Hinterfragen, lernen und umsetzen

aktuelle gold und silberpreise

Wahrscheinlich sind Sie für Folgendes interessiert.

Finden Sie die beste Auswahl von aktuelle gold und silberpreise Herstellern und beziehen Sie Billige und Hohe Qualitätaktuelle gold und silberpreise Produkte für. Dann erwarten Silberpreise, Laden Sie unsere Mobile Apps herunter Laden Indische Rupie Die Indische Rupie ist die offizielle Währung der Republik Indien und wird.

Großhändler

Neueste designs für mädchen und frauen sterling silber und rose gold ring. Guangzhou Shining Star Jewelry Limited. Liebe ringe für paare 18 karat gold überzogene neueste hochzeit ring designs schmuck. Shenzhen Relair Jewelry Co.

Neueste design herz kristall islamischen silber ringe modelle für muslimische männer. Yiwu Kovtia Jewelry Co. Yiwu Gemnel Jewelry Co. Hochglanz sterling silber rose gold kreuz und glauben ersten halskette. Xuan Huang Jewelry Guangzhou Firm. Guangzhou Dingheng Jewelry Co. Reales gold mädchen klasse ring mit mode-design und beste preis. Byer Jewelry Manufacturer Limited.

Shenzhen Truegold Jewelry Co. Guangzhou Lefeng Jewelry Co. Guangzhou Perfect Design Jewelry Co. Mode Jahrestag Silber Ring neuesten goldfingerring designs für frauen kristall ring. Yiwu Randy Jewelry Co. Fabrik preis rose gold pflastern diamant anhänger. Die meisten von ihnen nahmen Geschenke an, was heute als Korruption bezeichnet wird. Heute ist das also nicht anders. Wir müssen jedoch bedenken, dass eine über Jahrhunderte existente Tradition nicht heute enden wird. Es ist die Norm gewesen und es wird so weitergehen, ob wir das wollen oder nicht.

Und am Ende einer Ära, wo wir uns meiner Ansicht nach jetzt wiederfinden, ist die Korruption und der Betrug am schlimmsten. Es sollte keine nicht gewählte, nicht zur Verantwortung zu ziehende Elite in Brüssel geben, welche Millionen Menschen regiert, alle mit unterschiedlichen Hintergründen und Bedürfnissen.

Auch wurde das Problem der Massenmigration ins Vereinigte Königreich als inakzeptabel erachtet. Jetzt hat die Regierung des Vereinigten Königreichs gerade einen Prozess am höchsten Gericht verloren, bei dem es darum ging die Trennung ohne Zustimmung des Parlaments zu vollziehen.

Folglich will das Parlament jetzt beim Brexit mitreden und das obwohl das Volk bereits darüber entschieden hatte. Es gibt im Vereinigten Königreich zwar im Moment noch keine Anarchie, wenn das Parlament aber den Willen der Mehrheit blockiert, dann könnte es soweit kommen. Was auch immer mit dem Brexit, der EU und dem Euro geschieht, sie werden letzten Endes scheitern, denn es war schon immer ein mit Makeln behaftetes Experiment. Es gibt eindeutig keinerlei Rechtsstaatlichkeit in der Türkei und das ist ein Land, welches der EU beitreten soll?

Für meinen Geschmack ist die Türkei nicht gerade der sicherste Verbündete. Dann haben wir den Krieg in Syrien. Dort kämpfen so viele Parteien, dass es schwierig ist den Überblick zu behalten, wer auf wessen Seite steht. Und es gibt Anzeichen für ein auf den falschen Werten und Prinzipien beruhendes Finanzsystem.

Natürlich hat die Wahl das Potenzial dazu ein Auslöser zu sein, aber sie wird nicht der Grund für das sein, was als Nächstes passiert. Sie haben die Banken gestützt und einen kleinen Teil des Einen Prozent extrem reich gemacht — zumindest auf dem Papier. Der Rest der Welt ist so hoch verschuldet, dass diese Schulden niemals zurückgezahlt werden können. Wie wir beide wissen, Eric, basiert ein gesundes Finanzsystem auf gesundem Geld.

Geld zu drucken kann niemals gesund sein und sich Geld zu leihen, welches überhaupt nicht existiert, bedeutet augenscheinlich, dass dieses Geld wertlos ist. Ich garantiere Ihnen, sobald diese Ära zu Ende geht werden all diese Schulden auf Null gesetzt — denn niemand kann sie bezahlen. Dies bedeutet natürlich, dass alle mit diesen Schulden gedeckten Wertanlagen ebenfalls wertlos werden.

Was also tun die Zentralbanken dagegen? Nun, zunächst drucken sie Geld, was inflationär ist und zugleich wollen sie die Inflation unten halten. Wir sind jetzt an einem Punkt angekommen, an dem die Geldschöpfung sinnlos geworden ist.

Und es zeigt keinerlei Effekt. Diese Zentralbanker haben den Eindruck, dass Inflation gut sei. Das ist natürlich vollkommen falsch. Inflation ist schlecht für jede Wirtschaft und das Ergebnis vollkommener Misswirtschaft. Wie ich immer gesagt habe, die Zentralbanken haben keine Ahnung und das Finanzsystem würde ohne sie erheblich besser funktionieren. Dies bedeutet, dass sich die Schulden alle 8 Jahre verdoppeln.

Was die meisten Menschen jedoch nicht erkennen ist, dass sich der Wert des Geldes so alle 8 Jahre halbiert. Die Meisten glauben, dass ein Dollar einen Dollar wert ist und das ist in allen Währungen so. Es ist nur von Schulden gedeckt und wenn sie eines Tages zur Bank gehen und ihr Geld abheben wollen, dann ist nichts da.

Praktisch niemand versteht dies, weil ihnen von den Regierungen niemals die Wahrheit gesagt wird. Was wir hier vor Augen haben ist eine desaströse Misswirtschaft des Finanzsystems, die zum totalen Zusammenbruch der meisten, wenn nicht aller Papierwährungen führen wird, Eric. Der Goldpreis offenbart diese Misswirtschaft und deshalb tun die Regierungen alles ihnen mögliche, um den Preis unten zu halten. Dies tun sie, indem sie ständig in den Papiergoldmarkt eingreifen. Da wir nun das Ende des Weltfinanzsystems erleben ist die Konsequenz davon auch, dass wir das Scheitern der Goldmanipulation erleben werden.

Während sich die Geldschöpfung beschleunigt werden Investoren sich mehr und mehr dem physischen Gold zuwenden. Und die Käufer von Papiergold werden dann die Auslieferung fordern und natürlich kein Gold bekommen. Eric, wir werden den Punkt erreichen, an dem kein Gold mehr zu überhaupt irgendeinem Preis verfügbar sein wird.

Diese Situation wird so lange Bestand haben, bis der Preis für physisches Gold seinen wahren Wert im Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage widerspiegelt. Dann wird der Goldpreis die gedruckte Geldmenge korrekt wiedergeben und er kann dann erheblich höher sein, als sich irgendeiner von uns vorstellen kann.

Mit dem Alter werde ich immer zynischer, oder vielleicht erfahrener. Wenn ich mir die Weltgeschichte anschaue, dann glaube ich nicht, dass wir jemals ein gesundes Geldsystem haben werden. Alle Rechte der auf N8Waechter. Wir erleben aktuell eine sehr temporäre Stärke beim Dollar. So etwas kann mal wohl kaum als Dollar-Stärke bezeichnen.

Von einem starken Dollar zu reden ist also total lachhaft. Der Dollar befindet sich in einem langfristigen Abwärtstrend, welcher so lange anhalten wird, bis er bei Null steht. Die temporäre Dollar-Stärke erweckt den Anschein, dass Gold derzeit schwach sei. Aber wir müssen bedenken, dass Gold in der jeweiligen Heimwährung gemessen werden sollte und nicht allein in Dollar.

Die internationalen Medien machen es nicht einfacher, da sie ebenfalls stets den Dollarpreis nennen. Wenn eine Währung schwächer wird, dann erkennen die meisten Investoren nicht, welchen realen Wert es sie kostet. Aber nicht nur die Gold-Performance in Pfund im laufenden Jahr ist signifikant.

Seit ist Gold in Britischen Pfund um das 6,6-fache gestiegen. Folglich machen sich Investoren am britischen Aktienmarkt etwas vor, wenn sie glauben, dass sie in einem Markt, der sich seit 17 Jahren seitwärts bewegt, ihr Kapital wertstabil gehalten haben.

In echtem Geld — Gold — hätten sie fast den siebenfachen Wert ihren Investment daraus machen können. Und da die meisten Investoren auf der Welt den Goldpreis nur in Dollar sehen, glauben sie, dass Gold weit von seinen Höchstständen entfernt sei. Gold macht sich aber nicht nur in Britischen Pfund sehr gut. In vielen anderen Währungen steht Gold nahe des Hochs von In australischen und kanadischen Dollar beispielsweise, sind es nur 4, resp.

Aber dies ist eine sehr temporäre Situation und sie wird sich bereinigen, wenn der Dollar zu fallen beginnt. In der Tabelle ist auch erkennbar, was in den kommenden Jahren mit Gold in allen aufgezeigten Währungen geschehen wird. In argentinischen Peso ist es in den letzten 14 Jahren um 6. Das passiert, wenn Regierungen die Wirtschaft fehlleiten und Geld drucken, um über die Runden zu kommen.

Ich erwarte, dass wir in den nächsten fünf Jahren ähnliche Prozentzahlen beim Dollar, dem Pfund, dem Euro und den meisten anderen Währungen erleben werden. Der Kampf zwischen Deflation und Inflation geht weiter.

Die offiziellen Zahlen zeigen in den meisten Ländern, dass Inflation inexistent ist. Die Tatsache, dass wir bei Aktien, Bonds und Immobilien unglaubliche Anlageinflation haben, wird von diesen Zahlen nicht berücksichtigt.

Da sich das europäische Finanzsystem am Rande des Zusammenbruchs befindet, stehen die Zentralbanken bereit, um die Druckerpressen anzuwerfen.

Wir stehen jetzt an dem Punkt, an dem eine deflationäre Implosion jederzeit passieren kann. Die europäischen Regierungen werden dies nicht zulassen und folglich steht eine umfassende europäische und globale Geldschöpfung vor der Tür. Eric, meine Ansicht hat sich seit 20 Jahren nicht verändert.

Ich glaube, wir werden in den nächsten paar Jahren eine unlimitierte Geldschöpfung erleben, welche zu einer Hyperinflation führt und im Anschluss werden wir wahrscheinlich eine deflationäre Implosion erleben.

Falls ich jedoch falsch liege und es gleich zu einer ernsten Deflation kommt, dann wird das Weltfinanzsystem dies nicht überleben. In diesem Fall wird Gold zum einzig verfügbaren Geld und entsprechend extrem wertvoll. Physisches Gold ist also der beste Schutz, sowohl gegen Inflation, als auch gegen Deflation. Im kommenden Herbst werden wir wahrscheinlich die Anfänge der hyperinflationären Phase der Staatsschuldenkrise erleben.

Hyperinflation trifft eine Volkswirtschaft normalerweise sehr schnell und unerwartet als Folge der kollabierenden Währung. Es kommt nicht zu einer Hyperinflation infolge wachsender Nachfrage nach Gütern und Dienstleistungen. Staatsverschuldung und Geldschöpfung eskalieren rapide 3. Bonds fallen — Zinsen steigen schnell an 4. Der vorgenannte Prozess wandelt sich in einen grausamen Kreislauf, der immer schneller wird.

Je mehr Geld die Regierung druckt, umso schneller fällt die Währung und je schneller die Währung fällt, umso mehr Geld muss die Regierung drucken. Wenn die hyperinflationäre Spirale einmal begonnen hat, dann nährt sie sich selbst — wie wir es in der Weimarer Republik, in Simbabwe, Argentinien und so vielen anderen Ländern erlebt haben. Was diesen Prozess verschlimmert, ist ein Finanzsystem, welches praktisch vollkommen bankrott ist. Wenn Banken ihre toxischen Werte marktgerecht bewerten würden, statt nach Fälligkeit, dann würde heute keine Bank mehr stehen.

Wenn langfristige Staatsanleihen anfangen zu fallen, dann verursacht dies zugleich Aufwärtsdruck auf kurzfristige Zinsen und die Zentralbank verliert die Kontrolle über ihre Manipulation der Zinsen. Dies führt dazu, dass die Zinsen in den kommenden 2 bis 3 Jahren in den zweistelligen Bereich steigen — wie Ende der er.

Aber der Weg dorthin war mühsam. Durch finanzielle Repression, in Verbindung mit Lügen und Propaganda, haben Regierungen und Zentralbanken vermocht, das Leid für die ganz normalen Leute zugunsten einer kleinen Elite zu verlängern, welche unglaubliche Vermögen aufgebaut hat. Dieses massive Ungleichgewicht ist es, was soziale Unruhen und letztlich Revolutionen hervorruft und die derzeit weltweit aufkommenden Probleme sind wahrscheinlich der Anfang dessen.

Seit dem Crash und der Immobilienblase Anfang der er haben Regierungen verzweifelt versucht das Unausweichliche zu vermeiden. Diese Zahlen werden aber vollkommen unbedeutend sein, verglichen mit dem, was Yellen oder ihr Nachfolger leisten werden.

Bevor diese vorbei ist, werden wir nicht nur ganze Flotten von Jumbojets erleben, welche Billiarden an Dollars Helikoptergeld abwerfen. Wenn die globale Schuldenblase ihren Höhepunkt erreicht, werden Zentralbanken nicht nur versuchen, Staatsschulden und das Finanzsystem zu retten, sondern auch versuchen ungedeckte Verbindlichkeiten und Derivate zu decken.

Dies wird zu den Billiarden führen. Offensichtlich will niemand glauben, dass dies möglich ist. Aber nur sehr wenige erkennen, dass wir jetzt das Ende der Fahnenstange erreicht haben. Ludwig von Mises drückte dies sehr akkurat aus:. Die Frage ist nur ob die Krise früher durch freiwillige Aufgabe der Kreditexpansion kommen soll oder später zusammen mit einer finalen und totalen Katastrophe des Währungssystems.

Wie ich weiter oben ausgeführt habe, wird die zweite von von Mises beschriebene Alternative wahrscheinlich bald beginnen, vermutlich diesen Herbst.

Die Zentralbanken sind mit ihren nutzlosen Versuchen zur Rettung der Welt ihren keynesianischen Idealen gefolgt, bejubelt von Leuten wie Krugman, und haben sich folglich der Beendigung weiterer Kreditexpansion verweigert. Und bisher hat immer noch niemand gerufen: Die Regierungen haben einfach noch mehr Geld gedruckt und die Schulden exponentiell ausgeweitet, um die Völker zu beschwichtigen und Wählerstimmen zu kaufen.

Die meisten Anlagemärkte sind seit stark gestiegen, warum nicht Gold und Silber? Die Antwort auf diese Frage bedarf einer etwas längeren Perspektive. Seit Beginn dieses Jahrhunderts hat Gold die meisten Anlageklassen deutlich hinter sich gelassen. Seit jedoch hat Gold die stattgefundene massive Geldschöpfung und Kreditschaffung nicht abgebildet. Viele Investoren vergleichen Gold mit BitCoin. Ich habe vor einiger Zeit gesagt, dass BitCoin ein exzellentes Investment sein könnte und dies stellt sich als zutreffend heraus.

Aber BitCoin hat nichts mit Vermögenssicherung zu tun. Genau wie Papiergeld ist es durch kein greifbares Gut gedeckt. Kryptowährungen sind dazu vollkommen abhängig von einer elektronischen Welt und dem Internet. Während BitCoin also weiter in spekulativem Rausch nach oben gehen könnte, wird es niemals das einzige Geld ersetzen, welches über Jahre lang überlebt hat — Gold. BitCoin ist nur eine von vielen Kryptowährungen. Es werden ständig neue gestartet und in ähnlicher Manier erschaffen, wie Papiergeld gedruckt wird — also ohne zugrundeliegende Güter und Dienstleistungen.

Falls Kryptowährungen zu erfolgreich werden sollten, könnte sich dies natürlich ändern. BitCoin ist also derzeit ein Investment, welches nicht durch Regierungen oder Manipulationen beeinflusst wird.

Investoren lieben die Tatsache, dass sie etwas kaufen können, bei dem sich die Hintergrundmächte nicht einmischen. Leider kann dasselbe nicht für Gold und Silber gesagt werden. Regierungen und Zentralbanker haben still und heimlich zugegeben, dass sie Gold nicht zu schnell steigen sehen wollen und folglich den Anstieg managen.

Der Grund, warum Regierungen Gold verachten ist, dass es ihre Misswirtschaft der eigenen Volkswirtschaft reflektiert. Wie Investoren in physischem Gold jedoch wissen, geht der Goldpreis nicht hoch. Stattdessen verfällt der Wert von Fiatgeld fortlaufend dadurch, dass Regierungen immer und immer mehr davon in Umlauf bringen. Dasselbe ist in der Geschichte bereits viele Male geschehen, beispielsweise als das Römische Imperium kollabierte.

Der Silberanteil des Denarius fiel zwischen den Jahren und n. Regierungen und Zentralbanken haben derzeit einen sehr effektiven Weg für die Manipulation des Goldpreises und deshalb ist Gold bisher auch nicht so gestiegen wie BitCoin. Dies wird sich zu gegebener Zeit jedoch ändern.

Wenn wir uns den Papiergoldmarkt anschauen, dann ist die dort gehandelte Menge verblüffend. Und das gehandelte Gold übertrifft die jährlich in Minen abgebaute Menge um das fache. Noch unglaublicher ist, dass das im Jahr gehandelte Gold 10 Mal so viel ist, wie jemals in der Weltgeschichte gewonnen wurde. Angesichts derart riesiger Mengen an gehandeltem Papiergold ist klar, dass der Goldmarkt heute nur noch sehr wenig mit physischem Gold zu tun hat.

Der Anstieg der physischen Goldmenge im Jahr belief sich auf 3. Der Goldpreis steht demnach in sehr geringer Relation zum physischen Markt, denn der Goldpreis wird von einem Papierarkt bestimmt, welcher das fache der Goldminenproduktion bewegt.

Regierungen drücken den Goldpreis, um ihre betrügerische Misswirtschaft zu verbergen. Chronische Defizite, wie sie die USA seit über 55 Jahren fahren, kombiniert mit Geldschöpfung zur Abdeckung der Schulden, ist vollkommen skandalös und das abscheulichste Ponzi-Schema, welches es jemals in der Weltgeschichte gegeben hat.

Stattdessen stehen die kurzfristigen Zinsen auf einem Niveau, bei dem die Sparer vernachlässigbare Erträge erhalten. Der Effekt der desaströsen Politik der Regierungen ist demnach, die normalen Leute eines anständigen Ertrags auf ihr Geld zu berauben. Banken und Wohlhabende dagegen können sich praktisch ohne Kosten Geld leihen und dieses vielfach hebeln und damit substantielle Erträge in aufgeblasenen Anlagemärkten erwirtschaften.

Investoren, welche physisches Gold besitzen, verstehen die Wichtigkeit der Vermögenssicherung, auch wenn die Meisten von uns wissen, dass der aktuelle Gold- und Silberpreis nichts mit dem wahren Preis dieses Metalls zu tun hat. Denn den wahren Preis werden wir in den kommenden Jahren sehen, sobald die Manipulation in den Papiermärkten scheitert und die Halter von Papiergold die Auslieferung fordern. Dann wird in den Gold- und Silbermärkten die Hölle losbrechen und die Metalle werden zu keinem Preis mehr angeboten.

Wer verstanden hat, dass den Schulden- und Anlageblasen nur noch wenig Zeit verbleibt, bevor sie implodieren, für den sind physisches Gold und etwas Silber die ultimative Absicherung, solange es nicht innerhalb des Finanzsystems gehalten wird. Für die Wenigen, welche physisches Gold und Silber besitzen, ist Geduld nicht die Fähigkeit auf den Zusammenbruch zu warten, sondern die Rückversicherung, dass sie umfassend geschützt sind, wenn er geschieht.

Ich habe einige wenige verschiedene Signale im Blick, um das Drehen des Marktes und den ernsthaften Beginn der Unannehmlichkeiten zeitlich einzuschätzen. Der Dollar, bei dem es sich um eine bankrotte Währung handelt, wird uns anzeigen, wann sich die Märkte und die Wirtschaft drehen. Der Euro ist natürlich eine vollkommen künstliche Quatschwährung und sollte gar nicht existieren. Dazu kommt, dass die politische und wirtschaftliche Situation im Euroland gelinde gesagt düster ausschaut.

Der Dollar hätte vor langer Zeit bereits crashen sollen, aber der Wettbewerb ist so schwach, mit furchtbar gemanagten Volkswirtschaften auf der ganzen Welt, dass sich der Dollar aufgrund seines Status als Reservewährung gehalten hat. Aber die glorreichen Tage des Dollar gehen jetzt zu Ende.

Es scheint, als habe der Dollar seine Spitze im Dezember gehabt und dass er sehr bald seine Reise hin zu seinem innewohnenden Wert von Null antreten wird. Wenn die Märkte sich drehen, gibt es oftmals einen Auslöser. Eine interessante Beobachtung ist, dass Währungsmärkte meistens viel intelligenter sind, als Aktien-, Bond-, oder Metallmärkte. Und selbst die USA wollen einen schwächeren Dollar. Trumps Wahl wurde von den Währungsmärkten übel genommen, denn der Dollar drehte kurz nach seinem Wahlsieg, während die Aktien weiterhin stiegen.

Es kommen im Moment täglich sensationelle Meldungen aus Washington. Gewisse Kreise scheinen entschlossen zu sein, sich Trumps zu entledigen. Er mag es sogar so satt bekommen, dass er selbst zurücktritt. Die Wahrscheinlichkeit, dass er vier Jahre lang im Amt bleiben wird, sinkt mit jedem Tag. Dieses Verhältnis begann im Februar von einem Wert oberhalb 80 zu fallen. Dies ist das dritte Mal innerhalb der letzten14 Jahre, dass wir auf diesem Niveau eine Wende erleben. In jedem Fall wird den Anfang des Zusammenbruchs der weltweiten Aktienmärkte markieren, zusammen mit einem stark fallenden US-Dollar.

Die Bondmärkte werden ebenfalls herunterkommen, ungeachtet der Versuche der Zentralbanken die Zinsen unten zu halten. Die Hauptprofiteure der kommenden Krise werden natürlich physisches Gold und Silber sein. Es ist wahrscheinlich, dass dieser bei einem Vielfachen der derzeitigen Preise liegen wird. Es ist nach wie vor Zeit, seine Wertanlagen gegen die kommenden Schocks abzusichern, aber diese Zeit ist sehr, sehr knapp bemessen.

Diejenigen, welche finanziell am Wenigsten leiden werden sind natürlich die Ärmsten, da sie sehr wenig zu verlieren haben. Andererseits werden auch viele der Armen an Hunger und Krankheit sterben. Der Mittelstand wird ebenfalls leiden, denn viele werden ihre Arbeitsplätze verlieren. Sie werden auch ihre Pensionen verlieren, denn die Rentenfonds werden zahlungsunfähig sein. Weiter wird es keine soziale Absicherung geben, weil den Regierungen das Geld ausgehen wird. Den Besitzern produktiver, echter Werte, wie landwirtschaftlichen Nutzflächen, wird es erheblich besser ergehen.

Die einzige Frage ist, ob diese finale und gigantische Explosion langsam oder sehr schnell ablaufen wird. Zusätzlich werden die Zentralbanken, bei ihrem vergeblichen Versuch die Welt zu retten, Billiarden an Dollars drucken müssen. Und während die Supernova an Schulden explodiert, werden die durch diese Schulden gedeckten Werte implodieren.

Eine Reinigung des überschuldeten und korrupten Systems ist jedoch der einzige Weg für die Welt, aus einer gesunden und schuldenfreien Grundlage heraus neu anzufangen.

Es ist als wenn das tote Holz eines alten Waldes vom Feuer gereinigt wird und so die richtigen Bedingungen für neues grün und starkes Wachstum erschaffen wird. So lange die Schulden noch da sind, kann die Welt niemals gesund wachsen. Dies ist nicht nur das Gesetz des abnehmenden Ertrags, sondern das Gesetz negativer Erträge.

Die Welt ist am Ende und bis die Schulden bereinigt sind, wird es niemals wieder möglich sein reales Wachstum zu schaffen. Der Übergang zu einem gesunden Finanzsystem wird wahrscheinlich eine lange Zeit in Anspruch nehmen, aber hoffentlich nicht so lange, wie das Dunkle Zeitalter, welches Jahre gedauert hat. Aber all dies ist geschichtlich betrachtet nicht neu. Es hat lange Zeiträume mit Kriegen, wirtschaftlichen Abschwüngen oder Seuchen gegeben. Für die meisten Menschen wird es unmöglich sein, sich auf das Kommende vorzubereiten, weil es für sie bereits zu spät sein wird.

Familie und Freunde werden das beste Unterstützungssystem sein. Für die sehr kleine Gruppe, welche einige Ersparnisse hat, werden physisches Gold und Silber die beste Form der Vermögenssicherung und zugleich das beste zu haltende Geld sein. Gewöhnliches Papiergeld wird wertlos werden, da die Regierungen so lange unbegrenzte Mengen an Fiatgeld drucken werden, bis es wertlos ist.

Die Gold- und Silbermärkte von heute sind korrupt und künstlich. All das jährlich produzierte physische Gold wird problemlos vom Markt absorbiert. Es gibt nirgends Goldlager oder Überbestände, welche auf den Markt geworfen werden können.

Demnach werden jedes Jahr rund 4. Dennoch wird der Goldpreis nicht vom physischen Markt bestimmt, sondern im Papiermarkt. Die Comex wird als der wichtigste Papiergoldmarkt angesehen und hat enormen Einfluss auf den Goldpreis.

Im Jahr wurden jeden Tag Tonnen Gold verkauft oder beglichen, was einem Gesamtvolumen von Dies entspricht allem Gold, welches jemals in der Geschichte produziert wurde. Aber die Tonnen am Tag sind nur das Nettovolumen und man kann gesichert davon ausgehen, dass das tägliche Bruttovolumen zehn Mal so hoch liegt — was 6. Bedenken Sie die jährliche Minenproduktion von 3. Nur um diese Zahlen in die rechte Perspektive zu rücken: In London werden insgesamt 6.

Es war ausreichend, hochqualitative Investments zu kaufen und einfach daran festzuhalten. Die kommende Unzufriedenheit mit Trump und seiner Mannschaft wird nicht aufgrund der von ihnen getätigten Handlungen entstehen.

Closed On:

Es ist natürlich unmöglich den Zeitpunkt eines jährigen Superblasen-Zyklus zu benennen.

Copyright © 2015 socialbookmarkingfacts.info

Powered By http://socialbookmarkingfacts.info/