Navigationsmenü

Martin Heidegger und der Nationalsozialismus

Inhaltsverzeichnis.

Der Doktor ist die zentrale Hauptfigur in Doctor Who. Da der Begriff darin weniger als akademischer Grad denn als Eigenname verwendet wird, ist in diesem Zusammenhang mitunter auch im Deutschen die Schreibweise Der Doctor geläufig. Das Verhältnis des deutschen Philosophen Martin Heidegger zum Nationalsozialismus (auch: Fall Heidegger) ist mit dem Beginn der er Jahre nachweisbar und wurde bereits Mitte auch außerhalb der wissenschaftlichen Disziplinen zum Gegenstand der internationalen Kritik.

Dieser weitere Vorhalt betrifft Heideggers fehlende Entschuldigung zu seiner Rolle im Nationalsozialismus und sein beharrliches öffentliches Schweigen dazu, das nach dem Bereinigungsverfahren bis zu seinem Tod andauerte.

Kontrovers debattiert wird heute die Frage, ob Heidegger den Holocaust befürwortete oder nicht. Dieser stammt aus der Judenschaft. Diese ist im Zeitraum des christlichen Abendlandes, d.

Das Zerstörerische in der Umkehrung der Vollendung der Metaphysik-d. Der Geist und die Kultur wird zum Überbau des 'Lebens'-d. Nach dem Zeugnis des lettischen Philosophen Paul Jurevics wurde Heidegger von ihm selbst zwar im Herbst vom Völkermord der Juden der baltischen Länder in Kenntnis gesetzt, habe diesen aber scharf ablehnend kommentiert.

Eine Abhandlung, ein Essay oder ein Schreiben, in dem sich Heidegger dem Thema der Vernichtung europäischer Juden widmet, ist unbekannt. In einigen Hinweisen darauf erhält der Holocaust aber eine Wertung, die der Flucht und Vertreibung Deutscher aus Mittel- und Osteuropa nach gleichgesetzt oder in die Kritik an der Technik in der zunehmenden Entwicklung industrialisierter Verfahren integriert ist.

Die Welt sieht heute so aus, dass in dem Unterschied zwischen Nazikonzentrationslagern und den Deportierungen und Internierungslagern der Nachkriegszeit schon der ganze Unterschied zwischen Unmenschlichkeit und Menschlichkeit liegt.

In seiner Beurteilung der Rezeptionsgeschichte weist H. Givsan die Deutung von O. Sie werden Bestandsstücke eines Bestandes der Fabrikation von Leichen. Sie werden in Vernichtungslagern unauffällig liquidiert.

Wir vermögen es nur, wenn unser Wesen das Wesen des Todes mag. Doch inmitten der ungezählten Tode bleibt das Wesen des Todes verstellt. Habermas wie folgt zusammenfasst: Wie lange aber will man noch fortfahren, diejenigen, die sich kurze oder auch längere Zeit politisch geirrt haben, immer neu in der Öffentlichkeit zu diffamieren und dies in einem Staat, nach dessen Verfassung jeder Mitglied und Kämpfer der kommunistischen Partei sein kann.

Eine seltsame Verblendung betreibt auf diese Weise die Zermürbung und die innere Auflösung der letzten substantiellen Kräfte unseres Volkes. Kisiel für die Erörterung über das Verhältnis des Philosophen zum Nationalsozialismus.

Doch sind die Konnotationen dieser Konvention durchaus nicht einheitlich. Jubiläums der Freiburger Universität. In dem Aufsatz wurde erstmals öffentlich eine Auseinandersetzung von Heidegger mit seiner Rolle im nationalsozialistischen Deutschland gefordert.

November und das Bekenntnis der Professoren zu Adolf Hitler. Doch Schneeberger versandte Exemplare davon an diverse Heidegger-Forscher und legte mit Nachlese zu Heidegger eine umfangreichere Dokumentation vor. Wolff zu verklären und in dem Blatt am September in Heideggers Privathaus im Rötebuckweg stattfand.

Das Buch war auch eine Reaktion auf die erstmals wiederveröffentlichte Rektoratsrede und auf eine Publikation des jahrzehntelangen Gefolgsmannes von Heidegger, H. Das Buch von Ott markiert eine Zäsur, in der die historischen Fakten der Verteidigung von Heidegger auf den Prüfstand kamen und — auch in der Folge der Publikation von Victor Farias — die Validität der Selbstdarstellung insgesamt bezweifelt wurde.

Maria Robaszkiewicz schreibt dazu: Zweifellos ist dieses, vor allem nach ihrem Wiedertreffen im Jahr , zwiespältig. Heidegger jedenfalls hat in seiner politischen Handlungsweise alles dazu getan, uns davor zu warnen, ihn ernst zu nehmen. Juli schrieb sie an Jaspers bezüglich des Beschlusses , den Heidegger am April verfasst hatte s.

Ihre Achtung vor ihm beruhe darauf, dass er aus dem Fehler gelernt und sich fortan auf die Domäne des Denkens beschränkt habe. Er war noch jung genug, um aus dem Schock des Zusammenpralls, die ihn nach zehn kurzen, hektischen Monaten vor 35 Jahren auf seinen angestammten Wohnsitz zurücktrieb, zu lernen und das Erfahrene in seinem Denken anzusiedeln. Doxographie zu Arendts Zitat bezüglich der Futuristen. Günther Anders , der Vorlesungen von Heidegger in Marburg gehört und dabei seine spätere Ehefrau Hannah Arendt kennengelernt hatte [] , sah die Gemeinsamkeit von Heideggers Philosophie mit Hitlers Überzeugungen als jene der sozialen Aufsteiger mit einem Mangel an Moral — letzteres ähnlich wie der mit ihm befreundete Emmanuel Levinas.

Horcht nicht auf ihn. Horcht lieber auf jene verstummten Anonymen, die es wirklich gewagt hatten, der Gemeinheit die Stirn zu bieten, ihr Sein aufs Spiel zu setzen, auf jene, für die ihr Kampf wirklich zum Schicksal wurde, die nicht wie H. Horcht auf ihr Schweigen.

Neben ihm enthüllen sich Heideggers teils gehämmerte, teils orphisch abgedunkelte Sätze als das was sie sind: Doxographie zu Levinas' Zitat bezüglich der Moral. Rückblickend und in Kenntnis der Positionen, die Heidegger während der NS-Herrschaft einnahm, stellt sich in der Forschung die Frage, welche Beziehung zwischen diesen und seinem Werk besteht, worauf speziell das Hauptwerk Sein und Zeit von analysiert wurde. Bei erheblichen Differenzen in der Bewertung, ob eine Vereinbarkeit oder eine entsprechende Prägung und Vorwegnahme solcher Aussagen schon in den Schriften vor zu erkennen ist, werden dazu mehrheitlich Konzeptionen herangezogen, die sich als Themengebiete wie folgt darstellen lassen:.

Damit bezeichnen wir das Geschehen der Gemeinschaft, des Volkes. Sheehan gibt zu denken, dass in diesem Passus wie auch in Sein und Zeit überhaupt der ganze Sinn in der Entscheidung zur individuellen Authentizität liege und dass erst eine solche persönliche Entscheidung — die sich nicht aus Heideggers Werk, sondern aus seiner Biographie ergebe — zu seiner Wahl für Hitler geführt habe.

Die Frage, ob das Geschick als Geschehen des Volkes bereits in Sein und Zeit vorrangig das deutsche Volk meinte oder ob diese Spezifizierung im zitierten Sinn eine persönliche Entscheidung Heideggers in den Jahren zwischen und erforderte und als solche ein Zusatz war, gehört zu den umstrittenen Thesen der jeweiligen Bewertung des Verhältnisses der heideggerschen Seinsphilosophie zu seinen nationalsozialistischen Positionen.

Leaman die Rektoratsrede von Der Einzelne hat also zuallererst seine Identität innerhalb eines Volkes anzuerkennen, das durch ein gemeinsames Schicksal verbunden ist, ein Schicksal, dessen Macht sich nur in 'Mitteilung und im Kampf' realisiert. Diese Weiterentwicklung erfolgte allerdings nicht linear, sondern ging gerade auf die durch das Scheitern des Entwurfs von 'Sein und Zeit' entstandene Krise zurück, 'aus der heraus der Nationalsozialismus als eine politische Lösung philosophischer Fragen erscheinen konnte'.

Heidegger verband auf diese Weise seine eigene philosophische Krise mit der allgemeinen politischen Krise. Dezember Sartres Replik:. Seine Zustimmung zum Hitlerismus erklärt sich durch Angst, vielleicht durch Karrierismus, sicher durch Konformismus: Doch das genügt, Ihr schönes Argument zu entkräften: Marx hat seine Dialektik von Hegel übernommen. Da seine Schriften durch ihre Wirkung auf die Existentialisten dort bekannt geworden waren, nutzten die Intellektuellen unter den in Baden stationierten Offizieren die Gelegenheit, ihn zu besuchen, darunter der Journalist Alfred de Towarnicki, der bald zum Botschafter Heideggers bei Sartre in Paris wurde und ein Treffen zwischen den beiden organisieren wollte, was zunächst misslang.

Morat [] und erstmals von der Zufälligkeit von Heideggers Nazismus und seiner politischen Weltfremdheit und Naivität sprach [] — was in der Folge Schule machen sollte. Darauf antworteten Cassirers einstiger Assistent Eric Weil , dann auch Maurice de Gandillac und Alphonse De Waelhens, wobei letzterer die später oft verwendete Verteidigungsstrategie der Apologetiker einleitete, nach der Heideggers Kritiker nicht qualifiziert genug seien — inzwischen ein Merkmal der Lagerbildung in der Debatte.

Auch der bis dahin unbekannte Gymnasiallehrer Jean Beaufret nutzte den Umstand der dortigen Stationierung französischer Offiziere, um mit Heidegger in Kontakt zu treten: November beantwortete, womit der schriftliche Dialog begann, den Heidegger zum Brief über den Humanismus nutzte.

Erst veröffentlichte Jean-Pierre Faye die Rektoratsrede in einer französischen Version, auch einige der Zitate, in denen Hitler von Heidegger verherrlicht wurde s. In der Mitte der er Jahre kam es zum Disput zwischen J.

Auch für sie steht zu viel auf dem Spiel, denn mit seiner Entzauberung wäre seine Weltgeltung verloren — und damit ihre eigene Bedeutung als seine Herolde. Mitte der er Jahre war Heidegger in der Rezeption zu einem naturalisierten französischen Denker geworden — so T. Weder die spanische noch die deutsche Fassung des Buches hatte einen Verlag finden können, und somit erschien es zunächst auf Französisch.

In der Sicht des Philosophiehistorikers Dominique Janicaud ergab sich damit für viele auch die Gelegenheit, die intellektuelle Hegemonie des Heideggerianismus in Frankreich zu liquidieren. Das Buch war im Laufe des Historikerstreits entstanden, an dem J. Habermas beteiligt war und den er in seinem Vorwort zur deutschen Übersetzung aufgriff. Ich halte das Phänomen für gefährlich: Die Einführung des Nationalsozialismus in die Philosophie — wurde die Entwicklung unvereinbarer Extreme der französischen Rezeption und Exegese des heideggerschen Werkes und Wirkens in gegnerischen Lagern besiegelt.

Dem Buch liegt die These zugrunde, dass Heidegger ein rein nationalsozialistischer Philosoph sei, der den Nationalsozialismus also als eine Disziplin in die Philosophie integriert habe.

Deshalb seien seine Arbeiten aus den philosophischen Fachbibliotheken zu entfernen und in die Bestände der Geschichte des Nazismus und Hitlerismus einzuordnen. Trotzdem sind diese nationalsozialistischen Texte Heideggers heute in den Regalen der philosophischen Bibliotheken zu finden.

Begründet wurde das Urteil teils unter Berufung auf die Seminar-Nachschriften der frühen er Jahre, in denen eine kontinuierliche Bejahung des Nationalsozialismus zu konstatieren sei. So benutzen sie auch die gleichen fragwürdigen Methoden, die Heidegger selbst … einsetzt, und drehen sie gegen ihn.

Alles wird nun erneut zum 'Selben' erklärt — nämlich zu einem nationalsozialistisch-antisemitischen Komplex — und dieses nicht Grau in Grau, sondern Braun in Braun gezeichnete Bild wird kontrastiert mit dem Superlativ des Denkens.

Und das ist unjüdisch. Der jüdische Gott bedarf unser nicht, damit wir ihm eine Stätte bereiten, er braucht nur unsere Bereitschaft. Im Zusammenhang mit den Bedingungen der Publikation und der Einflussnahme der Familie wurde daran erinnert, dass eine vergleichbare aktive familiäre Rolle im Fall des Nachlasses eines Philosophen nur durch Nietzsches Schwester Elisabeth Förster-Nietzsche bekannt sei, deren Wirken zu einer Verzerrung der Werke ihres Bruders während des Nationalsozialismus geführt habe.

Solange es keine Kritische Ausgabe von Heideggers Werken gebe, habe man keine Gewissheit über das, was Heidegger seinerzeit geschrieben hat. Der Anfang des abendländischen Denkens. Heraklit , []. Sein und Zeit , []. Leugers-Scherzberg, Lucia Scherzberg Hrsg.

Genderaspekte in der Aufarbeitung der Vergangenheit , Saarbrücken, , S. Ein Meister aus Deutschland: Heidegger und seine Zeit. Fischer, Frankfurt , S. Martin Heidegger — Der gottlose Priester: Martin Heidegger und der Nationalsozialismus. Martin Heideggers ungeschriebene Poetologie. Niemeyer, Tübingen , S. Joachim W Storck Hrsg. Auflage , zitiert nach: Nachschrift von Oskar Becker: Einer sagt es dem anderen, man sage, wie man höre, mit den Wissenschaften sei es aus.

August , Juni , Notizen zu Heidegger , hrsg. Austriaca, Presses universitaires de Rouen et du Havre , , Nr. Nationalsozialismus, Weltjudentum und Seinsgeschichte. Institut für Zeitgeschichte, de Gruyter, München Philosophie und Politik bei Heidegger. Von der Tat zur Gelassenheit. Wallstein, Göttingen , S. Ein Philosoph und die Politik. Rombach, Freiburg [1. Günther Neske, Emil Kettering Hrsg. Martin Heidegger im Gespräch.

Der dritte Teil steht auf S. Referiert wird der erste Teil des Zitats bei Manfred Weinberg: Heidegger und die Euthanasie. Ulrich Bröckling und andere Hrsg. Narr Francke Attempto, , S. Die Grundbegriffe der Metaphysik. Philosophie und Nationalsozialismus — am Beispiel Heideggers. Subjektivität zwischen Entfremdung und Engagement.

Mohr Siebeck, Tübingen , S. Was ist das Politische? Eine Theorie des Politischen und seiner Wahrnehmung. DVA, München , S. Heidegger und der Antisemitismus. Mit Briefen von Martin und Fritz Heidegger. Herder, Freiburg , S. Mörchen las den Text aus seinem Tagebuch am Januar auf WDR 3 vor, vgl. Ein Meister aus Deutschland. Heidegger und das Politische. Heideggers Kritik am Nationalsozialismus und an der Technik.

Niemeyer, Tübingen, , S. Studien zu Martin Heidegger und seinem Werk. Heidegger and the Political. Routledge, London ; Pierre Bourdieu: Die politische Ontologie Martin Heideggers. Suhrkamp, Frankfurt ; Florian Grosser: Beck, München ; Philippe Lacoue-Labarthe: Die Fiktion des Politischen.

Heidegger, die Kunst und die Politik. Paris Stuttgart ; Ernst Nolte: Politik und Geschichte im Leben und Denken. Politische Philosophie im Denken Heideggers. Westdeutscher Verlag, Opladen ; Hans Sluga: Philosophy and Politics in Nazi Germany. Heidegger, der Nazi, Heidegger, der Philosoph und umgekehrt. In Sachen Martin Heidegger. Wilhelm Fink, München , ; Richard Wolin: Das politische Denken Martin Heideggers. Propyläen, Berlin , S.

Frankfurt am Main , S. Thomas Meyer, Zwischen Philosophie und Gesetz: Jüdische Philosophie und Theologie von bis , Leiden, , S. Martin Heidegger und das Dritte Reich. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt , S. Die Nazifizierung der Philosophie an der Universität Breslau, — Lit, Münster , S. Martin Heidegger, Elisabeth Blochmann: Deutsche Schillergesellschaft, Marbach , S.

War Heidegger ein Antisemit? Heidegger und der Nationalsozialismus. Heidegger und der Mythos der jüdischen Weltverschwörung. Klostermann, Frankfurt , S. Die Verjudung des deutschen Geistes. Ein unbekannter Brief Heideggers. Eine Einführung in das Denken Ernst Noltes. Von Nietzsche zu Hitler? Annäherungen an Martin Heidegger. Festschrift für Hugo Ott zum Frankfurt am Main und New York , 81—, S. Der Liebesbegriff bei Heidegger und Arendt , , S.

Der Rektor als Führer? Die Universität Freiburg i. Hannah Arendt, Martin Heidegger: Über den Zusammenhang von Vernichtung und Volkswohlstand. Freiburg, ; zuerst erschienen in: Zeitschrift für Kultur des Exils und des Widerstands Hannah Arendts Schriften … S.

Deutsche Altertumswissenschaftler Im Amerikanischen Exil: Sein und Zeit , Niemeyer, Tübingen , S. Heidegger und Cassirer in Davos , in: Über Ernst Cassirers Philosophie der symbolischen Formen.

Die Legende von Davos. Mit Verweis auf ein Schreiben Biographische Momente in schwerer Zeit. Geschichte der Stadt Freiburg im Breisgau. Von der badischen Herrschaft bis zur Gegenwart. Stuttgart, Theiss , S. Möllendorff kaum noch in der Lage, dies in Freiburg noch verhindern zu können. Die Universität Freiburg im Breisgau im Jahre Eine Nachlese zu Heideggers Rektorat. Mai — dem Tag vor der Antrittsrede — legt nahe, dass dessen Verfasser, W. Aly, im Hintergrund wirkte: April] noch einmal Sauer mit dem gleichen Anliegen aufsuchte, ist eigentlich nur unter der Annahme erklärbar, dass er unter schwerem Druck wahrscheinlich auch von Seiten Heideggers selber stand.

Tagebucheintrag von Sauer am Neue Wege mit Heidegger. Alber, Freiburg, München , S. Fischer, Martin Heidegger — Der gottlose Priester: The Introduction of Nazism Into Philosophy. Yale University Press, , S. Heidegger und der Nationalsozialismus: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 14 , H. Studenten und Politik — Der Fall Freiburg im Breisgau. Reden und andere Zeugnisse eines Lebensweges — , GA 16, Martin Heidegger, Karl Jaspers: Die Universität Freiburg im Hitlerreich.

Persönliche Eindrücke und Erfahrungen. Die Freiburger Philosophische Fakultät — Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins , S. Dokumente zu seinem Leben und Denken , Bern, , Dok. Unterwegs zu seiner Biographie. Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins , , Geschichte des politischen Denkens.

Grün in HJ5, S. Ein Kompendium , ders. Die letzten Philosophen , S. Platon als Wortgeber der 'Sturmabteilung'? Hans Barth, Neue Zürcher Zeitung , 6. Dezember ; GA 16, S. La filosofia di Heidegger degli anni Trenta tra politica e arte , Bologna, , S.

Guido Schneeberger, Dokumente Karl Ballmer, Aber Herr Heidegger! Zur Freiburger Rektoratsrede Martin Heideggers. Mit einem Vorwort von Prof. Eymann, Bern, Basel ; A. Heidegger und der Nationalsozialismus, Dokumente.

Heidegger-Jahrbuch 4 , Freiburg, München, , S. Eymann, Bern, Basel in: Martin und Fritz Heidegger. Rivista di Letteratura, Storia e Filosofia, 32, , S. Wolfgang Benz, Brennende Bücher. Erinnerungen an den Mythos, Tradition und Wirkung der Bücherverbrennung.

Ansprüche auf kulturelle Hegemonie und ihre Durchsetzung pdf. Persönliche Eindrücke und Erfahrungen , S. Unterwegs zu seiner Biographie , S. Dagegen steht Heideggers … Aussage, die Bücherverbrennung verboten zu haben. Mein Leben in Deutschland vor und nach Auch in Freiburg wurden von den Nazis Bücher verbrannt. Deutsche Wissenschaft und Neukantianismus. Nationalsozialismus in den Kulturwissenschaften 2. Krise des Historismus — Krise der Wirklichkeit.

Wissenschaft, Kunst und Literatur — In der Dunkelkammer der Seinsgeschichte. Metzler, Stuttgart und Weimar , S. Die Nahrung der Seele. Kant und die Phänomenologie in Österreich. Aufstieg und Ende der Lebensphilosophie. Das philosophische Seminar Göttingen zwischen und Die Universität Göttingen unter dem Nationalsozialismus , 2. Sauer, München , S. Ein Handbuch zu Leben und Werk. Meiner, Hamburg , S. A conversation about Heidegger with Eduard Baumgarten.

Campus, Frankfurt , S. Fischer, Frankfurt am Main , S. Hätte eine Fälschung oder auch nur Verfälschung stattgefunden, Heidegger hätte dies richtiggestellt. Campus, Frankfurt am Main , S. Aktennotiz, Politisches Archiv des Auswärtigen Amtes, vom Die Sternstunde der Naturwissenschaften: Jahrhunderts , Alber, Freiburg , S. Diese Mitteilungen bezogen sich auf Vorgänge während des Ersten Weltkrieges und der unmittelbaren Nachkriegsjahre. Fehrle hatte dann am Tag darauf … bei der Polizeidirektion Freiburg gegen Staudinger eine Anzeige eingereicht, obwohl Heidegger keine sachdienlichen Mitteilungen machen, sondern nur auf ein Gerücht verweisen konnte.

Martin Heidegger als Rektor der Universität Freiburg i. Die Zeit des Rektorats von Martin Heidegger April bis Heideggers Kritik am Nationalsozialismus und der Technik. Reden und andere Zeugnisse eines Lebensweges — GA 16, ff; vgl. Von der Badischen Landesuniversität zur Hochschule des Reden und andere Zeugnisse eines Lebensweges — GA 16, ff. Die personelle Gleichschaltung der badischen Hochschulen — Jahresheft des Breisgau-Geschichtsverein Schau-ins-Land , , hier Die Emigration deutschsprachiger Rechtswissenschaftler ab Das Wagnis der Schöpferischen Vernunft, Stgt.

Stolpersteine in Freiburg, Freiburg , S. Martin Heidegger, Elisabeth Blochmann. Briefwechsel — , 2. Martin Heidegger — Elisabeth Blochmann. Deutsche Schillergesellschaft, Marbach S. Zitiert nach Bernd Grün: Johannes Baptist Lotz im Gespräch. Im Schatten des Leviathan: Lebenserinnerungen —, Deutscher Kunstverlag, München , S. Ambivalente Existenz und Globalisierungskritik, München , S. Reden und andere Zeugnisse eines Lebensweges — , GA16, Die Einführung des Nationalsozialismus in die Philosophie.

April , in endgültiger am Das Entlassungsschreiben war von Martin Heidegger — als dem Universitätsrektor unterzeichnet. Heidegger und die Reform der deutschen Universität in: Gottfried Schramm, Bernd Martin Hrsg. Rombach, Freiburg , S. Universitätsleitung und Philosophische Fakultät. August , die sich in Erwartung einer reichseinheitlichen Regelung explizit als vorläufig verstand. Auf diese Weise sollte klargestellt werden, dass der Rektor der Führer der gesamten Universität war und die Fakultäten kein Recht auf ein irgendwie geartetes Eigenleben hatten.

Die Verfassung sah die Universität nur noch als eine hierarchisch strukturierte Lehr- und Lerngemeinschaft von Studierenden und Dozierenden. Wissenschaftliche Buchgesellschaft , S. Schadewaldt sorgte bei seinem Weggang nach Leipzig und beim Abgang des jüdischen Philologen sic! Das Personenlexikon zum Dritten Reich. Wer war was vor und nach Der Weg von nationalsozialistischen Rechtslehren zur Radbruchschen Formel. Schöning, Paderborn , S. Universitätsarchiv Freiburg; dieser Brief wurde weder in GA 16 noch in das Heidegger-Jahrbuch 4, in denen die Dokumente zu Heideggers Engagement im Nationalsozialismus gesammelt wurden, aufgenommen.

Von solcher Art waren Heideggers Kampfszenen. Wallstein, Göttingen S. Vom Wesen der Wahrheit. Das Politische im literarischen Diskurs. Studien zur deutschen Gegenwartsliteratur. Westdeutscher Verlag, Opladen , S. Deshalb bleibt auch dem Tier das Vorrecht der Arbeit versagt. Dokumente zu seinem Leben und Denken. Bern , insbesondere S. Heidegger und die Reform der deutschen Universität De Gruyter, Berlin , ; zur Position der Studenten siehe: Studenten im Dritten Reich.

Mitglieder — Strukturen — Vernetzungen. Ein Streifzug durch die philosophischen Zeitschriften im deutschen Faschismus in: Zitat von Georg Dahm: Zur gegenwärtigen Lage der deutschen Universität.

Zeitschrift für deutsche Kulturphilosophie 2 , ff.: Heidegger und das Politische bis Beck, München , S. Arbeitsdienst und Universität , GA 16 Nr.

Ullstein, Berlin , S. Der Philosoph, der Spiegel und die SS. Auschwitz, die NS-Medizin und ihre Opfer. Heidegger's Philosophy of Being: On Heidegger's Nazism and Philosophy. Die Grundschule in der Zeit des Nationalsozialismus. Springer, Berlin-Heidelberg , S. Springer, Berlin-Heidelberg S. Heidegger and Nazism , htsg.

Hunting Down Social Darwinism: Will This Canard Go Extinct? Lexington Books, Lanham , S. Leben in der multikulturellen Gesellschaft: Zeitkritik und Politik in Heideggers Spätphilosophie. Heidegger und die Praktische Philosophie.

Journal of the Royal Society of Medicine 30 , S. The Origins of Nazi Genocide: From Euthanasia to the Final Solution. Philosoph und Nazi, I: Die Bestandsaufnahme , Messkirch, , Steiner: Dokumentation 6, , Heft 3, S.

Lager und Shoah in philosophischer Reflexion. Der Staat am Sterbebett , Zeit-online Hunting Down Social Darwinism. Der Staat am Sterbebett: Es ist eine so berühmte wie berüchtigte Passage im dritten Buch von Platons Politeia. Die euthanatologische Absicht in beiden Versionen ist deutlich, nur dass Heidegger — und das ist gravierend — aus dem Nichtmüssen bei Platon verschärfend ein Nichtdürfen macht.

Martin Heidegger und die Euthanasie. Zwischen Anthropologie, Literatur und Politik. Narr, Tübingen , —, hier: Nach der Rede des Führers übertragen aus dem Stadion. Die Universität im neuen Reich Zum Semesterbeginn , vgl. November , GA 16 Nr. Aufruf zur Wahl November in Leipzig. Lehrerbund Deutschland, Gau Sachsen, o. Mit den Reden der Protagonisten. Mit Übersetzungen in die engl. Martin Heidegger, Frankfurt am Main S. Unterwegs in Sein und Zeit.

The Politics of Being: Ingo Farin and Jeff Malpas Hrsg. Konrad Krause, Alma mater Lipsiensis: Gesamtüberblick zum NS-Engagement der Universitätsphilosophen. Metzler, Stuttgart , S. Die Zeit des Selbst und die Zeit danach. Zur Kritik der Textgeschichte Martin Heideggers — Heinrich von zur Mühlen — Geheimdienst-Karrieren in Deutschland — Freiburger Diözesan-Archiv Band , , S.

Siehe auch Rüdiger Safranski: Zu unbehinderter Erziehungsarbeit zurückkehren. April , GA 16, Nr. Die Universität Freiburg im Breisgau im Jahr Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins , , S. Akademischer Widerstand und soziale Marktwirtschaft , Schöningh, Paderborn, , ders. Die Freiburger Philosophische Fakultät — , S. Mohr Siebeck , , hier S. Akademischer Widerstand und soziale Marktwirtschaft , Paderborn, , ders.

In dieser Fakultät fand er beides: Der eine war der Rechtsphilosoph Erik Wolf, … ein Mann, der dem Rektor abgöttisch ergeben war und ihm blind auch gegen die Mehrheit der Fakultät folgte; der andere der Nationalökonom Walter Eucken, der die Reste der verbliebenen Selbstverwaltungsrechte nutzte und in der Fakultät wie im Senat mutig unangenehme Fragen stellte; er stieg bald zum heimlichen Oppositionsführer gegen den NS-Kurs des Rektors auf. Martin Heidegger und der Nationalsozialismus — der historische Rahmen.

Martin Heidegger und das 'Dritte Reich'. Ein Kompendium, Darmstadt , S. Neue Habilitationsordnung vom Voraussetzung, neben der wissenschaftlichen Arbeit, der Nachweis der Teilnahme am Wehrsport und einem Arbeitsdienstlager. Analytische Psychosentherapie , Heidelberg, Martin Heidegger — der gottlose Priester: Er hatte seine eigene Führerschaft durch eine aktiv mitbetriebene, aber undurchschaute Selbstpreisgabe erkauft. Damit aber war die eigentliche Führung in der Universität institutionalisiert.

Tatsachen und Gedanken, GA 16, Nr. Freiburg und München , S. Stellungnahme zur Beibehaltung der Rektoratsübergabe 4. Kersting, Pädagogik im Nachkriegsdeutschland , S. Eine biographische Skizze, in: Rückblick auf den Vordenker der sozialen Marktwirtschaft, Tübingen: Philosophie im Nationalsozialismus, in: Hans Jörg Sandkühler Hrsg. Meiner, Hamburg , , hier S.

Solange jemand mit bestimmten Prinzipien zur Lösung der Judenfrage übereinstimmte, wurde das vom Regime akzeptiert. Philosophie im Nationalsozialismus, Meiner, Hamburg , , hier S.

DZPhil, 47 , , hier S. Rudolf Kluge, Heinrich Krüger Hrsg. Bonn University Press, Bonn , S. Reinheit als hermeneutisches und als paranoides Kalkül. DZPhil 63 , , S.

Doch er benutzt bis etwa Ende wiederholt die kumulative Wendung: Die Bedeutung des Blutes wird nicht negiert; sie wird zugunsten des Geistes und des Wesens relativiert. Januar vielmehr eine manifeste Lobrede auf den Nationalsozialismus gehalten habe, aus der Faye im Gespräch mit I. Appelhans, Martin Heideggers ungeschriebene Poetologie. Nietzsche, National Socialism, and the Greeks , S. Denken als Kampf , S. Geschichtsdenken und politisches Handeln im Dritten Reich: Tatsächlich begründet sich sowohl der theologisch als auch der rassistisch argumentierende Antisemitismus in den er Jahren durch identische Klischees und Topoi, identische Motive: Karl Alber, , S.

Sein Leben und seine Wissenschaft vom Menschen. Erörterung des Textes von Naumann. Rasse, Volk und Geist: Genau mit diesem ideologischen Selbstverständnis des Nationalsozialismus geht Heidegger konform: Heideggers Briefwechsel mit Kurt Bauch , S.

Freiburg, München, , S. November an Kurt Bauchs Ehefrau Doris; s. Denken als Kampf, S. Ein totalitärer Denker , Hohe Luft , , Nr. Doch es gibt bereits damals Hinweise auf Heideggers Antisemitismus …. Denn die Semantik dieser Formulierung ist aktuell. Kellerer, de Gruyter, Heidegger.

Denken als Kampf, DZPhil ; 63 5: Dunkhase, Deutsches Literaturarchiv Marburg, Quelle: Wolfdietrich Schmied-Kowarzik und andere Hrsg. Erkennen — Monas — Sprache: Lesarten der Freiheit , München, , S. Die Zeit , Beiträge zur Philosophie Vom Ereignis.

Religiöse Erfahrung in der Phänomenologie des frühen Heidegger. Carl Goerdeler und andere zum Leipziger Universitätsjubiläum , S. Zum Sprachdenken bei Heidegger und Buber , S. Ein solches Denken trägt verschwörungstheoretische Züge. Vietta, Erdball , S. Karl Alber, , Brief vom 7. The Philosophy of Heidegger.

Lexikon der 'Vergangenheitsbewältigung' in Deutschland S. Eggert Blum im Artikel der Zeit vom Denken als Kampf , DZPhil ; 63 5: Unterwegs zu seiner Biographie , Frankfurt a. Beziehung für beendet erklärt. Frankfurt am Main Die Philosophie Edith Steins. Martin Heidegger, Unterwegs zu seiner Biographie. Erinnerung an Martin Heidegger.

Martin Heidegger — Ein Philosoph und die Politik. Aber beide, … Honecker ebenso wie Heidegger, … gingen nicht mehr persönlich zu Husserl, sondern schickten Assistenten, zum Beispiel mich, zu ihm hin.

Auf diese Weise wurde Husserl laufend unterrichtet darüber, welche Doktorarbeiten gemacht worden waren und was im laufenden Semester geschah. Bekannte und unbekannte Helfer während der NS-Diktatur.

Die Tyrannophilie der Intellektuellen Quelle: Ein Haus wie Ich: Die gebaute Autobiographie in der Moderne , S. A Philosophische Wissenschaften, Bd. Ruf an die Universität Berlin. Fehrle, GA 16, Nr. Biographische Studien zu Carl Schmitt. Zitat aus dem Brief vom September an Blochmann, in: Von der Tat zur Gelassenheit: Between Good and Evil , S. August , GA 16, Nr. Einführung in die Metaphysik Sommersemester , Hrsg.: Lager und Shoah in philosophischer Reflexion , S.

Unterwegs zu seiner Biographie , Frankfurt am Main, , , S. Symposium der Alexander-von-Humboldt-Stiftung vom April in Bonn-Bad- Godesberg. Ein rassistisches Konzept von Humanität. Heidegger und die praktische Philosophie. Von den Leges Barbarorum bis zum ius barbarum des Nationalsozialismus , S.

Die Zivilrechtsgesetzgebung im Dritten Reich: Vannerdat, Münster , S. Regensburg , S. Michael Stolleis, Dieter Simon Hg. Rechtsgeschichte im Nationalsozialismus , S. Nationalsozialismus im Recht; in: Zeitschrift der Akademie für deutsches Recht, 1. Jahrgang , Heft 1 Juni , S. Heidegger und der Nationalsozialismus , S. Eine Akte über die konstituierende Sitzung des Ausschusses befindet sich im Goethe- und Schillerarchiv Weimar; in ihr ist ohne weitere Bemerkungen die Teilnahme von Heidegger erwähnt.

Werner Schubert, Akademie für Deutsches Recht. Der Nationalsozialismus in der Philosophie. Meiner, Hamburg, , S. Zur Entstehung und Auswirkung des Nürnberger Gesetzes vom September , Institut für Zeitgeschichte München, Heftarchiv, Princeton University Press , S. Martin Heidegger Briefausgabe Abt. Alber, Freiburg , S. Über Heideggers Stellungnahme zu Hönigswald in: La philosophie heideggerienne et le nazisme , Balland Neofelis, Berlin , S.

Mai und 1. Der weltliche Theolog in: RTL plus begann die Ausstrahlung mit dem damals neuesten, siebten Doktor. Als nur zwei Wochen später die Serie nach der letzten Folge von Survival am 6. Dezember in England vorerst eingestellt wurde und somit für die Ausstrahlung lediglich Material von drei Staffeln zur Verfügung stand, bedeutete das den recht schnellen Serientod für Doctor Who in Deutschland.

Doktor auch den 6. Februar wurden die ersten sechs Episoden der ersten Staffel bzw. Staffel bei durchgängiger Zählweise jeweils samstags am frühen Nachmittag in gekürzter Fassung ausgestrahlt und danach wegen geringer Einschaltquoten vorzeitig aus dem Programm genommen. April wurde die Serie auf einem neuen Sendeplatz am späten Sonntagnachmittag fortgesetzt.

August strahlte der Sender die letzte Folge der zweiten Staffel aus. Staffel mit Peter Capaldi als Der Doktor ist die zentrale Hauptfigur in Doctor Who. Da der Begriff darin weniger als akademischer Grad denn als Eigenname verwendet wird, ist in diesem Zusammenhang mitunter auch im Deutschen die Schreibweise Der Doctor geläufig.

Den Doktor umgeben von Anfang an viele Geheimnisse. Man erfährt nur selten persönliche Dinge über ihn. Um nicht zu einsam zu sein, reist der Doktor für gewöhnlich mit ausgewählten Begleitern. Die erste Begleiterin war seine jährige Enkelin Susan Foreman. Der Doktor selbst gehört zu einer Spezies, die sich Timelords nennt und vom Planeten Gallifrey stammt. In seiner achten Inkarnation behauptet er einmal, er selbst sei nur ein halber Timelord und stamme mütterlicherseits von einem Menschen ab.

Hinsichtlich der Frage, ob bzw. Jahrhundert in Glasgow auf einen medizinischen Abschluss hin studiert. Zudem verändern sich dabei sein Aussehen und Charakter mitunter gravierend. Je nach Regeneration kann der Doktor zum Beispiel eher einen ernsten, dunklen oder humorvollen Einschlag bekommen.

Auch ein Wechsel des Geschlechts ist möglich. Regulär kann ein Timelord diesen Prozess zwölfmal durchleben und damit insgesamt dreizehn Inkarnationen haben. Nachdem der elfte Doktor, abweichend von der Nummerierung, bereits die Inkarnation war, hätte die Existenz des Doktors eigentlich nach ihm enden müssen. Allerdings wurde ihm aus einem Riss im Universum, der offenbar eine Verbindung zu den Timelords darstellt, ein neuer Zyklus gewährt, was ihm weitere zwölf Regenerationen ermöglicht.

Der Vorgang der Regeneration erlaubte es, die Serie ohne merkliche grundlegende Änderungen im Konzept über 50 Jahre frisch zu halten. Diese immer wechselnden Doktoren waren nicht von Anfang an geplant, sondern wurden aus der Not heraus eingeführt, da der erste Doktor William Hartnell mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte. Sie scheint sowohl aus mechanischen als auch aus biologischen Bestandteilen zu bestehen, hat aber weitere, völlig unbekannte Bestandteile und besitzt eine eigene innere Metrik.

In den neuen Episoden der Serie spielt die biologische Komponente bei der Gestaltung eine besondere Rolle. Die eher romantische Ausstattung wurde fortgeführt. Nicht immer wird die TARDIS von ihren Insassen gesteuert; so gibt es eine Art Rückholvorrichtung, mit der sie auf den Heimatplaneten Gallifrey zurückbeordert werden kann, und eine Notfallvorrichtung, mit der sie zum nächsten Planeten gebracht werden kann.

Trotzdem hat selbst der Doktor keine vollständige Macht über sie, und so musste er längere Zeit auf der Erde im Exil bleiben, als von den Timelords als Strafe für die eigenmächtigen Reisen des Doktors ein wichtiges Bauteil aus der TARDIS entfernt wurde, das der Doktor vergeblich nachzubauen versuchte. Der Doktor reist meist nicht allein durch Zeit und Raum, sondern er wird von verschiedenen Companions begleitet.

Meist hat er dabei eine längerfristige Begleitung. Gelegentlich reisen für kurze Zeit zusätzlich weitere Personen mit ihnen oder er wird bei einzelnen Abenteuern in der Zeitspanne zwischen der Trennung von einer dauerhaften Begleitung und dem Finden der nächsten von jemandem begleitet.

Die fünf Doktoren noch ein weiteres und bisher letztes Abenteuer mit dem Doktor. Insgesamt erlebte sie in 52 Folgen 1. Dabei sind es häufig die beiden, die die Probleme lösen, in die die Gruppe durch die Sturheit des Doktors gerät. Barbara kann als Geschichtslehrerin in den so genannten Historicals mit ihrem Wissen glänzen, während Ian naturwissenschaftliche Fragen beantwortet und dann zum Zuge kommt, wenn körperliche Anstrengungen vonnöten sind, z.

Beide bleiben der Serie bis Folge 2. Jahrhundert und neben dem verletzten Bennett die einzige Überlebende einer missglückten Expedition zum Planet Dido. Während sie auf die Ankunft eines Rettungsschiffs wartet, findet der Doktor heraus, dass Bennett die übrige Besatzung und die Einheimischen ermordet hat, um seine Verbrechen zu verbergen.

Nachdem ihm der Doktor und seine Begleiter auf ihrer Flucht vor den Daleks begegnen, befreien sie ihn aus seinem Gefängnis und er wird zum Begleiter des ersten Doktors. Steven ist ein energischer junger Mann, der dem Doktor öfters die Stirn bietet und dessen Aussagen häufig in Zweifel stellt. Er bleibt dem Doktor bis zur Folge The Savages erhalten. Er verlässt den Doktor und Dodo, um auf einem fernen Planeten für Ordnung zu sorgen.

Katarina Adrienne Hill stammt aus dem antiken Troja. Sie ist eine Agentin der Raumsicherheit und hat den Auftrag, den Doktor zu töten, da dieser angeblich mit den Daleks kooperiert. Daraufhin hilft sie dem Doktor und Steven. Sie stirbt, als sie durch den Einsatz der Waffe der Daleks unnatürlich schnell altert.

Um sein Gewissen zu erleichtern, nimmt er Dodo als Begleiterin mit. Er stammt aus dem schottischen Hochland des Jamie erweist sich in seiner Zeit mit dem Doktor als ziemlich direkt agierender, kämpferischer Charakter.

Er wird am Ende der Folge The War Games von den Timelords gezwungen, in seine Zeit zurückzukehren, und seine Erinnerungen den Doktor betreffend werden bis auf ihr erstes gemeinsames Abenteuer gelöscht. Ein paar Jahre später in The Two Doctors reist er jedoch wieder mit ihm.

Victoria Waterfield Deborah Watling ist die hübsche Tochter eines Wissenschaftlers aus dem Viktorianischen Zeitalter , der von den Daleks getötet wurde. Von ihren Wurzeln gelöst, reist sie eine Weile mit dem Doktor, bevor sie der Gefahren, denen die Reisenden ständig ausgesetzt sind, überdrüssig wird. Zoe Heriot Wendy Padbury ist eine Wissenschaftlerin aus der Zukunft, die auf einer Raumstation arbeitet, als sie den zweiten Doktor kennenlernt. Genau wie bei Jamie löschen die Timelords ihre Erinnerungen den Doktor betreffend bis auf ihr erstes Abenteuer.

Schon bald aber verdrängt der Doktor sie aus dieser Rolle und sie wird seine Assistentin. Auf Dauer von dieser Tätigkeit enttäuscht, kündigt sie ihre Stelle und kehrt nach Cambridge zurück, da der Doktor ihrer Meinung nach keine kompetente Assistentin braucht, sondern nur jemand, der ihm Reagenzglässer reicht und sagt, wie brillant er ist.

Auch die BBC beschreibt diese als solche. In dem Serial erfährt man, dass sie 7 Kinder und 12 Enkel ein dreizehnter ist unterwegs bekommen hat. Im finalen Zweiteiler der vierten Staffel 4. In der Doppelfolge 4. Alle Menschen dort sind Nachfahren der Teilnehmer einer missglückten Planetenerkundungsmission, die im Laufe der Generationen wieder auf ein primitives Stammessystem zurückgefallen sind.

Der Doktor schafft es, Leelas Aberglauben an Schamanismus und Magie zu brechen und sie von der wissenschaftlichen Denkweise zu überzeugen. Sie begleitet den Doktor in 40 Folgen John Leeson ist ein Roboterhund. K-9 stammt aus dem Jahr und war ursprünglich für Professor Marius entwickelt worden, der seinen Hund nicht mit auf seine Raumstation nehmen konnte.

Im Laufe der Serie gab es vier KModelle:. Romana , ist eine Timelady weiblicher Timelord , die neben Susan als einzige Person der eigenen Rasse mit dem Doktor reist.

Die fünf Doktoren ], Adric Matthew Waterhouse ist ein nicht-irdisches, jugendliches Mathegenie. Insbesondere in der Bio-Elektronik und der Cybernetik ist sie sehr bewandert. In Gefahrsituationen fällt sie durch entschlossenes Verhalten auf. Sie infiziert sich mit einer lepraähnlichen Krankheit, als sie mit dem Doktor auf der Raumstation Terminus landet, wo Patienten, die an dieser Krankheit leiden, unter unmenschlichen Bedingungen behandelt werden.

Tegan Jovanka Janet Fielding ist eine eigenwillige australische Stewardess. Durch ihre forsche Art gerät sie oft mit dem Doktor und anderen Begleitern aneinander, hat aber dennoch enge Beziehungen zu diesen. Zwischenzeitlich wird sie vom Doktor auf dem Flughafen in Heathrow zurückgelassen, begegnet ihm aber in Amsterdam wieder. Infolge eines Bürgerkrieges wurde er auf die Erde verbannt, wo er dem Doktor begegnet. Kurz zuvor wurde er vom Schwarzen Wächter kontaktiert, der ihm verspricht, ihn auf seinen Heimatplaneten zu bringen, wenn er den Doktor tötet.

Turlough hat einen starken Selbsterhaltungstrieb, in Gefahrensituationen neigt er oft zu egoistischem und rücksichtslosen Verhalten. Letztendlich kann man sich aber auf ihn verlassen. Als er erfährt, dass sich die politische Situation auf seinem Heimatplaneten verändert hat und seine Verbannung aufgehoben wurde, kehrt er in seine Heimat zurück. Kamelion ist intelligent, hat aber einen sehr schwachen Willen und lässt sich sehr leicht beeinflussen.

Er begegnet dem Doktor, als dieser einen Plan des Masters vereitelt, für den dieser Kamelion verwendet hat. Sie begegnet dem Doctor auf Lanzarote , wo ihr Stiefvater archäologische Ausgrabungen durchführt. Sie ist kein Freund gefährlicher Situationen und beschwert sich oftmals beim Doctor, wenn die beiden in einer solchen landen.

Nach seiner Regeneration in den sechsten Doctor ist Peri — besonders zu Beginn — oftmals sehr frustriert mit diesem, und macht des Öfteren abfällige Bemerkungen über ihn. Jahrhunderts mit einem fotografischen Gedächtnis. Sie achtet sehr auf ihre Gesundheit und drängt den etwas übergewichtigen sechsten Doktor oftmals, sich gesünder zu ernähren und mehr Sport zu treiben.

Der Doctor begegnet Mel das erste Mal, als sie während einer Gerichtsverhandlung zu seinen Gunsten ausgesagt hat. Diese Mel ist allerdings bereits einige Zeit mit seinem zukünftigen Ich gereist. Dieses erste Treffen wurde in der Serie aber nie gezeigt. Mel verlässt den Doctor, um mit dem Ganoven Sabalom Glitz zu reisen.

Dort arbeitet sie als Kellnerin, bevor sie den siebten Doktor kennenlernt und diesen begleitet. Ace hat stets Sprengstoff im Gepäck; aus diesem Grunde hat sie sich in der Vergangenheit mehrere Schulverweise eingehandelt. Ihr Outfit ist leicht am Punk -Stil der er Jahre orientiert.

Ihr Hintergrund sollte im Zuge des Cartmel Masterplan in der Staffel noch mehr Tiefe gewinnen, was aber durch die vorläufige Einstellung der Serie nicht mehr umgesetzt wurde. Der Doktor bietet ihr daraufhin an, weiter mit ihr zu reisen, was sie jedoch ablehnt. Als sie dort dem Doktor begegnet und ihm aus einer lebensbedrohenden Situation hilft, wird sie daraufhin in den ersten beiden Staffeln der neuen Serie Folgen 1.

Hierbei begleitet sie sowohl den 9. Staffel 1 als auch den Der Spalt in Aktion trat. Sie vernichtet die Daleks und ihre Kriegsflotte und belebt Captain Jack Harkness wieder, der sich zwischenzeitlich im Kampf gegen die Daleks geopfert hat, um dem Doktor mehr Zeit zu verschaffen, seinen Verteidigungsplan umzusetzen. Später erfährt man vgl. Nicht einmal der Doktor kann dies rückgängig machen vgl. An ihre Stelle tritt in der dritten Staffel Martha Jones. Am Ende der vierten Staffel trifft Rose dann aber doch wieder auf den Doktor.

Zuvor erschien sie bereits kurz am Ende der Folge 4. Bevor sie in der Folge 4. Dem Doktor entgeht dieser kurze Augenblick allerdings beide Male. Bisher erlebte sie in insgesamt 30 Folgen 1.

In der Folge 4. Allerdings ist sie hier das holographische Interface einer intelligenten Waffe. Langzeitstrategie mit dem neunten Doktor und Rose Tyler.

Er hintergeht den Doktor jedoch und wird am Ende der Folge zuhause abgesetzt. Jahrhundert, der während des London Blitz auf den 9. Doktor und Rose Tyler trifft. Die Rolle des Captain Jack ist zu Anfang eher komödiantisch angelegt. Von seiner ersten Szene an flirtet er mit allem und jedem und nimmt es mit Gesetzen und Moralvorstellungen nicht genau.

Rose verfällt seinem Charme augenblicklich und weckt im Doktor erstmals etwas wie Eifersucht und einen gewissen Wettkampfgeist. Sehr schnell entwickelt Barrowmans Figur jedoch Tiefgang, Harkness wird Teil des Teams, noch im Verlauf dieses ersten Treffens zeigt er sich bereit, sein Leben für seine neuen Freunde zu opfern, und fängt eine gezündete Nazi-Fliegerbombe mit seinem Shuttle ab.

Er reist daraufhin in den letzten fünf Folgen 1. Da dies wider die Naturgesetze ist und sein Anblick dem Doktor anfangs körperliche Schmerzen zufügt, lässt er ihn am Ort des Geschehens im Jahr Mit dem Zeitreisegerät aus seiner Zeit als Agent der Zeitreiseagentur will er zurück ins Jahrhundert reisen, in der Vermutung, dort den Doktor wiedertreffen zu können.

Er verpasst jedoch das Jahrhundert und landet im Jahr , wobei sein Zeitreisegerät zerstört wird. Zwischen der zweiten Who-Staffel und der Folge 3. Zwischen seiner letzten Begegnung mit dem 9.

Doktor und dem Beginn der ersten Staffel hat er bereits Jahre auf der Erde verbracht, in vielen Kriegen gekämpft, Freunde und Familie verloren und trägt nun die Verantwortung für ein kleines Team mit gigantischer potentieller Macht und entsprechender Versuchung. Seine Schutzbefohlenen schweben unablässig in Lebensgefahr, und an ihm ist es immer wieder, schwere bis unmögliche Entscheidungen über Leben und Tod anderer zu treffen.

Dies alles lastet auf ihm und macht ihn im Verlauf der Serie zu einem bitteren, gebrochenen Mann. Die Reise dauert etwa eineinhalb Jahre, von welchen allerdings ein ganzes Jahr durch die Zerstörung einer Paradoxon-Maschine zurückgesetzt wird.

Jack kommt zu dem Entschluss, zur Erde und seinem Team zurückkehren zu wollen, und schlägt ein Angebot des Doktors aus, ihn dauerhaft zu begleiten. Insgesamt erlebte er bislang in 10 Folgen 1. Sie verlässt ihn jedoch am Ende der dritten Staffel bereits wieder. Britische Medien bezeichneten sie als die erste schwarze Begleiterin des Doktors, obwohl Roses dunkelhäutiger Freund Mickey Smith bereits mehrfach in den ersten beiden Staffeln mit dem Doktor reist.

Im Zuge dieses Auftritts erfährt man, dass sie inzwischen mit Mickey Smith verheiratet ist, der im vorangegangenen Staffelfinale 4. Astrid Peth , verkörpert von Gaststar Kylie Minogue , steht dem Doktor im er Weihnachtsspecial Voyage of the Damned Folge 4.

Astrid hatte mit dem Doktor bereits ausgemacht, ihn künftig zu begleiten, opfert sich gegen Ende der Folge jedoch, um die Erde zu retten. Doktor und bekämpft mit ihm erfolgreich die Racnoss. Da er Rose Tyler verloren hat, bietet er ihr am Ende der Folge an, ihn auf seinen Reisen zu begleiten. Sie lehnt jedoch zunächst ab, weil ihr das Leben mit dem Doktor als zu gefährlich erscheint. Seit ihrem Weihnachtsabenteuer mit dem Doktor sieht sie die Welt jedoch mit anderen Augen und geht auf eigene Faust ungewöhnlichen Ereignissen nach in der Hoffnung, den Doktor wiederzutreffen und ihn doch noch auf seinen Reisen zu begleiten.

So begegnet sie ihm zu Beginn der vierten Staffel in der Folge 4. Da seine zwischenzeitliche Begleiterin Martha Jones ihn zuvor verlassen hat, um sich um ihre Familie zu kümmern, nimmt er Donna nun als seine Begleiterin mit auf Reisen. Zum Ende der Staffel muss der Doktor nach einer beidseitigen Mensch-Timelord-Metakrise siehe auch den Abschnitt über die Familie des Doktors im Artikel Der Doktor jedoch zu ihrem eigenen Schutz ihre Erinnerungen an ihn und die gemeinsamen Abenteuer aus ihrem Gedächtnis löschen und sie auf der Erde zurücklassen.

Sie erlebte in 14 Folgen 3. Ursprünglich bekam sie von Amy den Namen Melody Pond, aber seit ihrer Regeneration in die Inkarnation, in der der Doktor sie kennengelernt hat, nennt sie sich selbst River Song Rückübersetzung ihres Geburtsnamens aus einer Sprache eines fremden Planeten. Indem die Stille den Mord am Doktor zum Fixpunkt in Raum und Zeit machte, war River gezwungen, die ihr vorherbestimmte Tat zu vollenden — ihr verzweifelter Versuch, diesem Schicksal zu entgehen, führt zwischenzeitlich zu einem gefährlichen Kollaps der Erdzeit.

River wird für den Mord verhaftet, die Traumatisierung bewirkt, dass sie den Grund für ihre Verhaftung vergisst.

Political Interventions in the Lecture Courses of — , S. Der Staat am Sterbebett , Zeit-online

Closed On:

Heidegger und die Reform der deutschen Universität in:

Copyright © 2015 socialbookmarkingfacts.info

Powered By http://socialbookmarkingfacts.info/