch die Zahl der die Sonne!

Ein Go-Ding verrät die Zahl 7. Ein Go-Ding hat 7 Funktionen: Nur die Edlen haben Zutritt! Zugang über die Süd-Ost-Ecke, 9 Uhr. Es besteht aus einem Rechteck von 84 Steinen.

Die fehlenden Steine in den Lücken muss man sich denken. Zwei der vier Wächter fehlen. An der Stelle des Heiligtums steht die Universität von Uppsala! Uppsala ist die heilige Stadt der Arier. Ein Go zerfällt in die Bereiche der Lot-Dinge. Am Sitz des Lot-Ding entstehen die ersten Siedlungen. Es entstehen die Gemarkungen.

Die Gemarkungen liegen wie in einem Ring um das Urdorf. In einer Gemarkung können auch mehrere Orte liegen.

Zwischen bis n. Rundlinge sind Wehrdörfer, errichtet gegen die mit der Völkerwanderung aus dem Osten kommenden, nicht immer friedlichen Menschenströme. Rundlinge gibt es in einem zwischen 20 und 30 km breiten Streifen zwischen Kiel und Wien. Wenn ein Ort schon um ein Rundling war, kann er nicht erst um gegründet sein! Bei dem Dorfe Hamme ist schon vor Christi ein international bekannter Hafen!

Zwischen und v. Bernstein, das Gold des Nordens, ist begehrte Ware zum Handeln. Die Franken wollen auch das Gebiet "Sachsen" ihrem Staat angliedern. In vielen Kriegen setzen sie sich in den Besitz dieser Gebiete.

Ein Kastell ist ein von Palisaden umgebener Platz, auf dem man die nötigen Gebäude errichtet. Ihr Mann bittet nun um Hilfe bei der Suche nach der Frau. Dabei wurde sie von einem MAMitarbeiter beobachtet. Seit den frühen Morgenstunden kommt es bei der Badner Lokalbahn zu Verzögerungen. Eine Oberleitungsstörung ist der Grund dafür. Nicht alle Helden tragen einen Umhang.

Manche haben einen Regenschutz am Moped und liefern bestelltes Essen aus - egal bei welchem Wetter. Dafür war sie jetzt sogar im Bootcamp und wir begleiteten sie mit der Kamera. Seit Anita neulich von einer Frau geküsst wurde, ist nichts mehr so wie früher. Ihr Freund nimmts gelassen, aber sie ist total verwirrt. Aber wie gut schlägt sie sich eigentlich im Bootcamp? Herics - Polizeiausbildner und Selbstverteidigungs-Profi Bernd Leitenberger zeigt, wie man sich bei einem Angriff richtig verhält.

Der Winter hat ganz Österreich fest im Griff. Fast überall fiel am Wochenende Schnee und das soll sich so bald nicht ändern. Zahlen emanzipierte Frauen bei der ersten Verabredung selber oder mögen es die Wiener und Wienerinnen beim Daten traditionell? Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Der Zugriff erfolgte am Freitagmittag.

Trading-Strategien Schlagzeilen

In einer der Zwischenetagen sehen wir sein ungemachtes Bett und seine Engelflügel. Das gewohnt glänzende Wachstum kriegt Kratzer.

Closed On:

Waldorf und Statler 9.

Copyright © 2015 socialbookmarkingfacts.info

Powered By http://socialbookmarkingfacts.info/